Komplettlösung: Kapitel 3 - Der Himmel in den Slums | Final Fantasy 7 Remake

von Ove Frank (aktualisiert am Freitag, 29.05.2020 - 19:36 Uhr)

Am Bahnhof der Slums in Sektor 7 angekommen, gewährt der sonst so grummelige Barret dem Rest von Avalanche vorerst eine Pause. Cloud hingegen soll sich im "Siebten Himmel" mit ihm treffen, wo auch schon Clouds Kindheitsfreundin Tifa auf die beiden wartet. Wendet euch nach rechts und folgt der schmutzigen und von Wellblechzäunen eingerahmten Straße.

Inhaltsverzeichnis öffnen

Rückkehr zum Geheimversteck

Unterwegs kommt ihr an einem freiwilligen Helfer vorbei, der ein Avalanche-Poster von einer Wand herunterreißt und Shinra für ihre Arbeit preist. Zunächst hat Cloud eine Vision von einer Explosion, doch dann sieht er wie erneut diese Schemen, die bereits die Blumenverkäuferin angriffen, erscheinen und in die Slums fliegen.

Vor euch seht ihr Jessie, Wedge und Biggs. Lauft ihnen nach und folgt ihnen in die Slums. Nach einer kurzen Cutscene werdet ihr direkt zum "Siebten Himmel", einer Bar, geleitet. Tifa sitzt zusammen mit dem kleinen Mädchen Marlene vor dieser auf den Stufen und erwartet euch schon. Cloud kommt zeitgleich mit Barret an. Wie sich herausstellt ist unser Kanonen-Arm der (Adoptiv-)Vater von Marlene. Zusammen betretet ihr nun die Bar.

So besiegt ihr die Esper Shiva in FF7 Remake!

Tifa geht hinter die Bar. Stellt ihr euch neben Barret und sprecht Tifa an, sobald dies geht. Sie sagt, dass ihr euch mit Marlene unterhalten sollt. Marlene rennt allerdings weg und versteckt sich hinter einer Ecke. Barret explodiert beinahe und es droht Ärger, doch Marlene sagt nur, dass sie so reagiert hat, da "man mit Fremden nicht reden" solle. Barret entspannt sich wieder und Tifa möchte, dass Cloud zusammen mit ihr rausgeht.

Tifa möchte euch zu einem Appartementgebäude bringen, wo sich Cloud einmieten kann. Folgt Tifa also, bis ihr zu den Appartements kommt. Geht die Treppe hinauf und betretet euer neues Zimmer. Cloud möchte nun bezahlt werden, Tifa kann ihm aber zunächst nur 500 Gil anstelle der ausgemachten 2.000 geben. Am nächsten Tag würde sie den Rest besorgen, wenn Cloud ihr dabei hilft.

Leidvolles Stöhnen

Nachdem sich Cloud kurz hingelegt hat, erwacht er, weil er aus dem Nebenzimmer verdächtige Geräusche hört. Verlasst das Zimmer und geht zu der Tür links von euch. Öffnet diese, indem ihr Dreieck drückt. Drinnen erscheint Cloud Sephiroth. Dieser gibt kryptische Aussagen von sich. Cloud möchte ihn erschlagen, hat dann aber eine Vision von Gestalten mit Kapuzen. Eine flüstert die Worte "Reunion", welche Cloud bis ins Mark erschüttern.

Sephiroth erscheint Cloud erneut und verkündet großes Unheil.Sephiroth erscheint Cloud erneut und verkündet großes Unheil.

Gerade als Cloud mit seinem Schwert auf Sephiroth einschlagen will, wird er von der schockierten Tifa aufgehalten. Es zeigt sich, dass Sephiroth in Wahrheit dieser verhüllte Mann ist, der nun keuchend und stöhnend vor Cloud auf dem Boden liegt. Tifa meint, dass er Marco heiße und sehr krank sei. Sie bittet Cloud darum, ihr zu helfen, ihn wieder in sein Bett zu bringen, was der völlig verstörte Cloud auch tut.

Alltag in den Slums

Am nächsten Morgen erwacht Cloud wieder. Verlasst nun euer Appartement. Wenn ihr euch nach links um die Ecke wendet, kommt ihr zu einer Leiter nach oben. Oben findet ihr ein Behältnis, das ihr plündern könnt. Geht nun die Treppe hinunter, wo ihr von Marle der Vermieterin angesprochen werdet. Diese schickt euch nun in den "Siebten Himmel". Folgt der Straße nach links, bis ihr bei der Bar ankommt. Tretet nun ein.

Im "Siebten Himmel" eröffnet Tifa Cloud, wie sie das übrige Geld aufzutreiben will, das Avalanche Cloud schuldet.Im "Siebten Himmel" eröffnet Tifa Cloud, wie sie das übrige Geld aufzutreiben will, das Avalanche Cloud schuldet.

Im Inneren werdet ihr von Tifa erwartet. Sie möchte Wasserfilter austauschen, um etwas Geld zu sammeln. Cloud ist davon nicht sehr begeistert, stimmt aber zu, mitzukommen. Folgt nun Tifa aus der Bar und geht nach rechts, wo ihr den Item Shop besuchen wollt. Vom Krämer erhaltet ihr 200 Gil und könnt nun etwas bei ihm kaufen, wenn ihr Bedarf habt.

Als Nächstes wollt ihr zu Marle gehen. Folgt Tifa nun also zu den Appartements. Nach einem kurzen Gespräch, in welchem Cloud wie ein echtes Sonnenscheinchen rüberkommt (nicht), erhaltet ihr nun ebenfalls 200 Gil und macht euch auf dem Weg zum nächsten Schuldner, dem Waffenhändler.

Dieser ist mies gelaunt, da sein Filter nicht funktioniert haben soll. Nachdem er nicht gerade freundlich mit Tifa redet, findet das Cloud nicht mehr so lustig und bringt den aufgebrachten Waffenhändler allein durch seine Präsenz zur Räson, woraufhin ihr erneut 200 Gil erhaltet und zur Bürgerwehr weiter wollt.

Zur Bürgerwehr gehören auch Biggs und Wedge, die auch gleich einen Auftrag für euch haben.Zur Bürgerwehr gehören auch Biggs und Wedge, die auch gleich einen Auftrag für euch haben.

Geht die Treppe hinter dem Tresen des Waffenhändlers hinauf und geht rechts um die Ecke, bis ihr zu einer offenen Tür gelangt. Tretet ein. Im Inneren trefft ihr auf Wedge und Biggs. Biggs klärt euch nun über die Waffenmodifikation auf und schickt euch weiter zu den Rostpfaden, wo ihr Ungeziefer beseitigen sollt.

Ein Auftrag für die Bürgerwehr

Tifa tritt nun eurer Gruppe bei, was bedeutet, dass ihr sie im Kampf einsetzen könnt. Allerdings läuft sie nun nicht mehr voraus, sondern ihr müsst die Führung übernehmen. Wendet euch nach links und nehmt bei der Abzweigung den linken Weg. Ihr kommt zu einem Zaun, wo ihr die Tür öffnen müsst.

Hier sollt ihr euch nun nach Ungeziefer umsehen. Geht ihr nach links, dann trefft ihr auf zwei Allesfresser. Diese sind schnell erledigt. Springen sie euch ins Gesicht, dann wechselt zum anderen Kämpfer und prügelt auf das Viech ein. Geht ihr nun weiter, dann begegnen euch zwei Werratten, welche ähnlich schwach sind, wie die Allesfresser. Sucht nun das ganze Gebiet nach Schädlingen ab. Haltet ihr euch weiterhin links, dann findet ihr eine Truhe.

Erledigt in diesem Gebiet alle Werratten und Allesfresser, um diesen Auftrag zu erfüllen.Erledigt in diesem Gebiet alle Werratten und Allesfresser, um diesen Auftrag zu erfüllen.

Habt ihr insgesamt fünf Allesfresser und drei Werratten getötet, seid ihr fertig. In einer Nische in der Höhle, welche ihr von zwei Seiten betreten könnt, findet ihr zudem eine zusätzliche Materia-Kugel. Kehrt nun zurück zum Zaun, wo ihr eingetreten seid und begebt euch zur Bürgerwehr.

Die Arbeit als "Alleskönner"

Während ihr noch mit dem Ungeziefer zu kämpfen hattet, haben Biggs und Wedge in der Zwischenzeit ordentlich die Werbetrommel für euch gerührt und in den Slums von euch und euren Fähigkeiten erzählt, sodass bald eine Menge neuer Aufträge für Cloud eintrudeln dürften. In den Slums ist er nun als der Alleskönner bekannt. Aber hey, nur kein Druck!

Nach der Zwischensequenz sollt ihr zu Wymer gehen. Rutscht dafür einfach links die Leiter hinunter und folgt ein kurzes Stück dem Pfad nach links. Sprecht ihr nun mit Wymer, der mit einem blauen Ausrufezeichen markiert wird, dann erhaltet ihr die Möglichkeit, mehrere Nebenaufträge anzunehmen. Geht ihr vorher aber zum Waffenhändler, dann erhaltet ihr ein neues Schwert.

Um im Kapitel weiter voranschreiten zu können, müsst ihr mindestens eine dieser Nebenmissionen erledigen. Wie in unserem Video gezeigt, solltet ihr mindestens die Aufgabe von Chadley erledigen, um die Analyse-Materia zu erhalten und Zugang zu seinen Kampfberichten zu bekommen. Wie ihr alle weiteren Aufträge in Kapitel 3 löst, erfahrt ihr im verlinkten Guide.

In einer Nebenmission sollt ihr für Chadley Informationen sammeln:

Shinra tritt in Aktion

Habt ihr das getan, könnt ihr zum "Siebten Himmel" zurückkehren. Wollt ihr gerade eintreten, seht ihr rechts von euch eine Menschenmenge. Geht ihr dann zu dieser hin, kommt es zu einer Cutscene, in welcher Shinra-Gardisten Johnny verhaften, um ihn zu verhören. Da Johnny ein sehr loses Mundwerk hat, besteht die Gefahr, dass er Shinra wertvolle Informationen über Avalanche liefern könnte. Ihr müsst ihn also befreien.

Folgt Tifa, welche den Gardisten hinterherläuft. An einem Wellblechschild vor einem Zaun müsst ihr warten. Geht dafür in das markierte Feld und versteckt euch so. Lauft anschließend den Shinra-Leuten hinterher und versteckt euch, ähnlich wie beim Schild vorher, hinter einigen Containern.

Folgt den Shinra-Gardisten, die Johnny gefangen genommen haben und passt auf, dass ihr nicht entdeckt werdet.Folgt den Shinra-Gardisten, die Johnny gefangen genommen haben und passt auf, dass ihr nicht entdeckt werdet.

Da Johnny bereits etwas über Jessie herausgerutscht ist, könnt ihr kein Risiko mehr eingehen und müsst die Gardisten ausschalten. Lauft ihnen hinterher und geht durch das Tor im Zaun. Ihr habt es nun mit zwei Gardisten, einem Elite-Gardisten und einem Wachhund zu tun. Schaltet zunächst schnell die beiden Gardisten aus. Lasst dafür Cloud und Tifa gegen jeweils einen kämpfen und geht dann auf gleiche Art und Weise gegen den Elite-Gardisten und den Hund vor.

Interagiert jetzt mit Johnny. Cloud will ihn zunächst "ruhigstellen", was Tifa aber nicht zulassen will. Also lasst ihr den völlig verängstigten Johnny laufen. Folgt nun Tifa ein Stückchen, bis diese stehen bleibt. Sie merkt an, dass sich Cloud im Vergleich zu früher sehr verändert hat.

Ihr könnt nun entscheiden, ob ihr weitere Nebenaufträge annehmen, oder mit der Haupthandlung fortfahren wollt. Entscheidet ihr euch für Letzteres, müsst ihr in den "Siebten Himmel" zurückkehren. Hier werdet ihr noch einmal gefragt, ob ihr fortfahren wollt oder noch nicht. Fahrt ihr fort, könnt ihr die aktuellen Aufgaben nicht mehr abschließen.

Habt ihr alles erledigt, was ihr tun wolltet, könnt ihr in die Bar gehen, um mit der Hauptstory fortzufahren.Habt ihr alles erledigt, was ihr tun wolltet, könnt ihr in die Bar gehen, um mit der Hauptstory fortzufahren.

In der Bar will Barret mit Tifa die nächste Mission am kommenden Morgen besprechen. Tifa will euch zunächst noch einen Drink mixen. Welche der beiden Auswahlmöglichkeiten ihr wählt, spielt dabei eigentlich keine Rolle. Danach verschwindet sie im geheimen Keller, während ihr warten sollt.

Die Lagebesprechung

Nach einem kurzen Moment betritt Jessie die Bar und redet ein wenig mit euch, ehe auch sie im geheimen Keller verschwindet. Cloud will sich die Wartezeit verkürzen, indem er sich eine Beschäftigung sucht. Bewegt nun euren linken Analogstick und geht zur Dartscheibe links von der Eingangstür.

Interagiert nun mit der Scheibe und startet ein Spiel. Ihr bewegt euer Fadenkreuz mit dem linken Analogstick und werft mit der X-Taste. Um einen möglichst genauen Wurf zu landen, müsst ihr warten, bis sich das Fadenkreuz möglichst stark verengt hat – werft dann den Pfeil. Nachdem ihr die vorgegebene Punktzahl abgearbeitet habt, ist das Spiel vorbei. Schafft ihr es, den ersten Platz zu ergattern, schaltet ihr übrigens die Trophäe „Bullseye!“ frei. Wenn ihr keine Lust mehr habt, setzt euch nun wieder an die Bar und wartet.

Beim Darts-Minispiel kommt es auf eine Mischung aus Gefühl und Timing an.Beim Darts-Minispiel kommt es auf eine Mischung aus Gefühl und Timing an.

Nach einer Weile kommt Tifa zurück und genehmigt sich erst einmal einen Drink... oder auch zwei. Cloud unterhält sich kurz mit ihr. Da sie an den Methoden von Avalanche zweifelt, ist sie nicht gerade glücklich. Kurze Zeit später kommen auch Barret und Jessie hoch. Von Barret erhaltet ihr den Rest des Geldes, das man euch schuldet. Ihr erfahrt außerdem, dass ihr wohl kein Teil mehr von Avalanche sein werdet.

Bedrohliche Schatten

Verlasst nun die Bar. Draußen befinden sich einige Shinra-Schnüffler. Geht zu ihnen und sprecht sie an. Sie wollen mehr über Barret wissen. Cloud gibt vor, gegen 300 Gil mit ihnen Informationen zu tauschen. Geht mit den dubiosen Typen mit, bis ihr in einen Hinterhof gelangt.

Diese Typen scheinen über Umwege für Shinra zu arbeiten und suchen nach Informationen über Barret und Avalanche.Diese Typen scheinen über Umwege für Shinra zu arbeiten und suchen nach Informationen über Barret und Avalanche.

Nun wird deutlich, dass Cloud nicht vorhat, ihnen irgendetwas zu verraten, was die vier Männer gar nicht lustig finden. Der Anführer zieht ein Messer, während die drei anderen Schusswaffen führen. Nach einer Weile buffen sie sich. Nutzt diese Zeitfenster, um ordentlich auf sie einzudreschen und eure ATB-Leiste aufzubauen. Setzt euren "Schwertsturm" ein und weicht ihren Schüssen mit der Dodge-Roll aus. Erledigt sie nacheinander.

Jessies Auftrag

Sind sie besiegt, dann kehrt in euer Appartement zurück. Habt ihr den Hof verlassen, müsst ihr die Treppe hinunter und dann nach rechts. Unterwegs kommt ihr noch am Item Shop vorbei, falls ihr etwas braucht. Vor eurem Zimmer wartet Jessie auf euch. Drinnen will sie sich mit euch unterhalten. Im Austausch gegen eine Materia-Kugel sollt ihr Jessie zur Platte hinauf begleiten. Sprecht mit Jessie, wenn ihr bereit seid aufzubrechen.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Final Fantasy 7 Remake
Final Fantasy 7 Remake spieletipps meint: Ein überaus gelungenes Remake, welches die Essenz des Originals beibehält und diese mit einigen inhaltlichen Neuerungen in das Jahr 2020 transportiert. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Baut euer eigenes F1-Team auf

F1 2020: Baut euer eigenes F1-Team auf

Die edelste aller Rennserien kehrt auf PC- und Konsolenbildschirme zurück: Mit F1 2020 bringt Codemasters viele (...) mehr

Weitere Artikel

Diese 10 Spiele bestrafen Noobs

Videospiele wollen mit ihren Schwierigkeitsgraden jedem Spieler eine faire Herausforderung bieten. Aber manche Spi (...) mehr

Weitere News

Final Fantasy 7 Remake (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung