Vegeta besiegen und freischalten | Dragon Ball Z: Kakarot

von Marco Tito Aronica (Montag, 10.02.2020 - 12:07 Uhr)

Zum Ende der Saiyajin-Saga steht euch Vegeta gegenüber, der zu einem anspruchsvollen Kampf bittet. Als Son-Goku müsst ihr den Stolz des Saiyajin-Prinzen gleich in drei Phasen mit Füßen treten, um das Abenteuer in Dragon Ball Z: Kakarot fortfahren zu können. Wir liefern euch hier einige nützliche Tipps, wie ihr Vegeta besiegen könnt.

Verpasst Vegeta ein paar Schläge, damit er zur Vernunft kommt.Verpasst Vegeta ein paar Schläge, damit er zur Vernunft kommt.

Vorbereitungen für den Kampf gegen Vegeta

Anders als es im Kampf gegen Radditz der Fall ist, könnt ihr euch auf das Duell mit Vegeta besser vorbereiten. Der Saiyajin-Prinz ist auf Level 20. Eine ähnliche Stufe empfehlen wir euch auch, obwohl ihr mit den Taktiken unten auch unter seiner Stufe erfolgreich sein werdet. So könnt ihr euch vorbereiten:

  • Wenn ihr zu diesem Zeitpunkt schnell leveln wollt, empfehlen wir euch den verlinkten Guide, in dem wir euch die besten Methoden beschreiben.

  • Stattet Chichi einen Besuch ab und lasst euch Gerichte für temporäre und ganze Mahlzeiten für permanente Buffs zubereiten.

  • Automatisch im Spielverlauf werdet ihr Schildkrötenschulen-Herausforderungen abschließen. Besucht Muten-Roshi und sprecht mit ihm. Er wird euch nützliche Gegenstände wie Heilitems als Belohnung überreichen. Vergesst nicht, diese auch auszurüsten!

  • Auf dem Community-Board könnt ihr zwar noch nicht allzu viele Seelenabzeichen platzieren, ihr solltet aber den Fokus auf die Z-Krieger-Community setzen, wenn ihr Vegeta besiegen wollt. So verbessert ihr nämlich eure Gesundheit und euren ausgeteilten Schaden.

  • Absolviert ein paar Trainingseinheiten (grünes Symbol mit Muskelarm), erlernt neue Superangriffe und verbessert diese mit Z-Kugeln.

Die ersten beiden Phasen gegen Vegeta könnt ihr euch hier im Video ansehen:

Erste Phase gegen Vegeta

Sobald der Kampf gegen Vegeta startet, solltet ihr gleich auf ihn zustürmen und ein paar Treffer landen. Baut dann direkt etwas Distanz auf und bleibt überwiegend in dieser Position. Anstatt Attacken von Vegeta zu blocken, solltet ihr lieber ausweichen. Seinem Gallikstrahl könnt ihr ganz einfach entgehen und solltet im Anschluss direkt ein Kamehame-Ha folgen lassen.

Euer Kamehame-Ha könnt ihr oft einsetzen. Allerdings nur dann, wenn Vegeta stillsteht. Sobald er auf euch zustürmt, solltet ihr euch auf ein Ausweichmanöver vorbereiten. Da das Ausweichen kein Ki verbraucht, könnt ihr X bzw. A spammen, so wird euch kaum eine Attacke treffen.

Seiner Schlitzerwelle und dem Folge-Energiestrahl weicht ihr seitlich aus, dann ist Vegeta für kurze Zeit ungeschützt und ihr könnt ihm ein bis zwei Kamehame-Has hineindrücken. Achtet unter seiner Lebensleiste auf die rosa Meldung, die seine nächste Attacke ankündigt. Habt ihr gegen Ende der ersten Phase noch genügend Gesundheit übrig, könnt ihr Kaioken für noch mehr Schaden einsetzen.

Das Kamehame-Ha ist sehr effektiv gegen Vegeta und verbraucht nicht sonderlich viel Ki.Das Kamehame-Ha ist sehr effektiv gegen Vegeta und verbraucht nicht sonderlich viel Ki.

Zusammenfassend: Bleibt auf Distanz, deckt Vegeta mit Kamehame-Has ein und weicht aus, sobald er euch zu nahe kommt. Nach seinen Superangriffen habt ihr immer einige Sekunden Zeit, weitere Angriffe im Ziel zu platzieren.

Zweite Phase gegen Vegeta als Weraffe

Direkt nach dem ersten Kampf startet die zweite Phase und ihr habt keine Möglichkeit euch am Lagerfeuer auszuruhen oder anderweitig Energie zu tanken. Mit großer Wahrscheinlichkeit werdet ihr aber im Level steigen, wenn ihr Vegeta zum ersten Mal besiegt habt und dadurch füllt sich auch automatisch eure Lebens- und Ki-Leiste wieder auf.

Vegeta nimmt die Form eines Weraffen an, dieser Kampf wird dadurch aber ziemlich einfach und sollte euch kaum vor Probleme stellen. Wieder haltet ihr Abstand und nutzt euer Kamehame-Ha als beste Waffe. Versucht den Kopf zu treffen, um den Schaden zu maximieren.

Ist der Weraffe erschöpft, habt ihr genügend Zeit für eine Reihe von Angriffen.Ist der Weraffe erschöpft, habt ihr genügend Zeit für eine Reihe von Angriffen.

Der Weraffe Vegeta wird euch nur dann gefährlich, wenn er wütend auf den Boden stampft oder in die Luft springt. Ihr solltet dann schnell das Weite suchen, da ihr sonst viel Schaden erleidet. Nutzt dafür das Ausweichmanöver und spammt X bzw. A. Seiner Super-Mundkanone müsst ihr nicht zwingend ausweichen, ihr könnt sie auch locker blocken, ohne betäubt zu werden.

Dritte Phase mit Son-Gohan gegen Vegeta

Zum Abschluss des Kampfes mit dem Prinzen der Saiyajin schlüpft ihr in die Rolle von Son-Gohan, der um einige Level hinterherhinkt. Das sollte euch aber keine Sorgen bereiten, denn die dritte Phase ist die einfachste von allen.

Wollt ihr Vegeta besiegen, müsst ihr euch hier nicht einmal auf ein neues Move-Set einstellen - euer Gegner ist sehr träge und greift sogar seltener an. Wendet die Tipps aus Phase 1 an, bleibt auf Distanz und anstelle des Kamehame-Has setzt ihr Son-Gohans Masenko ein. Dieses besitzt keine allzu große Reichweite, wird in der dritten Phase gegen Vegeta aber völlig ausreichen.

Vor der dritten Phase könnt ihr zur Sicherheit einen Spielstand anlegen. Schafft ihr den Kampf doch nicht auf Anhieb, ladet und levelt ihr, ehe ihr den Prinzen der Saiyajin endgültig vernichtet.

Vegeta freischalten

Einen derart starken Krieger wollt ihr natürlich auch selber als spielbaren Charakter auswählen können. Habt ihr gerade begonnen, DBZ: Kakarot zu spielen, solltet ihr einfach der Hauptquest folgen.

Ihr könnt Vegeta freischalten, wenn ihr den Kampf auf Namek mit Son-Gohan und Kuririn gegen die Freezer-Armee-Soldaten abgeschlossen habt. Ihr steuert Vegeta danach zum ersten Mal im Kampf gegen Cui. Bis die nächste Unterbrechung stattfindet, seid ihr an die Gruppe gebunden, die euch die Story vorgibt. Danach könnt ihr Vegeta als Teil eurer Gruppe auswählen.

Dragon Ball Z: Kakarot
Dragon Ball Z: Kakarot spieletipps meint: Pure Nostalgie begleitet ein sehr umfangreiches Abenteuer. Das Rollenspiel hinkt hinterher. Artikel lesen
80
Könnt ihr das ultimative Horror-Adventure überleben?

Horror-Abenteuer | Könnt ihr das ultimative Horror-Adventure überleben?

"Survival Horror"-Spieler lieben das Grauen. Ob es dabei um Killer, Monster oder eine schaurige Hütte in den Bergen (...) mehr

Weitere Artikel

Die wichtigsten Infos im Überblick

Die Xbox Series X und Xbox Series S – Wir verraten euch alles Wichtig (...) mehr

Weitere News

Dragon Ball Z: Kakarot (Übersicht)

beobachten  (?