Custom Maps herunterladen und spielen - So geht's - Warcraft 3 - Reforged

von Ove Frank (Donnerstag, 13.02.2020 - 12:54 Uhr)

Mit Warcraft 3: Reforged hat sich Blizzard an ein Remaster des klassischen Warcraft 3 gewagt, welches als eines der besten RTS-Spiele aller Zeiten gilt. Ein Grund für den Erfolg und den Status ist sicherlich das Spielen der beliebten von der Community selbst erstellten Custom Maps. Aber wie könnt ihr diese nun in Reforged herunterladen und spielen? Das wollen wir euch in diesem Guide erklären.

Wenn ihr wissen wollt, wie ihr in Warcraft 3: Reforged bestimmte Custom Maps herunterladen und auf ihnen spielen könnt, dann lest diesen Guide.Wenn ihr wissen wollt, wie ihr in Warcraft 3: Reforged bestimmte Custom Maps herunterladen und auf ihnen spielen könnt, dann lest diesen Guide.

Ein Aspekt, welcher sowohl die Single- als auch Multiplayer verbindet, sind die sogenannten Custom Maps. Dies sind Spielkarten und Szenarien, die zum Teil von Blizzard, zum Teil von der Community selbst entworfen worden und durch ihre kreativen Ideen und Unberechenbarkeit bestechen. Diese können entweder allein gegen den Computer oder online zusammen mit Menschen aus aller Welt gespielt werden.

Warcraft 3: Reforged | Nun könnt ihr das Kriegshandwerk in HD erlernen.

Custom Maps herunterladen

Einigen Spielern mag allerdings noch nicht so genau klar sein, wie sie diese Szenarien herunterladen und spielen können. Dies wollen wir euch nun Stück für Stück erklären:

  • 1. Startet das Spiel im battle.net-Launcher.

  • 2. Seid dafür mit dem Internet verbunden.

  • 3. Wählt im Eingangsmenü links den dritten Reiter "Eigene Spiele" an.

Das Spiel starten und den Reiter "Eigene Spiele" anwählen.Das Spiel starten und den Reiter "Eigene Spiele" anwählen.

  • 4. Ihr seht nun eine Reihe laufender Partien der Community. Ihr könnt jetzt an einem dieser Szenarien teilnehmen oder diese einfach nur herunterladen, um sie dann später allein oder zusammen mit Freunden zu zocken. Wählt dafür die gewünschte Partie an und klickt rechts auf den grünen Button "Teilnehmen". Jetzt ladet ihr automatisch die entsprechende Karte herunter.

Sucht euch das entsprechende Spiel aus, welches euch zusagt unt klickt auf "Teilnehmen".Sucht euch das entsprechende Spiel aus, welches euch zusagt unt klickt auf "Teilnehmen".

  • 5. Nun könnt ihr entweder online mit den anderen spielen oder aber, ihr klickt unten links auf den "Verlassen"-Button und kehrt ins vorhergehende Menü zurück, um diese Karte erst einmal allein zu testen.

  • 6. Jetzt könnt ihr den Reiter "Erstellen" anklicken und ihr kommt in die Auswahl eurer gespeicherten Karten. Neben einer Vorauswahl an von Blizzard erstellten Karten, habt ihr allerdings auch die Möglichkeit die Ordner "Szenario", "Frozenthrone" und "Download" auszuwählen.

Sucht in eurem "Download"-Ordner nach der gewünschten Map.Sucht in eurem "Download"-Ordner nach der gewünschten Map.

  • 7. Öffnet also den "Download"-Ordner und ihr findet die Karten und Szenarios, welche ihr in den Schritten zuvor bereits herutergeladen habt. Habt ihr allerdings bereits eine offizielle "Warcraft 3"-Version besessen, die mit dem battle.net verbunden war, noch bevor ihr Warcraft 3: Reforged erworben habt, dann wurden alle schon damals heruntergeladenen Karten mit übernommen.

  • 8. Wählt nun das gewünschte heruntergeladene Spiel aus. Bevor ihr dieses Szenario allerdings erstellen könnt, müsst ihr ihm oben in der entsprechenden Leiste einen Namen geben. Ein Kurzer Tipp an dieser Stelle: Neben der Leiste für den Namen, könnt ihr auch mit einem Klick einstellen, ob dies ein öffentliches oder ein privates Spiel sein soll. Wollt ihr keine zufälligen Mitspieler, dann solltet ihr "Privat" auswählen.

Wählt nun die entsprechende Map aus und nehmt die gewünschten Einstellungen vor.Wählt nun die entsprechende Map aus und nehmt die gewünschten Einstellungen vor.

  • 9. Wählt nun die entsprechenden Einstellungen, wie ihr das Spiel gestalten wollt. Also Tempo, Sichtbarkeit, etcetera. Jetzt könnt ihr rechts auf den grünen "Erstellen"-Button klicken.

  • 10. Als letztes könnt ihr nun die Spielerplätze bearbeiten. Wählt an, ob ihr Computer-Gegner haben wollt, andere Spieler einladet oder den entsprechenden Slot schließt. Außerdem könnt ihr nun Teams, Farben und Völker festlegen. Habt ihr all das erledigt, dann könnt ihr das Spiel starten.

Nun Völker, Farben und Teams wählen und ihr könnt die Partie starten.Nun Völker, Farben und Teams wählen und ihr könnt die Partie starten.

Ein eigenes Spiel erstellen

Mit den Custom Maps und all den mit ihnen einhergehenden Einstellungen, könnt ihr weitestgehend euer eigenes Spiel erstellen. Ihr habt die Möglichkeit über die Menge der Teilnehmer, die verschiedenen Fraktionen und die Teamzugehörigkeiten zu entscheiden.

Diese Spiele könnt ihr entweder online gegen zufällige Kontrahenten, gegen eure Freunde, die ihr dafür einladen könnt, oder gegen den Computer spielen. Dabei bieten sich einige Custom Maps, wie einige "Tower Defense"-Maps eher für ein Online-Erlebnis mit echten Mitspielern an und andere sind besser dafür geeignet sie allein zu erleben. Aber wie ihr das halten wollt, das ist euch überlassen.

Erstellt ihr auf diese Art eine Partie, dann solltet ihr folgendes bedenken: Es ist egal, ob ihr gegen menschliche Gegner oder gegen den Computer spielt - Cheats funktionieren in diesem Modus aktuell noch nicht. Diese könnt ihr derzeit nur in den Kampagnen-Missionen verwenden.

Nun, da ihr euch auch auf eigenen Karten versuchen wollt, nehmen wir an, dass ihr die herkömmliche Welt von Azeroth bereits zu Genüge kennt und diese als Karte sofort erkennen würdet. Wie aber ist es um euer geographisches wissen in anderen Spieleuniversen bestellt? Erkennt ihr all diese Spiele nur anhand ihrer Karten? Nehmt an unserem Quiz teil und beweist es uns.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Warcraft 3: Reforged
Warcraft 3: Reforged spieletipps meint: Ein weitestgehend gelungenes Remaster des RTS-Klassikers, welches viel Spaß macht, allerdings auch keine Bäume ausreißt. Artikel lesen
80
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

verschenkt drei Spiele für kurze Zeit

Alle zwei Wochen verschenkt Epic Games an alle Nutzer seines Stores mehrere Gratisspiele. Dieses Mal dürft i (...) mehr

Weitere News

Warcraft 3: Reforged (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung