Kumpel-System erklärt: Herzen, Boni und mehr | Pokémon Go

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Mittwoch, 08.01.2020 - 16:51 Uhr)

Das Kumpel-System von Pokémon Go wurde komplett überarbeitet und stärkt die Beziehung zwischen euch und eurem liebsten Kumpel. Ihr fragt euch, wie ihr schnell Herzen sammeln, die Laune steigern oder Souvenirs erhalten könnt? Wir erläutern euch das neue Kumpel-Abenteuer und liefern euch nützliche Tipps und Tricks.

Zwirrklop ist ziemlich glücklich, obwohl es in Strömen regnet.Zwirrklop ist ziemlich glücklich, obwohl es in Strömen regnet.

Kumpel-Abenteuer kurz erklärt

Bevor wir ins Detail gehen und euch Tipps zu allen neuen Features geben, möchten wir euch das Kumpel-Abenteuer und alle Neuheiten kurz erläutern:

  • schon ab Level 2 schaltet ihr das Kumpel-Abenteuer frei - diese Stufe sollten fast alle Spieler erreicht haben

  • erreicht euer Begleiter den Status „guter Kumpel“, erscheint er auf der Karte und begleitet euch

  • höhere Level schalten neue Boni frei (Geschenke, Souvenirs, etc.)

  • täglich könnt ihr eine festgelegte Anzahl an Herzen verdienen und das Level erhöhen

  • um die Laune eures Kumpels zu verbessern, müsst ihr ihn regelmäßig füttern - ein hungriger Kumpel wird euch nicht begleiten

Schmackhafte Snacks solltet ihr genau ins Maul eures Kumpels werfen!Schmackhafte Snacks solltet ihr genau ins Maul eures Kumpels werfen!

Kumpel-Level und welche Belohnungen ihr erhaltet

Je länger ihr einen Kumpel mit auf Reisen nehmt, desto mehr Herzen werdet ihr sammeln und desto höher wird sein Level steigen. Jede Stufe schaltet neue Boni und Vorteile frei, die äußerst nützlich sind. Hier alle Level und Belohnungen eurer Kumpel:

Kumpel-Level Benötigte Herzen (Gesamt) Freischaltungen und Boni
Guter Kumpel 1 Herz Taucht auf der Karte auf und begleitet euch.
Super Kumpel 70 Herzen Hilft beim Fangen von Pokémon (Fanghilfe) und findet Gegenstände wie Tränke, Pokébälle und mehr.
Hyper Kumpel 150 Herzen Entdeckt spannende Orte und findet Souvenirs.
Bester Kumpel 300 Herzen Der aktive Kumpel erhält mehr WP und eine Schleife.

Kumpel-Level erhöhen - so gehts

Wie viele Herzen ihr täglich sammeln könnt, seht ihr im Kumpel-Bildschirm. Tippt einfach auf das kleine Bild eures Begleiters unten links, um das Menü zu öffnen. Eine wichtige Information vorweg: Die Laune eures Kumpels (ablesbar am Smiley oben rechts im Kumpel-Menü) kann sinken, das erreichte Level hingegen nicht. Wollt ihr schnell Herzen sammeln, könnt ihr Folgendes tun:

  • mit eurem Kumpel spazieren gehen (Abenteuer-Sync zählt hier ebenfalls zu den verdienten Kilometern dazu)

  • euren Kumpel mit Beeren oder Knurspe füttern

  • mit ihm spielen, indem ihr auf die entsprechende Schaltfläche unter dem Avatar tippt

  • einen Schnappschuss eures Kumpels machen

  • Kämpfe austragen und euren Begleiter ins Team nehmen

Wischt ihr im Kumpel-Bildschirm nach links, erhaltet ihr eure Statistiken für den gesamten Zeitraum.Wischt ihr im Kumpel-Bildschirm nach links, erhaltet ihr eure Statistiken für den gesamten Zeitraum.

Indem ihr Herzen sammelt, steigt die Laune automatisch mit an. Einen sehr einfachen Trick könnt ihr bei den Kämpfen anwenden. Startet ein Duell, packt euren Begleiter mit in das Team und flieht so schnell wie möglich aus dem Kampf. Auch wenn euer Kumpel keine einzige Sekunde gekämpft hat, erhaltet ihr ein Herz für diese Aktion.

Auch sehr nützlich: Erreicht euer Kumpel seine beste Laune, dann ist es laut Pokémon Go „aufgeregt“. Ihr benötigt folglich nur noch halb so viele Kilometer für ein Kumpel-Bonbon, erhaltet doppelt so viele Herzen pro Aktion und könnt ganz allgemein mehr Herzen sammeln und das Level schneller erhöhen.

Ist das nicht süß? So putzig würde euer Pokémon-Kumpel in der realen Welt aussehen:

Kumpel füttern - das solltet ihr beachten!

Das Füttern eures Begleiters ist eines der wichtigsten Funktionen im neuen Kumpel-Abenteuer. Indem ihr auf das Beeren-Symbol im Kumpel-Bildschirm tippt, startet ihr den Vorgang der Nahrungsaufnahme. Wichtig: Euer Kumpel wird sich die Beere nicht automatisch schnappen. Ihr müsst sie ihm zuwerfen! Am besten zielt ihr dabei auf sein Maul, andernfalls fällt die Beere auf den Boden und ist verloren - auch mir ist das ein paarmal passiert. Um Begleiter einfacher und vor allem schneller zu füttern, solltet ihr AR+ deaktivieren oder euer Smartphone einfach auf einen Tisch legen, damit die Kamera verdeckt bleibt.

Ein Herz für das Füttern erhaltet ihr erst, wenn ihr das Tortendiagramm, also sechs Bereiche, gefüllt habt. Nicht jede Mahlzeit füllt diesen Balken gleichermaßen, daher hier die Erläuterung dazu:

  • normale Beere füllt zwei Balken auf

  • silberne und goldene Beeren füllen drei Balken auf

  • Knurspe (zum Beispiel im Shop für 100 Münzen erhältlich) füllt sechs Balken auf

Ist euer Kumpel gesättigt, dauert es etwa drei Stunden, bis der Magen wieder zu Knurren beginnt. Hungrige Kumpel begleiten euch nicht, versucht also, immer mal wieder ein Herzchen zu verdienen, damit ihr euch wertvolle Beeren spart und nicht alleine unterwegs seid.

Ebenfalls nützlich: Sucht ihr bestimmte Kumpel in eurer Pokémon-Box, könnt ihr neue Suchbegriffe verwenden. „kumpel0“ zeigt euch zum Beispiel Pokémon an, die ihr noch nie als Begleiter ausgewählt habt. „kumpel1“ hingegen zeigt Taschenmonster, die ihr ausgewählt, aber noch nicht gelevelt habt.

Sucht ihr nach Kumpel auf Level 1, müsst ihr nach „kumpel2“ suchen. Ihr habt das System nun sicherlich verstanden.

Vorteile des Kumpel-Abenteuers zusammengefasst

Im Großen und Ganzen müsst ihr mit dem Futter für eure Kumpel nur sehr wenig geben, um viele tolle Belohnungen zu erhalten. Vor allem dürften aber der WP-Boost im PvP und die zahlreichen Geschenke sowie Souvenirs interessant werden, die euer Kumpel erst auf höheren Stufen freischaltet.

Wenn ihr sowieso viel unterwegs seid und viele Pokéstops besucht, werdet ihr auch immer genügend Ressourcen übrig haben, um euren Kumpel bei guter Laune zu halten. Ist ein Begleiter erst einmal „aufgeregt“ und strahlt über das gesamte Gesicht, dann verdoppelt ihr einige Belohnungen zusätzlich.

Ihr haltet euch für den wahren Pokémon-Champion, der über alle Generationen bestens Bescheid weiß? Dann versucht doch mal, diese Kämpfe hier zu gewinnen:

Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

War der Guide zum Kumpel-Abenteuer hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon Go
Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Die 100 besten Download-Spiele 2011

Special Die 100 besten Download-Spiele 2011

Während der Feiertage sind alle Geschäfte geschlossen. Alle? Nein! In Download-Shops könnt ihr euer Geld (...) mehr

Weitere Artikel

mit "Animal Crossing"-Switch jetzt für nur 19,50 Euro/Monat

Diesen Deal solltet ihr euch nicht entgehen lassen: Aktuell könnt ihr euch einen tollen Handytarif z (...) mehr

Weitere News

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung