Nach der Story: Aktivitäten, Endgame und Neues Spiel + | Dragon Ball Z: Kakarot

von Marco Tito Aronica (Dienstag, 04.02.2020 - 16:50 Uhr)

Was tun nach der Story von Dragon Ball Z: Kakarot? Wenn ihr Boo vernichtet und damit die letzte Saga abgeschlossen habt, ist das Abenteuer von Son-Goku noch lange nicht vorbei. Wir möchten euch hier Aktivitäten im Endgame vorstellen und über ein mögliches „Neues Spiel +“ aufklären.

Nach seinem kraftraubenden Kampf gegen Boo hat Son-Goku noch alle Hände voll zu tun.Nach seinem kraftraubenden Kampf gegen Boo hat Son-Goku noch alle Hände voll zu tun.

Gibt es ein Neues Spiel + in DBZ: Kakarot?

Schon vor dem Kauf von DBZ: Kakarot stellen sich viele Spieler die Frage, ob es ein „Neues Spiel +“ gibt, in dem ihr alle Fortschritte für einen weiteren Durchlauf mitnehmen könnt. Leider gibt es aktuell (Stand: 4. Februar 2020) keine Möglichkeit ein sogenanntes New Game Plus zu starten. Möglicherweise wird dies per Update oder im Zuge des Season Passes nachgereicht.

Allerdings bietet euch DBZ: Kakarot auch nach der Story genügend spannende Aktivitäten und Endgame-Inhalte, die euch für lange Zeit beschäftigen. Welche das sind, möchten wir euch nachfolgend vorstellen.

Trunks freischalten

Nach der Story erhaltet ihr sowohl von Kuririn als auch von Bulma eine telepathische Nachricht. Reist anschließend zur Capsule Corporation und haltet rechts vom Eingang des Gebäudes Ausschau nach der gelben Zeitmaschine. Wollt ihr Future Trunks freischalten müsst ihr jetzt nur noch das Gespräch mit ihm und seiner Mutter Bulma starten. Erst nach Abschluss der Boo-Saga wird dies möglich sein, es sollte allerdings eines der ersten Dinge sein, die ihr nach der Story tut.

Besiegt alle Berserker-Gegner und fordert Miira heraus

Der geheime Boss Miira taucht erst auf, wenn ihr alle Berserker-Gegner in sämtlichen Gebieten besiegt habt. Diese besonders starken Feinde erkennt ihr an der roten Aura, die sie umgibt. Nach der Story sollte euer Level hoch genug sein, sodass ihr selbst mit diesen starken Gegnern keine Probleme mehr haben solltet.

Schnappt sie euch! Berserker-Gegner stellen nach der Story kaum noch Probleme dar.Schnappt sie euch! Berserker-Gegner stellen nach der Story kaum noch Probleme dar.

Öffnet die Weltkarte und befreit alle Orte von Berserker-Gegnern. Achtet auf das rote Symbol, das einer Krone ähnelt und bezwingt Miira im anschließenden Bosskampf. Ihr erhaltet dafür außerdem die Trophäe „Nieder mit dem Dämonenreich!“. Schon gewusst? Auch Gotenks und Vegetto tauchen als Berserker-Gegner nach der Story auf. Dieser Kampf ist wohl der schwierigste im gesamten Spiel!

Schließt alle Neben-Stories ab!

Schon in unseren Tipps haben wir euch die Nebenquests von Dragon Ball Z: Kakarot ans Herz gelegt. Nach der Story und im Endgame schaltet ihr sogar noch mehr Neben-Stories frei, die euch weitere Seelenabzeichen für das Community-Board liefern.

Diese solltet ihr auch abschließen, wenn ihr für die härteren Kämpfe im Endgame gewappnet sein wollt. Dadurch könnt ihr nämlich relativ schnell leveln, obwohl ihr meist nur wenig Aufwand habt.

Wenn ihr schon dabei seid, sucht doch gleich alle Rezepte für Chichi, damit sie euch noch leckere Mahlzeiten kochen kann. Ihr profitiert dann von wertvollen Boni.

Besonderes Wissen bei C-21 freischalten

Stattet C-21 einen Besuch ab und verbessert den Trainingsraum. Absolviert die Trainingseinheiten und schaltet besonderes Wissen frei, das euch sehr mächtige Boni verleiht. Diese verbesserte Art von Wissen erkennt ihr im Superangriffe-Talentbaum an der weißen Farbe. Sie befinden sich bei jedem Charakter auf der rechten Seite des Talentbaumes.

Diese weißen Skills schalten sich erst spät frei. Sie sind dafür umso mächtiger.Diese weißen Skills schalten sich erst spät frei. Sie sind dafür umso mächtiger.

Wählt einen beliebigen Charakter aus und öffnet die Superangriff-Auswahl mit Viereck bzw. X. Über die Schultertasten wechselt ihr den Tab zu „Wissen“. Besonderes Wissen wird mit einer hellen Hintergrundfarbe hervorgehoben und sollte auf jeden Fall ausgerüstet sein.

Schaltet alle Superangriffe frei

Ähnliches solltet ihr nach der Story auch mit den Superangriffen machen. Dies kann nämlich schnell in Vergessenheit geraten und gegen die stärkeren Gegner im Endgame sind die besten Fähigkeiten unerlässlich. Da ihr nach der Story beliebige spielbare Charaktere auswählen könnt, solltet ihr für alle mal das Training aufsuchen. Haltet auf der Karte Ausschau nach dem grünen, angespannten Muskelarm-Symbol.

Nach der Story habt ihr ein so hohes Level erreicht, dass ihr die meisten Trainingseinheiten in wenigen Sekunden abschließt. Neue Superangriffe müsst ihr dann nur noch ausrüsten. Und vergesst nicht, sie im Talentbaum noch zu verbessern.

Spezialtraining mit Bonyu absolvieren

Vorbesteller von DBZ: Kakarot erhalten früh Zugriff auf das Spezialtraining mit Bonyu, alle anderen schalten diese Option bei C-21 in der Capsule Corporation erst nach der Story frei. Stattet der Cyborg-Dame einen Besuch ab und sie wird euch von der besonderen Trainingseinheit erzählen.

Schließt die Schwierigkeit „Leicht“ ab, um die nächste Stufe freizuschalten.Schließt die Schwierigkeit „Leicht“ ab, um die nächste Stufe freizuschalten.

Auf unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen tretet ihr gegen Bonyu an, ein Charakter, den Serienschöpfer Akira Toriyama speziell für dieses Spiel erschaffen hat. Die empfohlene Stufe für diese Kämpfe solltet ihr nicht unterschätzen, Bonyu ist kein leichter Gegner! Als Belohnung erhaltet ihr nützliche Gegenstände und eine Menge EP.

Drei Wünsche von Shenlong ausnutzen

Gegen Ende der Story schaltet ihr euren dritten Wunsch von Shenlong frei. Jedes Mal, wenn ihr die sieben Dragonballs gefunden habt, könnt ihr also drei Vorteile aus der Liste auswählen. Für das Endgame bietet es sich an, erst alle Bosse wiederzubeleben und ihre Seelenabzeichen freizuschalten.

Danach könnt ihr euch seltene Gegenstände und Zeni wünschen, mit denen ihr euch perfekt für die letzten Kämpfe nach der Story vorbereitet.

Wie wir unseren letzten Dragonball finden und Shenlong zum ersten Mal rufen, seht ihr hier:

Vervollständigt die Z-Enzyklopädie

Packt euch der Komplettierungswahn und die 100% Spielabschluss sind euer letztes Ziel, dann solltet ihr auch die liebevolle Z-Enzyklopädie vervollständigen. Das wird allerdings nicht leicht und euch einiges an Zeit kosten. Ihr müsst zum Beispiel die Freundschaft zu allen Charakteren mit Geschenken maximieren oder alle versteckten Erinnerungen finden.

Dragon Ball Z: Kakarot

Dragon Ball Z: Kakarot spieletipps meint: Pure Nostalgie begleitet ein sehr umfangreiches Abenteuer. Das Rollenspiel hinkt hinterher. Artikel lesen
80
Leicht, Mittel, Brutal-Schwer - stellt euch der Quiz-Herausforderung

Skyrim | Leicht, Mittel, Brutal-Schwer - stellt euch der Quiz-Herausforderung

Willkommen zum Quiz-Duell rund um Skyrim! Heute haben wir eine besondere Herausforderung für euch: Könnt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Der neue Karfunkel erzürnt Fans

Final Fantasy 7 Remake | Der neue Karfunkel erzürnt Fans

Zum Remake von Final Fantasy 7 wurden neue Screenshots veröffentlicht, und mit ihnen ein paar neue Ch (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Conqueror's Blade
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball Z: Kakarot (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung