Auftrag 17: Chocobo-Suche | Final Fantasy 7 Remake

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Donnerstag, 23.04.2020 - 08:08 Uhr)

Wenn ihr die Slums von Sektor 5 Richtung Bahnhofspfad verlasst, wird euch ein Kutscher mit der Chocobo-Suche beauftragen. Dabei sollt ihr drei entlaufene Chocobos in der Spielwelt finden. Diese Aufgabe solltet ihr direkt zu Beginn des Kapitels erledigen, um alle Schnellreisepunkte freizuschalten. In unserem Video zeigen wir euch die Fundorte der Chocobos!

Inhaltsverzeichnis öffnen

Video-Guide: So schließt ihr „Chocobo-Suche“ ab!

Nach dem Gespräch mit dem Kutscher wird euch auf einer Karte angezeigt, wo in etwa sich die Chocobos befinden. Darüber hinaus könnt ihr Chocobo-Sam aufsuchen, um mehr Informationen zu möglichen Fundorten zu erhalten. Das ist für den Fortschritt in der Quest aber nicht notwendig.

Um das erste Chocobo zu finden, biegt hinter dem Kutscher auf dem Bahnhofspfad nach rechts ab und folgt dem Pfad, bis ihr den Sechskanthügel erreicht. Das Tier steht an der Mauer im nordöstlichen Teil des Gebiets. Wenn ihr mit dem Chocobo interagiert, taucht ein Gestreifter Schimmer auf, den ihr besiegen müsst.

Klettert danach die Leiter zum „verschlossenen Tor“ hinauf, das ihr aus der Nebenstory in Kapitel 8 kennt. Folgt danach dem Weg Richtung Bahnhof und begebt euch dann zur Straße der Besinnlichkeit im Norden. Kurz vor der Kirche werdet ihr das zweite Chocobo finden – einen Kampf gibt es diesmal nicht.

Die grünen Symbole zeigen an, wo ihr suchen müsst, um die Chocobos zu finden.Die grünen Symbole zeigen an, wo ihr suchen müsst, um die Chocobos zu finden.

Benutzt anschließend den Chocobo-Express und reist zum Punkt „Eingestürzte Schnellstraße – Eingang“. Durchquert die Schnellstraße und ihr findet auf halbem Wege das dritte Chocobo. Bevor ihr es mit Gizar-Kraut füttern könnt, müsst ihr erst drei Mutantenschweife ausschalten.

Das sind extrem zähe und lästige Gegner. Wenn sie tanzen, müsst ihr sie einschüchtern, damit sie einen Klon erschaffen. Das geht u. a. mit Tifas Fertigkeit „Zusatzangriff“. Attackiert danach den Klon, um dem Mutantenschweif viele TP abzuziehen. Ohne diese Taktik ist der Kampf gegen diese Feinde mühsam und dauert sehr lange.

Habt ihr alle Chocobos gefunden, könnt ihr zu Chocobo-Sam zurückkehren, um den Auftrag abzuschließen. Als Belohnung erhaltet ihr einen Freifahrtschein für den Chocobo-Express. Damit könnt ihr kostenlos die Schnellreisefunktion verwenden. Sehr praktisch, um die restlichen Quests im Kapitel schneller zu absolvieren.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Final Fantasy 7 Remake
Final Fantasy 7 Remake spieletipps meint: Ein überaus gelungenes Remake, welches die Essenz des Originals beibehält und diese mit einigen inhaltlichen Neuerungen in das Jahr 2020 transportiert. Artikel lesen
Spieletipps-Award 90
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Mod erschafft perfektes Crossover

Link und Mario sind Nintendos große Vorzeigehelden. Eine ambitionierte Mod vereint die beiden Welten n (...) mehr

Weitere News

Final Fantasy 7 Remake (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung