The Witcher 3 - Blood and Wine

Großwildjäger - Hexer-Auftrag | The Witcher 3: Blood and Wine

von Sophie Jordan (Mittwoch, 29.01.2020 - 11:02 Uhr)

Im Hexer-Auftrag „Großwildjäger“ von The Witcher 3 - Blood and Wine, müsst ihr für einen abenteuerlustigen Grafen drei verschiedene Kreaturen finden. Doch nicht um sie zu töten, sondern damit er diese fotografieren und als Vorlage für seine Gemälde verwenden kann. Wir zeigen euch wo ihr alle Monster findet und welche Belohnung für euer Weingut dabei herausspringt.

Nicht jede Bestie muss sich vor Geralts Schwert in Acht nehmen.
Nicht jede Bestie muss sich vor Geralts Schwert in Acht nehmen.

Großwildjäger - Hexer-Auftrag

Im Westen des Gebiets Dun Tynne liegt die Taverne „Zum Basilisk“. Entnehmt am Anschlagbrett den Hexer-Auftrag „Großwildjäger“ und lest ihn durch. Ein gewisser Graf Beledal möchte sich mit euch an der Chuchote-Höhle im Süden des Weinguts Castell Ravello treffen.

Dort angekommen, klärt euch Beledal über seine Bitte auf. Er braucht Fotografien als Vorlage für seine Malereien. Doch da es sich bei den Modellen anscheinend um gefährliche Bestien handelt, braucht er Geralt als Begleitschutz.

Habt ihr die Höhe eurer Belohnung ausgehandelt – ihr braucht nicht knauserig sein, er zahlt jeden Preis – erhaltet ihr Graf Beledals Karte, mit drei Aufenthaltsorten der Monster.

Alle wichtigen Standorte in der Quest „Großwildjäger“.
Alle wichtigen Standorte in der Quest „Großwildjäger“.

Lager der Panther

Nachdem die Videosequenz beendet ist, lauft ihr in Blickrichtung gen Gabelung mit dem Wegpunkt Chuchote-Höhle und folgt dem linken Pfad am Ufer entlang. Bei der ersten Abzweigung biegt ihr nach rechts ab in den Wald. Nutzt ihr eure Hexersinne, werden euch zwei Geräuschquellen kenntlich gemacht. Dabei handelt es sich um eine Panther-Mutter und ihr Junges.

Die Mutter ist in einer Bärenfalle gefangen und versucht sich loszulösen. Bevor ihr sie aus dieser befreit, benutzt unbedingt Axii. Somit beruhigt und befreit ihr das Weibchen, ohne in einem Kampf verwickelt zu sein.

Währenddessen, schießt Graf Beledal mit seinem Parestistomat das Foto.

Lager der Riesentausendfüßler

Vom Lager der Panther aus, folgt ihr weiterhin dem Pfad in Richtung Westen zur Ruine von Fort Astre. Nach einer Weile ertönt ein merkwürdiges Geräusch. Setzt daraufhin die Hexersinne ein und lauft der Geräuschquelle hinterher.

Die Spur endet in einer Lichtung voller Riesentausendfüßler-Nester. Weist Beledal einen sicheren Platz zu, links oberhalb des Areals, und zerstört die Nester mit einer Bombe, um die Tausendfüßler aus ihrem Versteck zu locken.

Der beste Weg diese zu besiegen ist es, sie mit dem Zeichen Yrden festzuhalten und mit dem Silberschwert auf ihre nicht gepanzerten Bäuche einzuschlagen.

Ihr findet die Mantikorrüstung nicht? Dann setzt eure Hexersinne ein und schaut rein.

Lager der Pfauen

Hat Beledal das Foto geschossen, geht ihr vom Nest aus Richtung Süden, bis zu einem Trampelpfad. Setzt erneut die Hexersinne ein und sucht in den markierten Gebieten auf dem Boden nach Pfauenfedern. Ist eine entdeckt worden, schaltet diese eine Geruchsspur frei, der ihr bis zu einer Gabelung des Flusses folgt.

Wartet bis der Graf wieder seinen Platz einnimmt und scheucht die Pfauen mit Aard auf. Das Foto wird geschossen, doch durch den verursachten Lärm habt ihr einen Riesentausendfüßler aufgeschreckt. Bekämpft ihn mit Aard und Geralts Arbeit ist getan – naja fast.

Die Quest beenden und Belohnung abholen

Hat der Graf von allen Kreaturen ein Foto machen können, kehrt er zusammen mit Geralt in sein Lager an der Chuchote-Höhle zurück. Dort erhaltet ihr die ausgehandelte Belohnung und eine Einladung zu Beledals Ausstellung im „Zum Scharlachrotem Kadinal“. Besucht die Taverne am nächsten Tag im Dorf Francollarts, im Süden von Beauclair.

Unterhaltet euch mit dem Grafen, seht euch die Ausstellung an und erhaltet das GemäldeDer Weiße Wolf, von Graf Beledal“. Dieses könnt ihr dekorativ in Geralts Weingut Corvo Bianco hängen.

Ihr wollt noch mehr Leuten in Not helfen und eine gute, ritterliche Tat vollbringen? Dann schaut euch unseren Guide zu allen fünf Rittertugenden an und werdet der Held von Toussaint.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. The Witcher 3 - Blood and Wine
  4. Tipps
  5. Hexer-Auftrag: Großwildjäger
Witcher 3 - Blood and Wine (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website