Schnell leveln: Die besten Methoden bis Max-Level | Dragon Ball Z: Kakarot

von Marco Tito Aronica (Donnerstag, 30.01.2020 - 13:02 Uhr)

Viele Spieler von Dragon Ball Z: Kakarot werden erst im Endgame schnell leveln wollen, da ihr vermutlich im Verlaufe der Sagas kaum Probleme mit den Kämpfen haben werdet. Egal, ob ihr eure Reise gerade erst begonnen habt oder die Endgame-Aktivitäten in Angriff nehmt, wir zeigen euch hier die besten Methoden für das Max-Level von 250.

Bevor es losgeht: Trainings-Community leveln

Wer schnell leveln will, sollte den Rang der Trainings-Community erhöhen. Hier könnt ihr nämlich einen Bonus freischalten, der euch bis zu +100% mehr Erfahrungspunkte nach Kämpfen gewährt. Um dieses Community-Board komplett aufzuleveln, sind einige Seelenabzeichen notwendig. Allerdings lohnt sich auch der Bonus auf Rang 4 oder 7 schon für die nachfolgenden Methoden, da ihr so +15% bis +20% mehr EP erhaltet. Befindet ihr euch im Endgame, werdet ihr locker den Max-Rang in „Training“ erreichen können.

Mit den richtigen Kombinationen benötigt ihr nur wenige Medaillen für die Trainings-Community.Mit den richtigen Kombinationen benötigt ihr nur wenige Medaillen für die Trainings-Community.

Bevor ihr also eine der Methoden ausprobiert, platziert ihr alle Medaillen (achtet auf wertvolle Link-Boosts) in der Trainings-Community und erhöht ihre Effektivität mithilfe passender Geschenke. Denkt zudem daran, leckere Mahlzeiten oder ganze Menüs zu verspeisen, um temporäre oder permanente EP-Boni zu bekommen. Je nach Gericht sind hier +10% bis +20% mehr Erfahrungspunkte möglich.

Hier noch ein wichtiger Tipp, den uns unser fleißiger User Graziano per Mail eingesendet hat - vielen Dank dafür! Ihr solltet nicht nur die Trainings-Community leveln, sondern auch Megamasse 5 essen. Diese verleiht euch +50% mehr EP für sämtliche Erfolge.

Methode 1: Schnell leveln durch Sofortsiege

In unseren Tipps haben wir euch bereits über Sofortsiege aufgeklärt. In der offenen Spielwelt könnt ihr Gegner, die fünf Level unter euch sind, einfach per Boost-Flug ansteuern und sie sozusagen über den Haufen fliegen. Ihr spart euch einen langatmigen Kampf und erhaltet trotzdem die Belohnungen in Form von Z-Kugeln und Erfahrungspunkten.

Wollt ihr schnell leveln, solltet ihr die Stufe der Gegner mit der Ki-Sicht einsehen und die Feinde dann per Sofortsieg ausschalten. Ihr könnt einige Gegner auf euch aufmerksam machen und dann im Kreis fliegen. Automatisch werdet ihr sie irgendwann treffen und die wertvollen EP für das nächste Level-Up ohne große Mühen verdienen.

Ganz einfach könnt ihr massenweise EP und Z-Kugeln mit Sofortsiegen farmen. So geht's:

Methode 2: Berserker-Gegner farmen

Gegen Ende der Saiyajin-Saga schaltet ihr sogenannte Berserker-Gegner frei. Diese irren in der freien Spielwelt herum und sind dank ihrer roten Aura leicht zu erkennen. Wenn ihr schnell leveln wollt, solltet ihr nicht allzu lange warten, diese Feinde zu besiegen. Ist euer Level nämlich um ein vielfaches höher als das der Berserker-Gegner, erhaltet ihr nicht ansatzweise so viele EP, wie eigentlich möglich.

Die Berserker-Gegner liefern euch sehr viele Erfahrungspunkte und stellen keine allzu große Herausforderung dar. Also könnt ihr sie ruhig attackieren, wenn sie wenige Level über euch sind - nur dann bekommt ihr die volle Menge an EP. Haltet im Kampf unbedingt Ausschau nach Angriffs- und Unterstützerdrohnen, da diese vermehrt weitere Feinde zu Hilfe rufen. Auf der Weltkarte könnt ihr sehen, in welchem Gebiet sich Berserker-Gegner aufhalten. Achtet auf das rote Symbol neben einem Bereich, das einer Krone ähnelt.

Berserker-Gegner erkennt ihr schon von Weitem. Schaltet sie frühzeitig aus!Berserker-Gegner erkennt ihr schon von Weitem. Schaltet sie frühzeitig aus!

Methode 3: Nebenquests abschließen!

Wir können es nicht oft genug sagen: Vernachlässigt die Nebenquests nicht! Und das gilt auch für alle, die schnell leveln wollen. Ihr erhaltet dadurch nicht nur wertvolle Boni, sondern ab und an auch unverschämt viele Erfahrungspunkte. Vor allem die Nebenquests, in denen ihr als Training gegen einen Charakter kämpft, belohnen euch mit besonders viel EP.

Oftmals werden Nebenquests erst verfügbar, wenn ihr eine bestimmte Hauptquest abgeschlossen habt. Werdet ihr von einem NPC gefragt, ob ihr wirklich fortfahren wollt, solltet ihr dies stets verneinen. Schließt alle verfügbaren Nebenquests ab und levelt ein wenig, bevor ihr die Geschichte fortfahrt. Die Nebenquests sind oft sehr kurz und schnell erledigt.

Methode 4: Bosse wiederbeleben und erneut besiegen

Nach dem Abschluss der Freezer-Saga könnt ihr die sieben Dragonballs finden und euch einen Wunsch von Shenlong erfüllen lassen. Bereits besiegte Bosse wie Radditz, Freezer oder Cell könnt ihr wiederbeleben und sie im Rahmen einer Nebenquest erneut besiegen.

Das lohnt sich ungemein, da ihr als Belohnung nicht nur ihre Seelenabzeichen, sondern auch jede Menge Erfahrungspunkte erhaltet. Schließt ihr einen solchen Kampf mit Rang S ab, erhaltet ihr übrigens mehr EP.

Methode 5: Kämpfe im Trainingsraum

Diese Methode ist besonders wertvoll, da ihr auch Charaktere leveln könnt, die sich nicht im aktiven Team befinden. Ganz allgemein bieten sich die Unterbrechungen zwischen den Sagas eher für’s Leveln an, da ihr eure Gruppe für Kämpfe ändern könnt.

Stattet C-21 einen Besuch ab und absolviert die Trainingseinheiten mit hohem Level.Stattet C-21 einen Besuch ab und absolviert die Trainingseinheiten mit hohem Level.

Besucht C-21 in der Capsule Corporation und verbessert den Trainingsraum. Dafür benötigt ihr einige seltene Materialien, die ihr zum späten Zeitpunkt eures Abenteuers aber fast alle gesammelt haben solltet. Ihr schaltet damit neue Trainingseinheiten frei, die euch viele EP liefern. Wir empfehlen euch hierfür ein Level von etwa 85, da die effektivsten Einheiten diese Stufe voraussetzen.

Wählt Goku als aktiven Charakter und verbessert seine Genkidama so gut es geht. Außerdem solltet ihr Cyborgs wie C-19 oder C-20 als Gegner vermeiden, die eure Superangriffe nämlich mit Leichtigkeit absorbieren. Sobald der Kampf startet spamt ihr die Genkidama, um gleich alle Feinde gleichzeitig zu treffen. Ladet euer Ki immer wieder bis zu dem Punkt auf, an dem ihr die Genkidama werfen könnt und wiederholt das Ganze, bis der Kampf vorbei ist. Ihr werdet schnell leveln und all eure Charaktere profitieren von den verdienten EP, egal, ob sie im Kampf tätig waren oder nicht.

Auch hier noch einen Tipp von User Graziano: Nach der Story schaltet ihr das Spezialtraining mit Bonyu frei. Auf Stufe 100 erhaltet ihr ca. 430.000 EP pro Kampf. Habt ihr Charaktere auf diesem Level, wird euch diese Herausforderung nicht allzu viel Zeit kosten und ihr erhaltet sehr viel EP.

War der Guide zum schnellen Leveln hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Dragon Ball Z: Kakarot
Dragon Ball Z: Kakarot spieletipps meint: Pure Nostalgie begleitet ein sehr umfangreiches Abenteuer. Das Rollenspiel hinkt hinterher. Artikel lesen
80
Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

Pokémon: Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

Stolze 809 Pokémon umfassen die mittlerweile sieben Generationen der beliebten Spielreihe. Und mit Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

BotW-Klon für PS4 und PC jetzt kostenlos spielbar

Fantasy, Kämpfe, offene Wunderwelt - Genshin Impact erobert gerade die Gaming-Welt im Sturm. Genshin Imp (...) mehr

Weitere News

Dragon Ball Z: Kakarot (Übersicht)

beobachten  (?