Alle Helden und ihre Fähigkeiten im Überblick | Warcraft 3 - Reforged

von Ove Frank (Dienstag, 11.02.2020 - 17:12 Uhr)

Die Helden der Nachtelfen

Die Nachtelfen, sowie ihre Helden zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Die Helden können sich gegenseitig wunderbar ergänzen. Dabei kommen vor allem zwei Tugenden zur Geltung: Naturverbundenheit und Verborgenheit, wobei Zyniker letzteres wohl eher als Hinterlist oder Heimtücke bezeichnen würden.

Nicht zuletzt bestechen die Nachtelfen durch ihr taktisches Vorgehen. Wenn ihr dementsprechend Spaß an großartigen Strategiespielen habt, dann schaut euch diese Bilderstrecke an und findet heraus, ob ihr einen von diesen Klassikern noch nicht gezockt habt und das nun unbedingt nachholen müsst.

Der Dämonenjäger

Der Dämonenjäger ist wohl das Nachtelfen-Pendant zum Klingenmeister der Orcs. Er ist ein wieselflinker Krieger, der mit zwei Klingen kämpft und seine Gegner im Nahkampf niederringt. Dabei ist er vor allem gegen Magie nutzende Einheiten und Helden perfekt geeignet, da er deren Mana verbrennen und sie so verletzen kann. Dementsprechend wird er gerne als Anfangsheld gewählt.

Fähigkeiten:

  • Feuerbrand: Diese Fähigkeit umhüllt den Dämonenjäger mit Flammen. Dadruch nehmen alle feindliche Einheiten, die ihm zu nahe kommen bemerkenswerten Schaden.

  • Manabrand: Dieser Angriff verbrennt das Mana eines Gegners und fügt entsprechend der Höhe der Verbrennung Schaden zu. Diese Fähigkeit ist dementsprechend gegen Helden, vor allem gegen Magienutzer (siehe Helden der Menschen), sehr wirksam.

  • Ausweichen: Der Name lässt es schon erahnen: Die Ausweichen-Fähigkeit erhöht beträchtlich die Chance, feindlichen Angriffen auszuweichen.

  • Metamorphose: Diese Fähigkeit verwandelt den Dämonenjäger vorrübergehend in eine Ausgeburt der Hölle. Sie lässt den Dämonenjäger wachsen und hüllt ihn in Flammen ein. Zudem wird der Dämonenjäger in dieser Form zu einem formidablen Fernkämpfer.

Die Mondpriesterin

Diese nette Dame reitet auf einem weißen Tiger und kämpft mit Pfeil und Bogen. Dabei besticht sie in erster Linie als großartige Supporterin. Sie verstärkt die Fernkämpfer(innin), welche wiederum die Nahkämpfer entlasten können. Im Zusammenspiel mit dem Dämonenjäger und und einer ausbalancierten Truppe ist sie fast unbesiegbar.

Fähigkeiten:

  • Sengpfeile: Dies ist ein starker Angriff, welcher die Mondpriesterin gestärkte und Feuergetränkte Pfeile verschießen lässt, wodurch sie großen Schaden austeilt.

  • Volltrefferaura: Erfahrene "World of Warcraft"-Spieler werden diese Fähigkeit durch das Repertoir des Jägers gut kennen. Es handelt sich um einen passiven Skill, welche den nahestehenden verbündeten Fernkämpfern einen Schadensbonus gewährt.

  • Ausspähen: Dank dieser Fähigkeit kann die Mondpriesterin eine Eule beschwören, die wunderbar zur Spionage eingesetzt werden kann.

  • Sternenregen (ab Level 6): Durch diesen Angriff lässt die Mondpriesterin Sterne vom Himmel regnen, die allen feindlichen Einheiten vernichtenden Schaden zufügen.

Wenn ihr gerne mit den Nachtelfen spielen wollt aber noch recht neu im Spiel seid und nicht wisst, wie ihr den idealen Einstieg in eine Partie gestaltet, dann schaut euch dazu gerne dazu dieses Video von Grubby, einem der besten Warcraft-Spieler der Welt, an. Dieser erklärt euch den Einstieg der Nachtelfen Stück für Stück.

Der Hüter des Hains

Der Hüter des Hains ist ein wunderbarer Konter für feindliche Helden und kann jedem Gegenspieler gewaltig auf die Nerven gehen. Dabei ist er ein großartiger Supporter, der die eigene Armee stärken und später sogar heilen kann.

Fähigkeiten:

  • Wucherwurzeln: Diese Fähigkeit lässt euch eine fokussierte Einheit mit einer Ranke aus dem Boden festhalten. Dies ist vor allem gegen feindliche Helden wichtig. Dessen Skills sind nun nämlich unbrauchbar und er ist bewegungslos. Dies ist also ein guter Zauber, um den Gegner danach zu umzingeln.

  • Dornen Aura: Wie bei allen anderen Auren, handelt es sich hierbei ebenfalls um eine passive Fähigkeit, welche den Hüter des Hains und die umstehenden verbündeten Einheiten vor gegnerischen Nahkampfeinheiten schützt.

  • Naturgewalt: Mit diesem Skill kann der Hüter des Hains umstehende Bäume in Lebewesen verwandeln, welche nun für die Nachtelfen kämpfen.

  • Gelassenheit (ab Level 6): So lässt der Hüter des Hains einen heilenden Regen vom Himmel fallen, welcher sowohl die eigenen Trefferpunkte, als auch die der umstehenden verbündeten Einheiten rasch wiederherstellt.

Die Wächterin

In puncto Nervigkeit und Heldenschlächterei ist die Wächterin durchaus mit dem Dämonenjäger vergleichbar. Beides sind Nahkämpfer, die dem Feind mit Klingen begegnen. Die Wächterin ist hierbei eher auf Hinterlist und Überraschungsangriffe aus, womit sie dem gegnerischen Spieler gerne Kopfschmerzen bereitet.

Fähigkeiten:

  • Beflügelt: Die Wächterin kann sich durch diesen Skill an eine andere Stelle der Karte teleportieren. Dieser Zauber ist dafür gut geeignet, um unerwartet in Kämpfe einutreten oder um aus ihnen zu entkommen.

  • Dolchfächer: Die Wächterin wirft hier mit mehreren Dolchen um sich und attackiert somit alle umstehenden feindlichen Einheiten und teilt ordentlichen Schaden aus.

  • Schattenschlag: Bei diesem Angriff schießt die Wächterin mit einem Giftpfeil auf eine ausgewählte Einheit. Diese nimmt dann im Laufe der Zeit nicht zu verachtenden Schaden.

  • Rache (ab Level 6): Die Ultimativ-Fähigkeit der Wächterin beschwört einen Rachegeist, welcher aus den Leichen gefallener Krieger temporär unbesiegbare Einheiten hervorzaubert.

Ihr habt ein großes Interesse an Warcraft, wisst aber nicht welche Fraktion ihr spielen wollt, oder welche gar zu euch passt? Dann könnt ihr einfach an unserem Quiz teilnehmen, in welchem wir ermitteln, welches Volk aus dem Warcraft-Universum am ehesten eurer Persönlichkeit entspricht.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Warcraft 3: Reforged
Warcraft 3: Reforged spieletipps meint: Ein weitestgehend gelungenes Remaster des RTS-Klassikers, welches viel Spaß macht, allerdings auch keine Bäume ausreißt. Artikel lesen
80
Lässt Racer-Herzen im Highspeed schlagen

Grip: Lässt Racer-Herzen im Highspeed schlagen

Wer in Mario Kart bereits alle Sterne auf jeder Strecke gesammelt hat, dürfte wohl in Sachen Fingerfertigkeiten, (...) mehr

Weitere Artikel

Curved-Monitor mit 32 Zoll und 144 Hz jetzt günstig

Der heutige Tages-Deal ist für alle interessant, die auf besonders immersives Zocken Wert legen. Bei Case (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Beta-Keys für Shadow Arena
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Warcraft 3: Reforged (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung