Monster-Tausch in der Wunderbox - so geht's | Pokémon Home

von Sophie Jordan (Mittwoch, 19.02.2020 - 14:03 Uhr)

Hoffentlich habt ihr eine Menge Glück in petto. Denn obwohl der Tausch eine einfache, schnelle und günstige Art ist euren Pokédex in Pokémon Home zu vervollständigen, liegt es nicht in eurer Hand, welches Monster ihr am Ende aus der Wunderbox erhalten werdet. In diesem Guide zeigen wir euch, wie ihr Pokémon für den Tausch freigeben und erhalten könnt.

Zuallererst ist zu klären, dass ihr, je nach Abo, unterschiedlich viele Pokémon auswählen und versenden könnt. Seid ihr ein Standard-Nutzer, habt ihr die Möglichkeit nur 3 Pokémon auszuwählen. Premium-Nutzer, können bis zu 10 Taschenmonster in die Wunderbox legen.

Welche Pokémon für den Tausch freigegeben werden, ist jedem Nutzer selbst überlassen. Weswegen ihr keinen Einfluss darauf habt, was für ein Pokémon dabei herausspringt.

Pokémon Go: So könnt ihr Meltan in Pokémon Go fangen und in Pokémon - Let's Go übertragen!

Die eigene Wunderbox mit Pokémon füllen

In diesem Schritt zeigen wir euch, was ihr in der Home-App wählen müsst, damit eure zu tauschenden Pokémon in der Wunderbox landen.

  1. Öffnet die App und geht ins Hauptmenü.
  2. Klickt auf dem Button „Tausch“ oben links in der Ecke.
  3. Daraufhin landet ihr im Tausch-Menü, in dem ihr auf die „Wunderbox“ drückt.
  4. Die Wunderbox enthält 10 blaue Plus-Symbole, die bei Betätigung, all eure Pokémon anzeigen. Wählt das zu tauschende Pokémon aus und bestätigt es mit dem Button „Hinterlegen“.
  5. Die restlichen Slots könnt ihr mit weiteren Taschenmonstern füllen, soweit ihr diese loswerden wollt.

TIPP: Passiert das, was nicht passieren sollte und ihr habt aus Versehen ein falsches Pokémon zum Tausch freigegeben, müsst ihr auf dessen Slot gehen, es mit dem Button „Entfernen“ aus der Box löschen und mit „OK“ bestätigen.

  1. Wartet nun darauf, dass andere Spieler mit euch tauschen wollen.

Füllt eure Wunderbox und sucht euch ein Pokéball eures Gegenspielers aus.Füllt eure Wunderbox und sucht euch ein Pokéball eures Gegenspielers aus.

Wunderbox: Poké-Tausch

Jeder Nutzer kann auf die Wunderbox eines anderen Spielers zugreifen und sich, je nach Abo, mehrere Pokébälle aussuchen. Allerdings kann immer nur ein Ball auf einmal ausgewählt werden.

  1. Geht vom Hauptmenü wieder in die Wunderbox.

  2. Die Plus-Symbole sind nun zu Pokébällen geworden. Sie gehören dem Gegenspieler und können von euch ausgewählt werden.

  3. Habt ihr euch für einen Ball entschieden, erscheint die Tausch-Animation, woraufhin eingesehen werden kann, welches Pokémon nun euch und dem anderen Nutzer gehört.

  4. Befinden sich noch weitere Pokébälle in der Wunschbox, könnt ihr mit dem Standard-Abo zwei weitere und mit dem Premium-Abo neun weitere Monster aussuchen.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon Go
Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Welcher Charakter bist du?

Nintendo: Welcher Charakter bist du?

Von Mario bis Kirby, von Wario bis Ganondorf - das Nintendo-Universum steckt voller wundervoller und kurioser (...) mehr

Weitere Artikel

10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?