Komplettlösung: Wer nicht ohne Sünde ist | Red Dead Redemption 2

von Ove Frank (aktualisiert am Dienstag, 29.09.2020 - 16:47 Uhr)

Reitet zu Reverend Swanson, welcher sich südwestlich von Horseshoe Overlook beim Bahnhof Latheck Station aufhält. Sein Standort ist auf der Karte durch ein RS gekennzeichnet. Der Gesuchte sitzt im Inneren des Bahnhofsgebäudes und spielt mit zwei Männern Poker. Nach einer kurzen Unterhaltung kippt der Reverend, vom Alkohol beseelt zu Boden und schläft. Ihr werdet nun gefragt, ob ihr nicht an Swansons Stelle weiterspielen wollt.

Inhaltsverzeichnis öffnen

Wer nicht ohne Sünde ist

Optionale Ziele für eine Goldwertung:
★ Gewinnt zwei Pokerhände.
★ Bringt Reverend Swanson innerhalb von 2 Minuten und 5 Sekunden zum Lager zurück.

Spielt nun so lange ihr wollt, oder bis ihr pleite seid. Um eine Goldwertung zu erhalten, müsst ihr mindestens zwei Hände gewinnen. Welches die besten Poker-Strategien sind, das erfahrt ihr von uns an dieser Stelle jedoch nicht. Steht ihr nun vom Tisch auf, stellt ihr fest, dass der Reverend nicht mehr da ist.

Der Reverend auf der Flucht

Ihr müsst nun nach ihm suchen, indem ihr in das gelb-eingefärbte Gebiet vorstoßt und mit einer Kombination aus L2 / LT gedrückt halten und Quadrat / X drücken nach ihm sucht. Südlich vom Bahnhofsgebäude ist dieser in einer Schlägerei mit einem bärtigem Glatzkopf verwickelt. Keine Sorge, es ist nicht Kratos! Besigt den Angreifer, indem ihr dessen Attacken mit Quadrat / X blockt und diesen wiederum mit Kreis / B schlagt.

Ihr schlagt am Ende so lange auf den Mann ein, bis er stirbt. Dies wird von einem Schafhirten beobachtet, welcher den Scheriff holen will. Lauft ihm hinterher. Wenn ihr nahe genug an ihm dran seid, könnt ihr mittels L2 / LT mit ihm interagieren und ihn aufhalten, indem ihr zeitgleich Dreieck / Y drückt. Bedroht ihn nun, damit er niemandem erzählt, was passiert ist.

Ihr müsst den Zeugen aufhalten, damit er euch nicht den Sheriff auf de Hals hetzt. Haltet ihm einen Revolver unter die Nase und droht ihm.Ihr müsst den Zeugen aufhalten, damit er euch nicht den Sheriff auf de Hals hetzt. Haltet ihm einen Revolver unter die Nase und droht ihm.

Auf Konfrontationskurs

Nun ist der Reverend allerdings wieder verschwunden. Ihr findet ihn auf der Eisenbahnbrücke westlich vom Bahnhof, wo er seinen Fuß eingeklemmt hat. Natürlich kommt in genau diesemn Moment ein Zug. Befreit ihn, indem ihr mit eurem linken analogstick nach oben drückt und wiederholt auf die X- / A-Taste hämmert. Seit ihr zu langsam, werdet ihr vom Zug erfasst und sterbt, wodurch ihr die Mission ab dem letzten Kontrollpunkt wiederholen müsst.

Schafft ihr es hingegen den Reverend zu befreien, dann schubst ihr siesen aus dem Weg und weicht gerade so selbst noch dem Zug aus. Swanson, der geistig etwas abwesend zu sein scheint, beschwert sich zunächst, nur um sich danach zu bedanken und anzufangen zu weinen. Dann kippt er wieder um und schläft. Hebt ihn nun auf, indem ihr Quadrat / X gedrückt haltet und ladet ihn auf die gleiche Weise auf eurem Pferd ab. Reitet nun zum Lager zurück und tragt den Reverend zu seinem Bett.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

RDR 2
Red Dead Redemption 2
Könnt ihr das ultimative Horror-Adventure überleben?

Horror-Abenteuer | Könnt ihr das ultimative Horror-Adventure überleben?

"Survival Horror"-Spieler lieben das Grauen. Ob es dabei um Killer, Monster oder eine schaurige Hütte in den Bergen (...) mehr

Weitere Artikel

Gaming-Laptops von MSI und HP im Angebot

Aktuell könnt ihr mit den Angeboten der Woche bei Notebooksbilliger.de schicke und vor allem superschnell (...) mehr

Weitere News

RDR 2 (Übersicht)

beobachten  (?