Iscalar fangen und zu Calamanero entwickeln | Pokémon Schwert & Schild

von Sergej Jurtaev (Donnerstag, 05.12.2019 - 12:37 Uhr)

Iscalar ist ein Pokémon, das eine ganz spezielle – auf den Nintendo 3DS angepasste – Entwicklung spendiert bekam. Da das Tintenfisch-Pokémon auch in der Galar-Region von Pokémon Schwert & Schild zu Hause ist, fragen sich viele Spieler zurecht, wie es sich auf Nintendo Switch entwickelt – wir klären euch auf!

Iscalar und seine Entwicklung Calamanero.Iscalar und seine Entwicklung Calamanero.

Fundort von Iscalar

Iscalar ist kein zu seltenes Pokémon. Ihr könnt es ganz leicht auf Route 7 fangen, wenn ihr auf dem Weg zur sechsten Arena seid. Iscalar erscheint dort aber nur auf der Oberwelt und nicht in Zufallskämpfen. Die Wahrscheinlichkeit, ein Iscalar zu finden, beträgt 10 %.

Etwas später auf Route 9 – Circhester-Bucht könnt ihr Iscalar auch in Zufallskämpfen begegnen. Die Wahrscheinlichkeit ist hier sogar noch höher und liegt bei 25 %.

In der Naturzone gibt es auch Gebiete, in denen sich Iscalar herumtreibt. Wie ihr das passende Wetter selbst bestimmt, erklären wir im verlinkten Guide. Nachfolgend die Fundorte in der Naturzone:

  • Brückental (Surfen; alle Wetterbedingungen)
  • Spiegel des Giganten (Wetter: Schnee)
  • Sandsturmkessel (Wetter: Schnee)
  • Claw-Plateau (alle Wetterbedingungen außer Gewitter und Sandsturm)

Makabajas Entwicklung ist ebenfalls sehr speziell!

Iscalar zu Calamanero entwickeln

Auf Nintendo 3DS entwickelte sich Iscalar, wenn es Level 30 erreichte und ihr während des Levelaufstiegs den Nintendo 3DS auf den Kopf gedreht habt. In Pokémon Schwert und Schild läuft die Entwicklung ähnlich ab, nur dass ihr eben eure Switch auf den Kopf dreht. Das bedeutet, dass ihr Iscalar ausschließlich im Handheld-Modus entwickeln könnt.

Ab wann müsst ihr die Konsole drehen? Ihr könnt erst mal auf dem Fernseher spielen und euer Iscalar trainieren. Erst, wenn ihr die Nachricht bekommt, dass Iscalar Level 30 erreicht hat, solltet ihr die Switch von der Docking-Station entfernen und auf den Kopf drehen. Bestätigt dabei den Levelaufstieg mit „A“ und Iscalar sollte sich wenig später entwickeln.

Aber Achtung: Wenn ihr die Konsole aus der Docking-Station nehmt, müsst ihr die Verbindung zu eurem Controller unterbinden. Schaltet den Controller über das Home-Menü aus oder versetzt die Switch kurz in den Schlaf-Modus. Wenn ihr im Handheld-Modus seid und z. B. der Pro-Controller weiterhin mit der Switch verbunden ist, wird sich Iscalar nämlich nicht entwickeln.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon-Schwert & Schild

Pokémon - Schwert & Schild spieletipps meint: Ein gutes Pokémon-Abenteuer, das jedoch wenig riskiert und auf Inhalte verzichtet, die Hardcore-Fans vermissen werden. Artikel lesen
80
New Super Mario Bros. 2: Hmmm ... jetzt also Goldmünzen

Test 3DS New Super Mario Bros. 2: Hmmm ... jetzt also Goldmünzen

Mitten im vermeintlichen Sommerloch gönnt Nintendo den 3DS-Spielern ein neues Abenteuer mit Mario. In New Super (...) mehr

Weitere Artikel

Gutschein Aktion

Keys für Conqueror's Blade
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon-Schwert & Schild (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung