Felsbrocken finden und Katchin erklärt | Dragon Ball Z: Kakarot

von Marco Tito Aronica (Freitag, 07.02.2020 - 15:22 Uhr)

Für die versteckten Trophäen „Gräber“ und „Zerstörungskünstler“ in Dragon Ball Z: Kakarot müsst ihr insgesamt zehn Felsbrocken finden, die den Eingang von Höhlen versperren. Da ihr an die kostbaren Mineralien kommen wollt, zeigen wir euch einige Fundorte von Felsbrocken und erklären euch, was es mit Katchin auf sich hat.

Diese Felsbrocken sehen sehr auffällig aus und können mit Kreis/B zerstört werden.Diese Felsbrocken sehen sehr auffällig aus und können mit Kreis/B zerstört werden.

Was bedeutet Katchin?

Nähert ihr euch einem der dunkelgrauen Felsbrocken, erscheint am oberen Bildschirmrand ein Hinweis. Hier fällt der Begriff „Katchin“ und viele Spieler fragen sich, was das genau bedeutet. Die Katchin-Stufe zeigt euch lediglich an, auf welchem Level ihr sein müsst, um diesen Felsbrocken zerstören zu können.

Katchin ist eines der härtesten Metalle im „Dragon Ball“-Universum. Während der Majin-Boo-Saga testen Son-Gohan und die Kais das legendäre Z-Schwert an diesem Material. Das Ergebnis: Das Schwert zerbricht und der Alte Kaiōshin erscheint.

Hinter den Felsbrocken verbergen sich seltene Materialien wie Raffiniertes Eisen, Silber oder Gold:

Fundorte einiger Felsbrocken in DBZ: Kakarot

Es gibt unzählige Felsbrocken in DBZ: Kakarot. Für die Trophäe „Gräber“ müsst ihr nur einen zerstören - viele von euch werden diese schon erlangt haben. Für „Zerstörungskünstler“ hingegen, müsst ihr zehn Steine finden und zerschlagen. Alleine im Gebiet rund um Son-Gokus Haus findet ihr einige der gesuchten Felsbrocken. Die folgende Bilderstrecke zeigt euch elf mögliche Fundorte:

Wichtig: Ihr müsst zehn verschiedene Felsbrocken zerstören, die Steine werden nämlich nicht respawnen und sind für immer fort, sobald ihr sie mit geeignetem Level beseitigt habt. Außerdem müsst ihr euch ihnen bis auf wenige Meter nähern, per Ki-Explosion könnt ihr die riesigen Felsen nicht zerstören.

War der Guide zu den Felsbrocken und Katchin hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Dragon Ball Z: Kakarot
Dragon Ball Z: Kakarot spieletipps meint: Pure Nostalgie begleitet ein sehr umfangreiches Abenteuer. Das Rollenspiel hinkt hinterher. Artikel lesen
80
Wir sagen euch, welchen Beruf ihr in einem Game ausüben solltet

Jobsuche | Wir sagen euch, welchen Beruf ihr in einem Game ausüben solltet

In Videospielen, vor allem den vielen Rollenspielen, gibt es einige Berufe die ihr ausüben könnt. Sei es ein (...) mehr

Weitere Artikel

Curved-Monitor mit 32 Zoll und 144 Hz jetzt günstig

Der heutige Tages-Deal ist für alle interessant, die auf besonders immersives Zocken Wert legen. Bei Case (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball Z: Kakarot (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung