Ori and the Will of the Wisps

Komplettlösung: Das Ender der Weide| Ori and the Will of the Wisps

von Alexander Gehlsdorf (aktualisiert am Donnerstag, 02.04.2020 - 12:29 Uhr)

Das Ende der Weide

Inhaltsverzeichnis

Springt mit der Starten-Fähigkeit auf den Felsen, der über euch schwebt und von dort weiter in das Portal an der Decke. Klettert weiter aufwärts, springt nach links und katapultiert euch per Stoßangriff an den Projektilen nach oben. Dort begegnet ihr Lupo, der euch kostenlos eine Karte des Gebiets überlässt. Auf der linken Seite befindet sich das Geisterportal.

Eure Aufgabe ist es, 8 Verdorbene Herzen zu zerstören, um den Weg zur Geisterweide zu öffnen. Alle Verdorbene Herzen sind auf eurer Karte markiert.

Ihr müsst die 8 Verdorbenen Herzen zerstören.
Ihr müsst die 8 Verdorbenen Herzen zerstören.

1. Verdorbenes Herz

Springt vom Eingang des Gebiets nach rechts durch das Rad und weiter in den Gang. Folgt dem Gang weiter aufwärts und weicht dem Energiestrahl aus, bis ihr ein kleine Steinplattform direkt unter einem roten Schleim erreicht. Zerstört den Schleim mit eurem Bogen oder Lichtstrahl und flieht vor der Kugel. In der Schlucht links neben den Energiestrahlen seid ihr sicher.

Zerstört den Schleim, um weiterzukommen.
Zerstört den Schleim, um weiterzukommen.

Sobald die Kugel über euch zum Stillstand gekommen ist, springt ihr durch das Portal und klettert erneut an die Stelle, an der ihr gerade den Schleim zerstört habt. Folgt dem Gang weiter nach links und zerstört das Verdorbene Herz.

Trailer: Schaut euch einige Spielszenen im Video an!

2. Verdorbenes Herz

Springt vom Eingang des Gebiets auf die Plattform über euch und weiter nach links, bis ihr einen Energiestrahl erreicht. Springt in das Blaue Portal neben dem Strahl und zieht euch anschließend mit dem Wurfhaken an das Blaue Moos.

Lasst euch von dem Rad nach oben schleudern und nutzt eure Starten-Fähigkeit und den Wurfhaken, um den Gang weiter zu durchqueren. Kurz darauf erreicht ihr links oben einen kleinen Vorsprung, an dem ihr euch heilen könnt und ein Checkpoint angelegt wird.

Haltet euch an diesem Vorsprung fest, um das Verdorbene Herz zu erreichen.
Haltet euch an diesem Vorsprung fest, um das Verdorbene Herz zu erreichen.

Folgt dem Gang weiter nach rechts, springt durch das Portal und lasst euch mit Kuros Feder bis zum Verdorbenen Herz tragen. Springt anschließend in das Portal über euch, um das Fragment einer Lebenszelle einzusammeln.

3. Verdorbenes Herz

Lauft vom Geisterportal nach rechts, vorbei an Lupos Position und springt auf die Ebene rechts oben, wo ihr einen Gorlek bekämpft. Springt weiter nachts rechts, nutzt die Stoßfähigkeit an den Projektilen und springt duch das Blaue Portal. Lasst euch auf der anderen Seite wieder zurück fallen und springt rechts über euch auf die Plattform, auf der ihr euch heilen könnt.

Springt den Gang rechts herunter, vorbei an der bröckeligen Wand und folgt dem Portal, bis ihr am rechten, unteren Ende des Gebiets angekommen seid, wo ihr mit Projektilen beschossen werdet. Ihr müsst jetzt eines der Projektile bis zur bröckeligen Wand umleiten.

Zerstört die bröckelige Wand mit dem Projektil.
Zerstört die bröckelige Wand mit dem Projektil.

Leitet das Projektil in das Portal am Boden um. Springt anschließend selbst durch das Portal, wartet auf das Projektil und leitet es in das Portal auf der rechten Seite um. Springt ebenfalls hinterher, und schießt das Projektil in das Portal an der Decke. Nun könnt ihr es in die bröckelige Wand umleiten und das Verdorbene Herz zerstören.

Rechts geht es zum dritten und durch das Portal zum vierten Verdorbeben Herz.
Rechts geht es zum dritten und durch das Portal zum vierten Verdorbeben Herz.

4. Verdorbenes Herz

Klettert den Gang wieder nach oben, nachdem ihr das 3. Verdorbene Herz zerstört habt. Springt durch das Portal unter euch und klettert diesmal weiter aufwärts, statt euch wieder zurückfallen zu lassen. Auf der linken Seite ist der noch versperrte Zugang zur Geisterweide, der Weg zum Verdorbenen Herz ist hingegen rechts.

Nutzt die Projektile und Sandkugeln, um das Verdorbene Herz zu erreichen.
Nutzt die Projektile und Sandkugeln, um das Verdorbene Herz zu erreichen.

Jetzt sind flinke Finger gefragt. Kombiniert die Fähigkeiten Starten, Wurfhaken, Dash und Stoßangriff, bis ihr das Verdorbene Herz ganz am Ende des Gangs erreicht. Zerstört dieses und nutzt anschließend Kuros Feder, um sicher wieder zurückzukehren.

5. Verdorbenes Herz // Miniboss

Kehrt zurück zum Eingang der Geisterweide. Lauft nach links und springt über den Abgrund mit den Energiestrahlen. Hinter euch fällt ein Felsen nach unten, der ein Portal freilegt. Folgt dem Weg weiter nach links, weicht dabei den Energiestrahlen aus und springt schließlich durch das Portal am Boden. Euch erwartet ein Mini-Bosskampf.

Der Kampf ist nicht komplex, kann aber lange dauern: Weicht den Strahlen aus, indem ihr von Portal zu Portal springt. Sobald sich der Ring öffnet und Projektile auf euch schießt, nutzt ihr euren Stoßangriff, um die Projektile zurückzuwerfen. Das ist euer wichtigster Angriff in diesem Bosskampf.

Schleudert die Projektile zurück, um den Boss zu verwunden.
Schleudert die Projektile zurück, um den Boss zu verwunden.

Hin und wieder wird der Boss den Steinring auf euch werfen und so für einige Sekunden entblößt sein. Nutzt diese Gelegenheit, um den Boss im Nahkampf anzugreifen. Sobald der Boss besiegt ist, wird auch das Verdorbene Herz zerstört.

6. Verdorbenes Herz

Kehrt zu dem Abgrund zurück, in den zuletzt der Felsen gefallen ist. Springt diesmal in das Portal über euch und lasst euch bis zum Gorlek hinab gleiten. Auf der rechten Seite könnt ihr eine Abkürzung zurück zum Geisterportal freischalten.

Das Verdorbene Herz befindet sich direkt über euch.
Das Verdorbene Herz befindet sich direkt über euch.

Lauft den Gang nach links und ihr erreicht einen Raum mit rotierenden Strahlen. Weicht den Strahlen aus und begebt euch zur oberen, linken Ecke des Raumes. Dort könnt ihr das Verdorbene Herz zerstören.

7. Verdorbenes Herz

Springt durch das Portal am Boden des Raums mit rotierenden Strahlen. Springt im nächstem Raum in das Rad, weicht den Strahlen aus und nehmt das Portal links oben. Im nächsten Raum müsst ihr erneut ein Rad durchqueren. Springt dazu zunächst steil nach oben und haltet euch an dem kleinen Vorsprung fest.

Haltet euch an diesem Vorsprung fest.
Haltet euch an diesem Vorsprung fest.

Sobald das Rad korrekt rotiert ist, springt ihr von dort nach oben zum nächsten Portal. Im kommenden Raum nutzt ihr Kuros Feder, um euch nach oben tragen zu lassen. Rechts könnt ihr ein Gorlek-Erz einsammeln, weiter geht es auf der linken Seite.

Zerstört zunächst das Verdorbene Herz und anschließend die Blaue Wand, um ein Portal zur Rückreise freizulegen.

8. Verdorbenes Herz

Kehrt zurück zum versperrten Eingang zur Geisterweide. Das letzte Verdorbene Herz ist über euch. Springt nach oben und wartet bis das Portal an der Kugel zu euch gedreht ist. Springt hinein und krallt euch sofort mit dem Wurfhaken an die blaue Pflanze.

Mit Kuros Feder könnt ihr warten, bis das Rad korrekt ausgerichtet ist.
Mit Kuros Feder könnt ihr warten, bis das Rad korrekt ausgerichtet ist.

Springt weiter ins nächste Portal und nutzt erneut euren Wurfhaken, um dem Gang weiter zu folgen. Springt in das Portal neben euch, sobald das Rad auf der rechten Seite nach links oben zeigt. Dort könnt ihr eine versteckte Ebene betreten, ein Geisterlicht einsammeln und kurz verschnaufen.

Springt dann weiter nach rechts und lasst euch mit Kuros Feder hinüber gleiten. Nutzt den Stoßangriff an einem der Projektile, um nicht zu tief zu fallen und springt in das finale Portal. Jetzt könnt ihr das 8. Verdorbene Herz zerstören. Lasst euch anschließend steil nach unten fallen und betretet die Geisterweide.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Ori and the Will of the Wisps
  4. Tipps
  5. Windruinen
Ori 2 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website