Geschlossene und offene Keller bauen - so geht's | Die Sims 4

von Laura Heinrich (Montag, 24.02.2020 - 13:40 Uhr)

Auch wenn ihr euer Haus oder eure überdimensionale Villa bereits gebaut habt, könnt ihr einen Keller hinzufügen. In Sims 4 gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, einen Keller zu bauen - egal ob zwei Etagen tief oder einen Keller ohne Decke, hier sind euch kaum Grenzen gesetzt. Wie ihr dabei vorangehen müsst, zeigen wir euch hier.

Mit etwas Geduld könnt ihr euch eine unterirdische Wellnessoase einrichten.Mit etwas Geduld könnt ihr euch eine unterirdische Wellnessoase einrichten.

Wie baue ich einen Keller?

Öffnet den Baumodus mit Hilfe des Werkzeug-Icons und wählt links aus dem Bild die Option "Wände und leere Zimmer" aus. Nun seht ihr mehrere Wandformen, wobei zwei davon ein Ziegelmuster und einen Pfeil nach unten haben. Das sind die sogenannten Keller-Tools.

Begebt euch in das Erdgeschoss eures Hauses, wählt eine der beiden Wandformen aus und zieht nun den Keller. Wenn ihr ein Stockwerk nach unten schaltet, seht ihr, dass der Raum erstellt wurde. Wahlweise könnt ihr auch eine Ebene unter das Erdgeschoss schalten und ihr landet im Boden. Nun wählt eine Wand oder eine Zimmerform aus und baut das Stockwerk nach Belieben aus. Ihr könnt die Wände dabei drehen und wenden wie ihr wollt, solange oberhalb nichts im Weg ist.

Euer Keller kann bis zu zwei Etagen tief sein. Sehr praktisch, falls ihr zu viele Mitbewohner im Haushalt habt oder euch an der 100-Baby-Challenge probiert und der Platz langsam ausgeht. Im Prinzip gelten dieselben Regeln wie für die Wände an der Oberfläche. Ihr könnt die Wandhöhe verändern und eine Wandfarbe auswählen. Damit euer Sim wieder in den oberen Teil vom Haus gelangt, müsst ihr Treppen platzieren. Auch diese könnt ihr hinstellen, wo ihr wollt, sofern oben kein Gegenstand im Weg steht.

Hier zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie der Kellerbau im Spiel aussieht.

Falls ihr auf Außergewöhnliches steht, und keinen Zeitstress wegen einer Bau-Challenge habt, könnt ihr auch einen offenen oder tiefen Keller bauen. Sobald ihr euren Keller erstellt habt, klickt auf die Zimmerdecke zwischen den beiden Kelleretagen und entfernt sie. Ihr erkennt die Decke an einem gelben Rand. Nun habt ihr einen tiefen Keller.

Für den offenen Keller löscht die oberste Zimmerdecke des Kellers. Bei dieser Methode könnt ihr euch kreativ austoben, in dem ihr Freiluft-Häuser, unterirdische Gärten oder verschiedene Themen-Partykeller für Geburtstag oder Halloween baut. Wer möchte, kann auch einen Pool im oberen Teil bauen und die Wände im unteren Teil vergläsern, so dass eine riesige Wasserwand entsteht.

Unter den Simsspielern gibt es oft unglaublich begabte Hobby-Architekten, welche wahre Meisterwerke in Sims erbauen. Einer dieser Fans hat Orte aus den Spielen Skyrim und Witcher in Sims nachgebaut. In der Bilderstrecke zeigen wir euch einige Ausschnitte davon.

War der Guide zum Keller bauen hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Die Sims 4
Die Sims 4 spieletipps meint: Mit Emotionen und Launen erfinden sich die Sims neu und punkten mit dem genialen Erstellungsmodus. Die Sims 4 ist ein tolles und herausforderndes Spiel. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Bei diesem Shooter bleibt kein Auge trocken!

Doom: Eternal | Bei diesem Shooter bleibt kein Auge trocken!

Die Legende kehrt zurück: Seit 1993 steht Doom als Synonym für Ego-Shooter. Nach dem 2016 erfolgten Reboot der (...) mehr

Weitere Artikel

"Sinnlosester Ort" muss überarbeitet werden, sagt Community

Mit Call of Duty: Warzone können sich die Spieler endlich wieder in spannende "Battle Royale"-Schlachten s (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims 4 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung