Lösung zum "Grab von Miktrull"-Rätsel auf Zeffo | Star Wars Jedi: Fallen Order

von: Manuel Karner (04. Dezember 2019)

In Star Wars Jedi: Fallen Order werdet ihr im Laufe des Spiels auf das Grab von Miktrull treffen, wo ihr auch die Magnet-Fähigkeit erlangen könnt. Um das Grab wieder verlassen zu können, müsst ihr jedoch erst ein kniffliges Rätsel lösen. In diesem Guide zeigen wir euch, wie ihr wieder aus dem Grab von Miktrull entkommt und alle Truhen findet.

Des Miktrull-Rätsels Lösung zeigen wir euch hier im Video:

So entkommt ihr aus dem Grab von Miktrull

Habt ihr die Magnet-Fähigkeit erstmal erlangt, gilt es aus dem Grab von Miktrull wieder zu entkommen. Blöd nur, dass der Aufzug schlicht und ergreifend nicht funktionieren will. Glücklicherweise ist des Rätsels Lösung zum Greifen nah.

Befindet ihr euch, wie im Video oben zu sehen, im Zentrum des Grabs, müsst ihr zunächst den Schalter betätigen, der die Magnetwand aktiviert und somit den dicken Brocken, über den ihr in andere Areale des Grabs gelangt, ein Stück weit zu sich zieht.

Schnappt euch danach das Stromkabel mithilfe der Magnet-Fähigkeit und steckt es in die dafür vorgesehene Vorrichtung in der Nähe des Mauerbrockens. Damit hebt ihr zum einen die Glasvitrine an, in der sich eine Kugel befindet und fahrt zum anderen die daran verankerte Kette herunter, die durch ein entflammbares Geflecht zusammengehalten wird.

Begebt euch nun zur anderen Seite des Raums, springt auf das gegenüberliegende Plateau und schnappt euch mit der Magnet-Fähigkeit eine der kleinen Feuerkugeln von der Wand. Diese schleudert ihr ganz einfach mithilfe der Schub-Fähigkeit in die Richtung der magnetisierten Wand (die ihr mithilfe des Schalters eben aktiviert habt).

Begebt euch jetzt wieder zurück zu eurer Startposition und zieht die Feuerkugel mit der Magnet-Fähigkeit zu euch. Jetzt müsst ihr die Kugel nur noch auf das Geflecht an der Kette werfen, welches anschließend in Flammen aufgeht. Infolgedessen reißt die Kette und die Glasvitrine stürzt auf die unter euch befindliche Ebene.

Springt hinunter und befördert die nun frei herumliegende große Kugel mit eurer Schub- oder Magnet-Fähigkeit in die Einbuchtung. So wird der Aufzug aktiviert und ihr könnt ohne Weiteres aus dem Grab von Miktrull entkommen. Bevor ihr das tut, wollt ihr aber vielleicht noch alle versteckten Truhen aufspüren, die sich im Grab von Miktrull befinden.

Alle Truhen im Grab von Miktrull

(Quelle: YouTube, WoW Quests)

Im Grab von Miktrull könnt ihr vier Truhen finden, die kosmetische Belohnungen für euch bereithalten. Diese Gegenstände könnt ihr erhalten:

  • Erste Truhe: Lichtschwert-Material - Haysianischer Schmelz
  • Zweite Truhe: BD1-Skin - Sumi
  • Dritte Truhe: Mantis-Lackierung - Greezy Kreuzer
  • Vierte Truhe: Mantis-Lackierung - Tierkreis-Bummler

Fundort der ersten Truhe

Hier befindet sich die erste Truhe.Hier befindet sich die erste Truhe.

Die erste Truhe findet ihr hinter einer brüchigen Wand auf dem Plateau mit den Feuerkugeln, die ihr benötigt habt, um aus dem Grab zu entkommen. Ihr benötigt die Schub-Fähigkeit, um die Wand einzureißen.

Fundort der zweiten Truhe

Hier befindet sich die zweite Truhe.Hier befindet sich die zweite Truhe.

Die zweite Truhe steht hinter einem Geflecht, das sich nur mithilfe von Feuerkugeln in Rauch auflösen kann. Begebt euch hierfür zurück in den Gang und steigt die Kletterwand zu eurer Linken empor. Springt von dort aus auf die Brücke hinter der Kletterwand und aktiviert den darauf befindlichen Schalter. Feuerkugeln landen folglich auf die nun magnetisierte Wand. Ihr müsst euch nur noch eine schnappen und von der Brücke aus versuchen das Geflecht zu treffen.

Fundort der dritten Truhe

Hier befindet sich die dritte Truhe.Hier befindet sich die dritte Truhe.

Die dritte Truhe befindet sich direkt hinter einem Grabwächter auf einer langen Brücke. Ihr solltet den Wächter besiegen, ehe ihr versucht, sie zu öffnen. Für die Truhe benötigt ihr außerdem den SCOMP-Anschluss.

Fundort der vierten Truhe

Hier befindet sich die vierte Truhe.Hier befindet sich die vierte Truhe.

Für die vierte und letzte Kiste werdet ihr den Jedi-Sprung benötigen. Begebt euch vom Rätsel-Raum aus auf den Gesteinsbrocken und zieht die in der Luft hängende Liane mithilfe der Magnet-Fähigkeit während des Absprungs zu euch. Mit dem Doppelsprung solltet ihr es anschließend schaffen auf die höherliegende Brücke zu gelangen, die ihr einst durch die Glasvitrine erreichen konntet. Schnappt euch im Raum dahinter die nächste Liane und schwingt euch zu einem bisher unerforschten Areal.

Hier ist alles mit den brennbaren Gestrüppen versehen. Auf der Wand zu eurer Linken befinden sich zum Glück Feuerkugeln, die ihr nur noch auf das Geflecht schleudern müsst. Begebt euch anschließend in den nun offenen Raum und schnappt euch dort eine weitere Feuerkugel, um damit einen Schalter freizulegen.

Betätigt den Schalter, lauft wieder zurück in das offene Areal und schnappt euch erneut eine Feuerkugel. Versucht sie mithilfe der Schub-Fähigkeit in das Loch über den großen Torbogen zu werfen. Gelingt euch das, geht das letzte Geflecht in Flammen auf und ihr könnt die vierte Truhe öffnen. Glückwunsch! Ihr habt alle Truhen im Grab von Miktrull gefunden.

Star Wars Jedi: Fallen Order

Star Wars Jedi: Fallen Order
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Pokédex-Einträge?

Quiz: Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Pokédex-Einträge?

Der Pokédex darf bei keinem Pokémon-Trainer fehlen. Er versorgt euch mit wichtigen Informationen über (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo hat eine "Funktion" des Controllers jahrelang verschwiegen

N64 | Nintendo hat eine "Funktion" des Controllers jahrelang verschwiegen

Der N64-Controller von Nintendo bietet viele Funktionen und ist mit allerlei Knöpfen ausgestattet. Das Desi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Wars Jedi: Fallen Order (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung