Resident Evil 3 Remake

Resident Evil 3 Remake | Komplettlösung: Krankenhaus

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Mittwoch, 15.06.2022 - 14:22 Uhr)

Carlos trägt die verwundete Jill ins Krankenhaus und legt sie im provisorischen Krankenzimmer ab. Jetzt gilt es einen Impfstoff zu finden, um Jill zu retten. Sammelt alle Items im Raum ein, sortiert euer Inventar und speichert bei Bedarf ab. Geht danach in die Lobby, wo ihr von Tyrell den vermeintlichen Aufenthaltsort von Dr. Bard erfahrt. Nehmt auch hier alle Items mit und passiert dann den Durchgang zum Empfang.

Inhaltsverzeichnis

Im Empfangsraum gibt es auf der rechten Seite eine Tür, die mit einem Schloss versehen ist – merkt euch die Tür für später. Neben der Tür befindet sich ein Broschürenständer, dem ihr die Akte #35: Spencer Memorial - Broschüre entnehmen könnt. Erledigt danach die Zombies im Raum und geht in den nächsten Korridor. Links gibt es eine verschlossene Versorgungskiste, die ihr aktuell nicht öffnen könnt. Folgt deshalb dem Gang nach rechts, wo am Ende neben der Tür die Charlie-Figur #14 auf einem Krankenbett steht.

Besonders gut ist diese Charlie-Figur nicht versteckt. Ihr findet sie auch ganz ohne Hilfe. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Besonders gut ist diese Charlie-Figur nicht versteckt. Ihr findet sie auch ganz ohne Hilfe. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Über die nächste Tür gelangt ihr zum Labor-Empfang, wo auf dem Tresen ein Kassettenrekorder liegt. Mit der passenden Kassette könnt ihr die Tür zum Labor überlisten, die mit einer Spracherkennung gesichert ist – die Kassette gilt es zu finden. Sammelt die Akte #36: Pflegertagebuch: 25. Sep. ein, die ebenfalls auf dem Tresen liegt und geht dann westlich zum Eingang der Notaufnahme.

Schlüssel und ID-Karte finden

Hier tummeln sich jede Menge Zombies, die ihr ausschalten solltet. Rechts brechen die Zombies (noch) nicht durch die Glaswand und für den Zugang zum OP-Saal benötigt ihr eine ID-Karte, die ihr im Krankenhaus finden müsst. Geht deshalb durch die offene Tür im Süden zum nächsten Korridor und steigt rechts die Treppe hinauf, die letztlich zum Dach führt. Sobald ihr das Dach betretet, dreht euch nach rechts, um die Charlie-Figur #15 neben der Tür zu entdecken.

Die andere Tür des Dachs, führt euch in die Korridore in 2F des Krankenhauses. Lauft zuerst geradeaus und biegt am Ende des Gangs nach rechts ab. Springt anschließend durch das eingeschlagene Fenster auf der rechten Seite, um in den Innenhof zu gelangen. Hier liegt auf einem Blumentopf das Waffenteil #7: Taktischer Griff (Sturmgewehr). Springt danach über die Bank und sammelt im Hof einen Schlüssel ein.

Springt durch dieses Fenster und nicht durch das etwas weiter, um das Waffenteil zu finden. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Springt durch dieses Fenster und nicht durch das etwas weiter, um das Waffenteil zu finden. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Über einen seitlichen Ausgang könnt ihr eine Tür entsperren und dann wieder in den Flur im zweiten Stockwerk laufen. Geht diesmal direkt nach links und untersucht den Aktenraum (Speicherraum) im Nordosten der Etage. Hier findet ihr u. a. die Akte #37: Pflegertagebuch: 27. Sep. in einem Aktenschrank. Verlasst den Raum und sammelt links an der Wand die Karte des Krankenhauses ein.

Geht danach in den Belegschaftsraum im Osten am Ende des Flurs. Hier verwesen zahlreiche Zombies, die aber vorerst nicht angreifen. Neben einem verschlossenen Spind findet ihr in diesem Raum die Akte #38: Pflegertagebuch: 29. Sep. auf einem Schreibtisch sowie die Akte #39: Memo der Verwaltung neben der Tür zum Nebenraum. Mit dem zuvor gefundenen Schlüssel könnt ihr die Tür zum Nebenraum öffnen. In einem der Spinde auf der linken Seite liegt die Krankenhaus-ID-Karte. In dem Spind daneben ist ein Zombie, nicht erschrecken!

Keine Sorge, dieser Zombie ist schon k. o. und soll euch nur erschrecken. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Keine Sorge, dieser Zombie ist schon k. o. und soll euch nur erschrecken. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Audiokassette finden

Sobald ihr den Belegschaftsraum verlassen wollt, werdet ihr von einem Hunter attackiert. Diese üblen Artgenossen halten jede Menge aus und können euch mit einem einzigen Treffer töten, wenn eure Gesundheit im gelben Bereich ist. Nachdem ihr den Hunter erledigt habt, müsst ihr die Schwesterstation im Süden des Stockwerks betreten.

Achtet hier auf die Zombies und begebt euch zum Tresor hinter dem Tresen. Um das Schloss #15 zu knacken, benötigt ihr folgende Kombination: Links 9, Rechts 3. Im Inneren des Safes liegt das Waffenteil #8: Doppelmagazin (Sturmgewehr). Sobald ihr den Tresor öffnet, stürmen neue Zombies aus dem Nebenraum, also Achtung! Nachdem ihr auf dem Schreibtisch die Akte #40: Notiz über Kassettenaufnahme eingesammelt habt, könnt ihr in das Krankenzimmer nebenan gehen. In einem Mülleimer, der in der Ecke steht, findet ihr die Charlie-Figur #16.

Diese Charlie-Figur könnt ihr ganz leicht übersehen. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Diese Charlie-Figur könnt ihr ganz leicht übersehen. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Nachdem ihr beide Räume gründlich untersucht habt, könnt ihr in der Schwesterstation die ID-Karte verwenden, um einen langen Gang zu erreichen, der zur Wäschekammer führt. In der Wäschekammer stehen ein verschlossener Spind sowie zwei Zombies. Über die Wäschekammer gelangt ihr in das Behandlungszimmer, wo jedoch zwei Hunter warten. Im besten Fall schafft ihr es, beide vor die Tür zu locken, um sie gemeinsam mit einer Handgranate zu erledigen. Habt ihr sie besiegt, könnt ihr die Audiokassette im Behandlungszimmer mitnehmen.

Impfstoff für Jill finden

Wenn ihr über die Wäschekammer zurück in die Korridore des Krankenhauses geht, stürmt noch ein Hunter auf euch zu. Ihr könnt ihm entgehen, wenn ihr direkt zum zerbrochenen Fenster lauft und in den Innenhof springt. Anschließend müsst ihr zum Eingang der Notaufnahme, wo jetzt die Zombies durch das Glas krachen. Nachdem ihr die Feinde ausgeschaltet habt, könnt ihr die Items hinter dem Glas einsammeln – merkt euch abermals den verschlossenen Spind. Öffnet danach die Tür zum OP-Saal mit der ID-Karte und sammelt im Raum die Akte #41: Verlorene Gegenstände ein, die euch die Kombination für den bereits geöffneten Tresor verrät.

Resident Evil 3 | Fundort der Magnum Abonniere uns
auf YouTube

Geht zurück zum Labor-Empfang, kombiniert die Kassette mit dem Kassettenrekorder und öffnet damit die Tür zum Labor. Neben dem toten Dr. Bard liegt die Akte #42: Einladung zum Bankett. Im hinteren Teil des Raums, müsst ihr den Computer überprüfen, womit ihr gleichzeitig die Akte #43: E-Mail von Nathaniel Bard erhaltet. Sammelt danach die Impfstoff-Probe im Nebenraum ein und verlasst das Labor. Kümmert euch um den Hunter (oder lauft weg) und begebt euch zurück zu Jill, um ihr den Impfstoff zu injizieren.

Jill beschützen und Zombies aufhalten

Später taucht Tyrell auf, der von einem Raketenangriff auf Raccoon City berichtet. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht, denn draußen versuchen dutzende Zombies in das Krankenhaus einzudringen. Carlos soll die Zombies aufhalten, bis Tyrell das Sicherheitssystem des Krankenhauses aktiviert. Es erwartet euch ein ausschweifender Kampf, der gleichzeitig die letzte spielbare Carlos-Sequenz darstellt. Packt deswegen alles Nötige in euer Inventar und macht euch keine Sorgen um die Munition – ballert alles raus, was ihr habt!

Die Zombies dringen durch mehrere Fenster im Krankenhaus ein. Ihr müsst alle Fenster im Blick haben und ebenfalls auf den Eingang zum Krankenzimmer achten, da sie Jill und Tyrell nicht erreichen dürfen. Benutzt die Stromgeneratoren im Raum zu eurem Vorteil und untersucht den Raum, wenn euch die Munition ausgeht. Die Entwickler haben nämlich reichlich Nachschub für euch platziert.

Beobachtet diese Tür, sobald der Storm während des Kampfs ausfällt. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Beobachtet diese Tür, sobald der Storm während des Kampfs ausfällt. (Quelle: Screenshot spieletipps)

Sobald das Licht im Raum ausfällt, stürmt ein Hunter aus einem Nebenraum. Eine Handgranate wäre nicht verkehrt, um ihn direkt auszuschalten. In dem Nebenraum könnt ihr das Licht wieder einschalten und zudem jede Menge Vorräte sowie die Gürteltasche #5 finden. Haltet noch etwas weiter aus und platziert dann den Zünder beim C4, wenn euch das als Ziel vorgegeben wird.

Nachdem der Timer abgelaufen ist, ist die Situation überstanden. Geht zurück in das Krankenzimmer und verabschiedet euch von Tyrell. Carlos will nämlich weitere Impfstoff-Proben im unterirdischen Lager besorgen. Ihr könnt euch bestimmt schon denken, dass Jill – nach überstandener Infektion – Carlos zur Hilfe eilen möchte. Was sie dabei erlebt, behandeln wir auf der nächsten Seite dieser Komplettlösung.

  1. Startseite
  2. Resident Evil 3 Remake
  3. Krankenhaus

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website