Die Menschen, ihre Eigenschaften und ihre Taktiken - Warcraft 3 - Reforged

von Ove Frank (Mittwoch, 05.02.2020 - 12:27 Uhr)

Warcraft 3: Reforged schickt vier verschiedene Völker beziehungsweise Fraktionen gegeneinander ins Feld. Eines davon sind die Menschen / die Allianz. Damit ihr einen gelungenen Einstieg in das Volk der Menschen erreicht, zeigen wir euch in diesem Guide alles, was ihr zu ihnen wissen müsst.

Die Menschen sind als Volk wunderbar für den Einstieg geeignet, da sie besonders in der Verteidigung ihrer Basis ihre Stärken haben. Mit den besten Türmen im Spiel und einigen anderen besonderen Eigenschaften sind sie vor allem für Spieler, die lieber eine etwas defensivere Taktik fahren ideal geeignet.

Wenn ihr in Warcraft 3: Reforged gerne mit den Menschen in die Schlacht ziehen und für diese einige Tipps abstauben wollt, dann lest diesen Guide.Wenn ihr in Warcraft 3: Reforged gerne mit den Menschen in die Schlacht ziehen und für diese einige Tipps abstauben wollt, dann lest diesen Guide.

Stärken

  • Neben den sehr starken Türmen, können die Arbeiter zusätzlich in Milizsoldaten umgewandelt werden, welche bei einem feindlichen Angriff die Basis ebenfalls verteidigen können.

  • Da sie mit gleich mehreren Arbeitern ein Gebäude bauen können, sind sie sehr schnell und effektiv im Aufbau. Dies ist besonders hilfreich, wenn ihr bereits die zweite Goldmine im Visier habt und dementsprechend eine zweite Basis errichten wollt.

  • Die Menschen verfügen zudem über eine Vielzahl an nützlichen Technologien, welche eure Einheiten und eure Gebäude effektiv verstäken können und euch einen Zusatz an Strategien bieten.

  • Das Truppen-Lineup ist sehr vielseitig und kann theoretisch auf jede Situation reagieren. So haben die Menschen schnell rekrutierte Soldaten, mit den Scharfschützen ordentliche Fernkämpfer und zusätzlich noch gute Zauberer und Heiler.

Warcraft 3: Reforged hat bei der Community einen schweren Stand. Obwohl sich viele Spieler sehr darauf gefreut haben, war das Endprodukt ob seiner Unvollständigkeit für viele Fans eine Enttäuschung. Damit steht Reforged allerdings nicht alleine da: Auch diese Spiele haben unsere Community bitter enttäuscht.

Schwächen

  • Die Einheiten der Menschen sind sehr schnell am Boden und bringen nur dann wirklich etwas, wenn sie in großer Anzahl auftreten. Speziell beim Creeping sind die Soldaten zu Beginn keine große Hilfe, weshalb die Menschen beim Creeping gegenüber anderen Völkern etwas im Nachteil sein können.

  • Die Menschen sind nur eher Mäßig in der Offensive zu gebrauchen, da sie, wie oben schon erwähnt, eine große Armee benötigen, um militärisch erfolgreich zu sein. Deshalb haben sie im Early-Game oftmals Probleme und hinken den anderen Völkern etwas hinterher.

Warcraft 3: Reforged | Nun könnt ihr das Kriegshandwerk in HD erlernen.

Helden

Da in Warcraft 3: Reforged die Expansion The Frozen Throne bereits inbegriffen ist, besitzen alle Völker im Vergleich zu Reign of Chaos noch einen zusätzlichen Helden, den sie in die Schlacht schicken können.

  • Paladin: Der Paladin ist eine sehr mächtige Heiler-Klasse, welche mit ihrer Aura die Truppen stärken und später sogar tote Einheiten wiederbeleben kann. Damit ist der Paladin eine ideale Erweiterung für eure Schwertkämpfer, da er sie gut unterstützen kann. In diesem Sinne ist der Paladin gut als Anfangsheld geeignet.

  • Erzmagier: Mit dem Erzmagier haben die Menschen auch einen vielseitigen und offensivstarken Helden. Dank seiner Zauber kann er Flächenschaden verursachen oder mit Wasserelementaren zusätzliche Einheiten erschaffen. Der Erzmagier ist für die Menschen die Klasse, welche nach dem Paladin oftmals als erste gewählt wird, da sie beim Creping eine recht gute Figur macht. Wir empfehlen, den Erzmagier als zweiten Helden auszubilden.

  • Bergkönig: Der Bergkönig ist ein Zwerg und haut gerne drauf. Er ist ein guter Nahkämpfer und kann seine Gegner betäuben, wodurch er speziell bei großen Schlachten als taktisches Element sehr nützlich sein kann. Da er aber sehr berechenbar ist und sich auch nicht heilen kann, ist er sehr verwundbar, weshalb er nur im Zusammenspiel mit anderen Helden stark ist. Von daher komplettiert er den Paladin und den Erzmagier sehr gut.

  • Blutmagier (TFT): Mit dem Blutmagier sind auch die Hoch-/Blutelfen vertreten. Dieser ist sehr gut geeignet um Gegner zu nerven oder aufzuhalten. Mit seinen Fähigkeiten kann er konstanten Schaden austeilen und andere Einheiten schwächen. Damit ist er beim Aufeinandertreffen von verfeindeten Helden sehr nützlich, besonders wenn er durch einen weiteren Helden aus der eigenen Fraktion unterstützt wird.

Ihr wollt in Warcraft 3: Reforged zwar die Menschen spielen, doch die Frage ist: Passen die Menschen denn überhaupt zu euch? Nehmt an unserem Quiz teil und findet heraus, welches Volk aus dem Warcraft-Universum am ehesten zu eurer Persönlichkeit passt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Warcraft 3: Reforged
Warcraft 3: Reforged spieletipps meint: Ein weitestgehend gelungenes Remaster des RTS-Klassikers, welches viel Spaß macht, allerdings auch keine Bäume ausreißt. Artikel lesen
80
Könnt ihr das ultimative Horror-Adventure überleben?

Horror-Abenteuer | Könnt ihr das ultimative Horror-Adventure überleben?

"Survival Horror"-Spieler lieben das Grauen. Ob es dabei um Killer, Monster oder eine schaurige Hütte in den Bergen (...) mehr

Weitere Artikel

Die wichtigsten Infos im Überblick

Die Xbox Series X und Xbox Series S – Wir verraten euch alles Wichtig (...) mehr

Weitere News

Warcraft 3: Reforged (Übersicht)

beobachten  (?