Gedeihender Kristall - Fundort des Items | Monster Hunter World: Iceborne

von Laura Li Tung (Donnerstag, 06.02.2020 - 10:37 Uhr)

Erze und Kristalle sind wichtige Ressourcen in Monster Hunter World: Iceborne. Dass es einige Kristalle nur in sehr speziellen Bereichen gibt, beweist der gedeihende Kristall. Aus diesem Grund möchten wir euch in diesem Guide verraten, wo wir ihn gefunden haben.

Die Förderplätze in den Leitlanden sind rar gesät.Die Förderplätze in den Leitlanden sind rar gesät.

Gedeihende Kristalle sind Erze, die nur im Waldbiom in den Leitlanden vorkommen. Wahrscheinlich werdet ihr das erste Mal auf sie stoßen, wenn ihr das zweite Lager in den Leitlanden errichten sollt. Nachdem ihr einen versteckten Platz für das Camp gefunden habt, möchte die Ressourcenzentrale drei schwere Drachenaderknochen und einen gedeihenden Kristall, um es zu errichten. Drachenaderknochen bekommt ihr bei der Jagd von Monstern in den Leitlanden – der gedeihende Kristall hingegen ist schwerer zu finden.

Monster Hunter World: Iceborne | Die Monster-Jagd im Eis - jetzt auch für PC

Bei diesem Kristall handelt es sich um das seltenste Erz, das ihr von Förderplätzen im Waldbiom in den Leitlanden bekommen könnt. Ihn abzubauen erfordert vor allem eines: Viel Glück! Wer den gedeihenden Kristall nicht im Vorbeigehen findet, kann eine andere Methode anwenden. Welche das ist, erklären wir euch im Folgenden.

In Gebiet 6 und 7 werdet ihr insgesamt vier Förderplätze finden. Rechts seht ihr den Fortschritt der Biom-Ressourcen.In Gebiet 6 und 7 werdet ihr insgesamt vier Förderplätze finden. Rechts seht ihr den Fortschritt der Biom-Ressourcen.

Wie ihr garantiert einen gedeihenden Kristall bekommt

Jedes Biom in den Leitlanden hat einen zugehörigen Balken für das Sammeln und Abbauen von Materialien. Baut solange Erze ab, bis sich der Balken füllt. Je voller der Balken ist, desto seltenere Materialien werdet ihr finden. Mit einem fortgeschrittenen Balken, wie dem, den ihr auf unserem Screenshot sehen könnt, haben wir mehrere gedeihende Kristaller hintereinander bekommen. Ihr müsst nur etwas Geduld haben.

Tipp: Die Größe der abbaubaren Stelle und die Farbe des Symbols verraten, wie voll euer Balken ist. Gelb steht für häufige, Orange für weniger häufige und Rot für seltene Ressourcen.

War unser Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Monster Hunter World: Iceborne
Monster Hunter World: Iceborne
Wenn ich die PS5 in der Horizontalen sehe, wird mir ganz übel

Kommentar: Wenn ich die PS5 in der Horizontalen sehe, wird mir ganz übel

Die Enthüllung der PS5 hat natürlich für viel Aufsehen gesorgt und gewisse Fragen aufgeworfen – (...) mehr

Weitere Artikel

Neues zu Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion und mehr

Wikinger, futuristisches London und Shooter-Kracher: Ubisoft hat im Rahmen eines digitalen Events (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Neverwinter: Avernus
Jetzt mitmachen!

Monster Hunter World: Iceborne (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung