Systemanforderungen: Schafft euer PC die Zoo-Simulation? | Planet Zoo

von Ben von Staa (Donnerstag, 16.01.2020 - 20:03 Uhr)

Planet Zoo ist ein erstklassiges Simulationsspiel, in welchem ihr einen Zoo bis ins kleinste Detail plant und erbaut. Selbst Kritiker sind von der Detailvielfalt begeistert. Ob eure aktuelle Hardware das Spiel mit ausreichender Performance wiedergeben kann, erfahrt ihr in unserem Guide.

Minimale Systemanforderungen

Laut den minimalen Anforderungen an euer System, die wir auf Steam gefunden haben, benötigt ihr folgende Spezifikationen, um Planet Zoo überhaupt spielen zu können:

Betriebssystem Windows 7 (SP1+) / 8.2 / 10 64-Bit
Prozessor (CPU) Intel i5 2500 oder AMD FX-6350 und höher
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB RAM und mehr
Grafikkarte (GPU) NVIDIA GeForce GTX 770 (2 GB VRAM) oder AMD Radeon R9 270X (2 GB VRAM) und höher
Speicherplatz 16 GB freier Festplattenspeicher

Auf dem Bild seht ihr Planet Zoo unter minimalen Systemeinstellungen (links) und unter maximalen Systemeinstellungen (rechts) im direkten Vergleich.Auf dem Bild seht ihr Planet Zoo unter minimalen Systemeinstellungen (links) und unter maximalen Systemeinstellungen (rechts) im direkten Vergleich.

Empfohlene Systemanforderungen

Wer lange Freude am Spiel haben möchte, sollte sich an den empfohlenen Anforderungen an das System orientieren und seine Hardware gegebenenfalls aufrüsten. Mit folgender Hardware erfüllt ihr die empfohlenen Systemanforderungen:

Betriebssystem Windows 10 64-Bit
Prozessor (CPU) Intel i7-4770k oder AMD Ryzen 5 1600 und höher
Arbeitsspeicher (RAM) 16 GB RAM und mehr
Grafikkarte (GPU) NVIDIA GeForce GTX 1070 (8GB VRAM) oder AMD Radeon RX 580 (8GB VRAM) und höher
Speicherplatz 16 GB freier Festplattenspeicher

So bekommt ihr eine schlechte Performance in den Griff

Bitte beachtet, dass es selbst mit empfohlener Hardware zeitweise zu Rucklern kommen kann. Dies hat dann nichts mit eurer Hardware zu tun, sondern liegt an der Engine, auf der Planet Zoo basiert. Dadurch geraten viele CPUs schnell an ihre Grenzen. Erschwerend kommt hinzu, dass ihr die Besucherzahl eures Zoos nicht ohne finanzielle Einbußen regulieren könnt.

Wer zu Gunsten eines flüssigeren Spielerlebnisses auf ein paar Einnahmen verzichten kann, sollte die entsprechende Option im Menü nutzen. Startet dafür ein Spiel, öffnet die Einstellungen > Spiel > Gästeeinstellungen und aktiviert die Option "Anzahl der Gäste beschränken". Mit dem unteren Regler legt ihr die maximale Besucherzahl fest.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Planet Zoo
Planet Zoo
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Kommt jetzt der letzte große Hit für die PS4 dieses Jahr?

Ein letztes großes Hurra für die PlayStation 4: Sony veröffentlicht in die (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Neverwinter: Avernus
Jetzt mitmachen!

Planet Zoo (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung