Die besten Konter gegen alle Rocket-Bosse | Pokémon GO

von Sophie Jordan (Dienstag, 18.02.2020 - 16:14 Uhr)

In Pokémon Go treibt nun wieder das Team GO Rocket sein Unwesen und arbeitet hartnäckig an der Durchsetzung ihres Plans, die Pokémon und deren Welt zu übernehmen. Jeder Trainer, der ihnen im Weg steht, muss sich auf einen erbitterten Kampf gefasst machen. Doch habt ihr die richtigen Konter in petto, kann die Schlacht gewonnen und deren Vorhaben vereitelt werden. Welche das sind und wie Arlo, Sierra und Cliff besiegt werden können, zeigen wir euch in diesem Guide.

Alle drei Rocket-Bosse sind im Rahmen der Quest „Ein langer Schatten“ anzutreffen und müssen mit dem Super-Rocket-Radar aufgespürt werden. Zu finden sind diese allerdings nur zwischen 6 Uhr und 22 Uhr. Habt ihr den Kampf gegen einen der Teamleiter verloren, könnt ihr ihn solange herausfordern, bis die Schlacht gewonnen ist.

Bosskampf gegen Arlo

Arlo schickt drei Pokémon auf das Schlachtfeld, die zufällig aus 7 Taschenmonstern ausgewählt werden. Auch wenn nicht vorhersehbar ist, gegen welche Konstellation ihr genau kämpfen müsst, ändert sich nichts an den passenden Kontern. Die folgende Auflistung zeigt euch alle Pokémon, gegen die ihr antreten könntet:

  • Erste Pokémon: Wird immer Flunkifer sein.
  • Zweites Pokémon: Entweder Turtok, Glurak oder Stahlos.
  • Drittes Pokémon: Brutalanda, Dragoran oder Scherox.

Hilfreiche Konter und Pokémon gegen Arlo:

Im ersten Match werdet ihr gegen Flunkifer antreten, das am besten mit Flampivian, Skelabra oder Lohgock bekämpft wird.

Nutzt bei Flampivian Feuerzahn und Hitzekoller, um Flunkifer mächtig Feuer unterm Hintern zu machen. Feuerwirbel und Hitzekoller sind nützliche Attacken von Skelabra. Tretet ihr mit Lohbock an, ist Feuerwirbel und Feuerfeger am effektivsten.

Das ehemalige Mitglied des Team Wagemut sollte nicht unterschätzt weden.Das ehemalige Mitglied des Team Wagemut sollte nicht unterschätzt weden.

Im zweiten Match trefft ihr entweder auf Stahlos, Glurak oder Turtok. Auch für diese gibt es jeweils drei bis vier effektive Gegner.

Hilfreich gegen Stahlos:

  • Entei: Konter mit Feuerwirbel und Flammenwurf.
  • Sumpex: Lehmschuss und Aquahaubitze.
  • Stalabor: Lehmschelle und Schlagbohrer.
  • Heatran: Feuerwirbel und Flammenwurf.

Effektiv gegen Glurak:

  • Geowaz: Angriff mit Steinwurf und Felswurf.
  • Regirock: Zielschuss und Steinkante.
  • Zapdos: Donnerschlag und Antik-Kraft.

Im Kampf gegen Turtok:

  • Bisaflor: Rankenhieb und Flora-Statue.
  • Folipurba: Ruckzuckhieb und Laubklinge.
  • Viridium: Laubklinge und Ruckzuckhieb.
  • Trikephalo: Finsteraura und Feuerodem.

Dragoran, Brutalanda und Scherox erwarten euren Trainer in Runde Drei.

Gegen Brutalanda:

  • Regice: Zielschuss und Blizzard.
  • Despotar: Katapult und Knirscher.
  • Togekiss: Charme und Zauberschein.
  • Giratina: Feuerodem und Drachenklaue.

Gegen Dragoran:

  • Regice: Zielschuss und Blizzard.
  • Dialga: Feuerodem und Draco-Meteor.
  • Mewtu: Psychoklinge und Eisstrahl.

Gegen Scherox

  • Glurak: Feuerwirbel und Lohekanonade.
  • Lohgock: Konter und Feuerfeger.
  • Entei: Feuerwirbel und Flammenwurf.
  • Tornupto: Feuerwirbel und Lohekanonade.
Die skurrilsten Fakten rund um Pokémon.

Bosskampf gegen Sierra

Auch bei Sierra stehen 7 unterschiedliche Gegner zur Auswahl, wobei das Pokémon in der ersten Runde immer Tanhel sein wird.

  • Zweites Pokémon: Entweder Kokowei, Lapras oder Tohaido.
  • Drittes Pokémon: Hundemon, Tengulist oder Simsals.

Vergewissert euch vor dem Kampf mit welchen Pokémon Sierra antritt. So könnt ihr euer Team dementsprechend anpassen.

Hilfreiche Konter und Pokémon gegen Sierra:

Im ersten Match ist Tanhel euer gegnerisches Pokémon, welches mit Hilfe von Entei und Flamara, durch Feuerwirbel wie Hitzekoller besiegt werden kann. Standpauke und Finsteraura von Darkrai, ebenso wie Feuerwirbel und Feuerfeger von Lohgock sind sehr effektiv.

Eine der engsten Vertrauten des Team Rocket Boss Giovanni.Eine der engsten Vertrauten des Team Rocket Boss Giovanni.

Nun zu Runde Zwei. Wird dort Kokowei euer Gegner sein, ist er am besten mit Pinsir (Käferbiss und Kreuzschere) oder Ramoth (Käferbiss und Käfergebrumm) zu kämpfen. Effektiv sind aber auch:

  • Scherox: Kreuzschere und Zornklinge.
  • Yanmega: Käferbiss und Käferbegrumm.

Lapras ist zu bekämpfen mit:

  • Lucario: Konter und Steigerungshieb.
  • Dialga: Feuerodem und Draco Meteor.
  • Regice: Zielschuss und Fokusstoß.
  • Melmetal: Donnerschock und Steinhagel.

Im Kampf gegen Tohaido:

  • Zapdos: Donnerschock und Blitzkanone.
  • Machomei: Konter und Nahkampf.
  • Raikou: Voltwechsel.
  • Lucario: Konter und Kraftkoloss.

Zum Schluss erwarten euch entweder Hundemon, Tengulist oder Simsala. Diese können jeweils alle mit einem der vier Pokémon bekämpft werden.

Alle nützlichen Pokémon gegen Hundemon:

  • Machomei: Konter und Kreuzhieb.
  • Quappo: Steigerungshieb und Lehmschuss.
  • Despotar: Steinkante und Katapult.
  • Sumpex: Lehmschuss und Aquahaubitze

Einsetzbar gegen Tengulist:

  • Ramoth: Käferbiss und Käfergebrumm.
  • Ho-Oh: Kraftreserve und Sturzflug.
  • Togekiss: Anti-Kraft und Charme.
  • Yanmega: Käferbiss und Käferbebrumm.

Simsala bekämpfen mit:

  • Despotar: Knirscher und Biss.
  • Metagross: Sternenhieb und Patronenhieb.
  • Trikephalo: Feuerodem und Finsteraura.
  • Darkrai: Standpauke und Finsteraura.

Bosskampf gegen Cliff

Habt ihr auch den Rocket-Teamleiter Cliff gefunden, wird er euch ein Team entgegenstellen, das aus diesen Pokémon bestehen kann.

  • Erste Pokémon: Wird immer Pinsir sein.
  • Zweite Pokémon: Entweder Amoroso, Knogga oder Elevoltek.
  • Dritte Pokémon: Sumpex, Despotar oder Chelterrar.

Hilfreiche Konter und Pokémon gegen Cliff:

Das Pokémon Pinsir wird euch im ersten Match gegenüberstehen und ist anfällig für Attacken von Lohgock (Feuerwirbel und Feuerfeger). Doch auch Lavados, Ramoth und Skelabra heizen Pinsir mit Feuerwirbel und Hitzekollar mächtig ein.

Ihr solltet seine Geduld lieber nicht überstrapazieren.Ihr solltet seine Geduld lieber nicht überstrapazieren.

Knogga kann in der zweiten Runde mit Garados und seiner Kaskade- und Knirscher-Attacke besiegt werden. Ihr könnt aber auch auf Lugia mit Sondersensor wie Himmelsfeger zurückgreifen. Feuerodem und Drachenklaue, die von Girantias Wandelform angewendet wird, sind ebenfalls effektiv.

Falls Elevoltek das zweite Pokémon sein sollte, ist es praktisch ein Rihornior mit Dunkelklaue und Steinkante bei sich zu haben. Aber auch diese Pokémon sind für den Kampf geeignet:

  • Knakrack: Lehmschuss und Sandgrab.
  • Giratina (Wandelform): Feuerodem und Antik-Kraft.
  • Giratina (Urform): Dunkelklaue und Spukball.

In der dritten und letzten Runde, ist es möglich, dass diese Pokémon sich mit euch duellieren werden.

Despotar bekämpfen mit:

  • Skaraborn: Konter und Nahkampf.
  • Viridium: Ruckzuckhieb und Nahkampf.
  • Machomei: Konter und Kreuzhieb.
  • Lucario: Konter und Steigerungshieb.

Im Kampf gegen Chelterrar:

  • Entei: Feuerwirbel und Flammenwurf.
  • Arktos: Eissplitter und Eisstrahl.
  • Heatran: Feuerwirbel und Flammenwurf.
  • Lavados: Feuerwirbel und Himmelsfeger.

Hilfreich gegen Sumpex:

  • Roselia: Rasierblatt und Strauchler.
  • Folipurba: Ruckzuckhieb und Laubklinge.
  • Meganie: Rankenhieb und Flora-Statue.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon Go
Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Welcher Publisher wärt ihr?

Persönlichkeitsquiz | Welcher Publisher wärt ihr?

Sie bescheren uns Spiele, entlocken uns Emotionen, erfüllen uns mit Freude, bringen uns zur Weißglut oder (...) mehr

Weitere Artikel

10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?