Portale zum Nether und zum End aktivieren | Minecraft

von Michelle Cordes (Freitag, 13.03.2020 - 13:19 Uhr)

Wer denkt, Minecraft wäre ein reines Sandbox-Spiel, in dem keinerlei Story vorkommt, irrt gewaltig. Das Durchspielen der Geschichte beinhaltet beispielsweise den Sieg über den Netherdrachen. Um dorthin zu gelangen, müsst ihr im Nether vorbeischauen, dort Ressourcen sammeln und das End-Portal aktivieren. Wie ihr die Portale zum Nether und zum End aktiviert, erfahrt ihr hier.

Minecraft: Portal - Das Netherportal hat die Mindestmaße von 3x2 Blöcken und kann beliebig groß gesetzt werden.Minecraft: Portal - Das Netherportal hat die Mindestmaße von 3x2 Blöcken und kann beliebig groß gesetzt werden.

Minecraft: Portale - So aktiviert ihr das Netherportal

Das Netherportal baut ihr selber auf und aktiviert es nach dem Aufbau manuell. Ihr benötigt dafür mindestens zehn Obsidianblöcke, die ihr zu einem Rahmen aufbaut. Die Mindestmaße sind 3 Blöcke in die Höhe und 2 in die Breite, wobei die Ecksteine ausgespart werden können. Obsidian kann nur mit einer Spitzhacke aus Diamant abgebaut werden.

Habt ihr den Rahmen für das Netherportal an eurem Wunschort platziert, aktiviert ihr es mit einem Feuerzeug. Das Feuerzeug stellt ihr her, indem ihr einen Eisenbarren mit einem Feuerstein kombiniert. Im Anschluss zündet ihr die Oberfläche eines der unteren Obsidianblöcke an. Unmittelbar danach öffnet sich das lila Portal, das euch in den Nether führt.

Wie ihr ein Netherportal aufbaut und aktiviert, erfahrt ihr im folgenden Video:

So gelangt ihr ins End

Im Gegensatz zum Netherportal könnt ihr das Endportal nicht selber craften. Ihr findet vorhandene Endportale ausschließlich in Festungen, die sich auf der Oberwelt befinden. Im Portalraum befinden sich außerdem ein Silberfisch-Spawner und ein Lavabecken. Endportale können nicht abgebaut und somit nicht versetzt werden.

Endportale bestehen immer aus zwölf Endportalrahmen. Um das Portal zu aktivieren, muss sich in jedem Portalrahmen ein Enderauge befinden. Ein Enderauge stellt ihr her, indem ihr eine Enderperle mit Lohenstaub kombiniert. Beide Materialien farmt ihr am besten im Nether.

Ohne Festung, kein End - So findet ihr Festungen

Habt ihr die Option „Bauwerke generieren“ beim Erstellen der Welt abgeschaltet, werden weder Festung noch Endportal zu finden sein. Habt ihr die Option aktiviert, benötigt ihr entweder eine Menge Glück, um eine Festung zu finden, oder einige Enderaugen. Werft die Enderaugen in die Luft, zeigen sie euch den Weg zur nächstgelegenen Festung.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Minecraft
Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht.
Spieletipps-Award 91
Griechische Open World nach Zelda-Manier

Immortals Fenyx Rising: Griechische Open World nach Zelda-Manier

Es geht wieder zurück zum Olymp: Bei unserem zweiten Anspieltermin dieses durchdachten Zelda-Klons aus dem Hause (...) mehr

Weitere Artikel

Hochkaräter mit Horror, Hackern und ... Hocotate

Jetzt legt der Spieleherbst so richtig los: In der letzten Oktoberwoche trudeln die (...) mehr

Weitere News

Minecraft (Übersicht)

beobachten  (?