Kugelhölle: Exotisches LMG bekommen | The Division 2

von Marco Tito Aronica (Freitag, 20.03.2020 - 16:10 Uhr)

Ein exotisches LMG, das eine wahre Kugelhölle entfacht und nie nachgeladen werden muss. Das ist nicht möglich, denkt ihr? Wir überzeugen euch vom Gegenteil und verraten euch, wie ihr die Kugelhölle bekommen könnt. Außerdem stellen wir euch die Besonderheiten dieser exotischen Waffe vor, die mit dem Add-on „Die Warlords von New York“ in The Division 2 eingeführt wurde.

Die Kugelhölle müsst ihr dank ihres gleichnamigen Talents niemals nachladen.Die Kugelhölle müsst ihr dank ihres gleichnamigen Talents niemals nachladen.

Kugelhölle bekommen: Diese Optionen habt ihr!

Das exotische LMG heißt „Kugelhölle“ und sticht vor allem aufgrund ihres goldenen Waffen-Skins aus der Masse heraus. Bevor wir euch zeigen, wie ihr Kugelhölle bekommen könnt, müssen wir euch auf die enorm niedrige Drop-Chance hinweisen. Viele andere exotische Gegenstände wie Bighorn oder Bärtierchen besitzen eine Drop-Rate von etwa 3-7%. Bei der Kugelhölle sieht das anders aus, so scheint es zumindest, gilt dieses LMG unter Spielern als eine der seltensten Waffen im Spiel.

Wollt ihr das LMG „Kugelhölle“ finden, müsst ihr Missionen in New York auf hohen Schwierigkeitsgraden wiederholen, in denen ihr gegen die Fraktion der Rikers kämpft. Je höher ihr den Schwierigkeitsgrad stellt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Drop von Kugelhölle bei den Endbossen der Missionen (zum Beispiel: James Dragov). Ihr müsst also die Erweiterung „Die Warlords von New York“ besitzen und die Kampagne abgeschlossen haben, um schließlich die Schwierigkeit einzustellen.

Im YouTube-Video von Charles könnt ihr euch ansehen, wie effektiv das LMG auf mittlere Distanz sein kann:

Kugelhölle: Ein LMG ohne lästiges Nachladen

Was macht die Kugelhölle so besonders? Definitiv ihr einzigartiges Talent „Kugelhölle“ - ja, etwas verwirrend, aber der Name des Talents gleicht der Bezeichnung der Waffe. Das exotische LMG muss niemals nachgeladen werden. Außerdem habt ihr jeweils nach 100 Treffern durch Kugeln die Chance, dass eure Munition und die aller Verbündeten etwas aufgefüllt wird.

Übt ihr euch im Einsatz mit dem LMG „Kugelhölle“, verfügt ihr also über einen riesigen Munitionspool und müsst niemals nachladen. Dafür steckt dieses Exotic stark an Präzision und Stabilität ein. Auf große Distanzen werdet ihr kaum Treffer landen. Da gibt es sogar einige andere LMGs wie das MK46, das deutlich höhere Werte aufweist.

Kugelhölle wird von den Kernattributen „LMG-Schaden“ und „Schaden gegen unentdeckte Gegner“ verstärkt. Das Nebenattribut „Schaden durch kritische Treffer“ erhöht zusätzlich den Kopfschussschaden. Wie hoch diese Werte ausfallen, hängt von eurem Glück mit den Rolls ab. Dazu können wir euch den Guide zur Rekalibrierung empfehlen, mit dem ihr die Kugelhölle weiter verbessern könnt.

War der Guide zur Kugelhölle hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

The Division 2
The Division 2 spieletipps meint: Die Fortsetzung glänzt mit mehr Details und einigen Neuerungen. Wirkt bis jetzt vielversprechend und macht Lust auf das fertige Spiel. Artikel lesen
Spieletipps-Award 85
Welcher Charakter bist du?

Nintendo: Welcher Charakter bist du?

Von Mario bis Kirby, von Wario bis Ganondorf - das Nintendo-Universum steckt voller wundervoller und kurioser (...) mehr

Weitere Artikel

Auf den Hype folgt die Hacker-Flut

Mit dem überraschenden Erfolg von Fall Guys kommen auch Betrüger, die sich die heiß begehrte (...) mehr

Weitere News

The Division 2 (Übersicht)

beobachten  (?