Alle Starter und die beste Wahl | Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX

von Sergej Jurtaev (Freitag, 06.03.2020 - 10:11 Uhr)

In Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX müsst ihr am Anfang des Spiels einen Starter und einen Partner wählen, mit denen ihr euer Abenteuer bestreiten wollt. Da stellt sich euch natürlich die Frage, welcher Starter die beste Wahl darstellt. In diesem Guide geben wir eine Empfehlung ab!

Ihr habt die Qual der Wahl: Für welches Starter-Pokémon werdet ihr euch entscheiden?Ihr habt die Qual der Wahl: Für welches Starter-Pokémon werdet ihr euch entscheiden?

Diese Starter stehen zur Auswahl

Bevor euch die Wahl gelassen wird, müsst ihr einen kurzen Persönlichkeitstest absolvieren, der für euch den passenden Starter sucht. Im Original-Spiel musstet ihr das entsprechende Pokémon auch tatsächlich nehmen. Im Switch-Remake wurde das geändert, sodass ihr nach dem Test selbst zwischen folgenden Pokémon wählen könnt:

  • Bisasam (Pflanze)
  • Glumanda (Feuer)
  • Schiggy (Wasser)
  • Endivie (Planze)
  • Feurigel (Feuer)
  • Karnimani (Wasser)
  • Geckarbor (Pflanze)
  • Flemmli (Feuer)
  • Hydropi (Wasser)
  • Pikachu (Elektro)
  • Mauzi (Normal)
  • Enton (Wasser)
  • Machollo (Kampf)
  • Tragosso (Boden)
  • Evoli (Normal)
  • Eneco (Normal)
Trailer: Das Video stellt die Features des Spiels vor!

Wählt euer Lieblings-Pokémon

Da Pokémon Mystery Dungeon DX viel Wert auf die Story legt, in der sich Starter und Partner in schönen Dialogen austauschen, solltet ihr es in Erwägung ziehen, einfach eure zwei liebsten Taschenmonster auszusuchen. Die meisten Starter sind sehr ausgeglichen und werden euch sicher durch die Haupt-Story führen. Nach dem Hauptspiel werdet ihr die gewählten Monster vielleicht ohnehin austauschen, weil ihr u. a. mächtige Legendäre Pokémon rekrutieren könnt. Dann ist es im Übrigen auch möglich, alle anderen Starter in Dungeons zu finden und zu rekrutieren.

Wenn ihr kein Lieblings-Pokémon habt und mit jeder Wahl zufrieden wärt, dann empfehlen wir euch, die Mega-Entwicklungen einzubeziehen. Diese sind neu im Remake und können im späten Spielverlauf sehr nützlich sein. Von den 16 Pokémon kann nur die letzte Entwicklungsstufe von Bisasam, Glumanda, Schiggy, Geckarbor, Flemmli und Hydropi eine Mega-Entwicklung ausführen. Unter dieser Bedingung würdet ihr also die Auswahl auf 6 Pokémon reduzieren.

Unsere Meinung zum besten Starter/Partner

Wir erwähnten ja bereits, dass alle Starter recht ausgeglichen sind. Ein Pokémon sticht jedoch deutlich heraus: Eneco! Ihr werdet vielleicht überrascht sein, aber Eneco lernt viele nützliche Attacken, die vor allem bei zähen Bosskämpfen ihr volles Potenzial zeigen. Mit „Anziehung“ sorgt ihr dafür, dass die gegnerischen Angriffe eventuell danebengehen. Darüber hinaus lernt es „Gesang“, womit ihr starke Feinde einschläfern könnt. Bei späteren Bossen kommt ihr an solchen Statusveränderungen nicht vorbei und würdet stattdessen vermutlich auf Items zurückgreifen.

Euch wird früh auffallen, dass Multihit-Attacken unverhältnismäßig stark in Pokémon Mystery Dungeon DX sind. Wenn ihr mal das Ziel einer Multihit-Attacke werdet, erwartet euch oft direkt der virtuelle Tod. Eneco lernt mit Duplexhieb eine solche Multihit-Attacke, die bis zu 5-mal treffen kann. Der Nachteil solcher Angriffe ist, dass die Genauigkeit sehr niedrig ist. Hier empfehlen wir euch, ein Pokémon in euer Retterteam zu nehmen, dass das Talent „Serien-Treffergarantie“ besitzt. Das Talent bewirkt bei allen Team-Mitgliedern, dass Multihit-Attacken immer treffen. Alternativ könnt ihr den Genauigkeitswert mit Genauigkeits-Brause dauerhaft leicht verbessern.

Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon Mystery Dungeon
Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX spieletipps meint: Gelungenes Remake, das Spielspaß für dutzende Stunden garantiert; technisch nur solide. Artikel lesen
81
Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

Pokémon: Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

Stolze 809 Pokémon umfassen die mittlerweile sieben Generationen der beliebten Spielreihe. Und mit Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Fan entdeckt nach 1.000 Stunden seltenes Geheimnis

Skyrim-Spieler macht neue Entdeckung. Bildquelle: Getty Images/ DeagreezDie riesige Welt von Skyrim hat vie (...) mehr

Weitere News

Pokémon Mystery Dungeon (Übersicht)

beobachten  (?