Auftrag 18: Rache der Schergen | Final Fantasy 7 Remake

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Donnerstag, 23.04.2020 - 08:08 Uhr)

Diesen Auftrag könnt ihr bei Madame M auf dem Wallmarkt starten. Madame M steht hier vor ihrem Laden im Norden des Wallmarkts (gegenüber vom Materia-Laden). In unserem Video zeigen wir euch, wie ihr den Auftrag im Nu absolviert!

Inhaltsverzeichnis öffnen

Video-Guide: So schließt ihr „Rache der Schergen“ ab!

Von Madame M erfahrt ihr, dass Corneos Schergen nach Barret suchen und in der Nähe von Aerith' Haus herumschnüffeln. Begebt euch also schnell zu den Slums von Sektor 5 und lauft zu Aerith' Haus. Auf dem Weg dorthin fängt euch die Heimleiterin ab und erzählt, dass zuvor einige von Corneos Männern in dieselbe Richtung gelaufen sind.

Die Schergen warten auf euch auf dem Hof vor Aerith' Haus, wo ihr in Kapitel 8 gegen Rude gekämpft habt. Die Feiglinge kämpfen nicht alleine, sondern schicken Cornos Geheimwaffe vor – einen Tomberry. Wer Final Fantasy kennt, weiß, dass der Tomberry seine Feinde mit nur einem Hieb ausschalten kann.

In Final Fantasy 7 Remake ist dieser ikonische Gegner keine allzu große Gefahr.In Final Fantasy 7 Remake ist dieser ikonische Gegner keine allzu große Gefahr.

Es ist deshalb wichtig, dass ihr reichlich Phönixfedern im Inventar habt und eure Charaktere die Wiederbeleben-Materia ausgerüstet haben. Das Heilen eurer TP könnt ihr in diesem Kampf vernachlässigen, da euch Tomberry im Nah- und Fernkampf mit nur einem Treffer ausknocken kann.

Tomberry wird schockanfällig, wenn ihm eine Aktion misslingt. Steuert am besten die schnelle Tifa und provoziert Angriffe mit dem Küchenmesser. Schafft ihr es, dem Angriff auszuweichen, wird Tomberry schockanfällig und ihr könnt, mit allem was ihr habt draufhalten, um ihn in den Schockzustand zu versetzen.

Sobald ihr den Schockzustand ausgelöst habt, ist der Kampf so gut wie gewonnen. Eure Belohnung fällt leider sehr bescheiden aus – ihr erhaltet lediglich ein Elixier.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Final Fantasy 7 Remake
Final Fantasy 7 Remake spieletipps meint: Ein überaus gelungenes Remake, welches die Essenz des Originals beibehält und diese mit einigen inhaltlichen Neuerungen in das Jahr 2020 transportiert. Artikel lesen
Spieletipps-Award 90
PS5-Reboot im Stile von Gran Turismo 4

Gran Turismo 7: PS5-Reboot im Stile von Gran Turismo 4

Mit dem siebenten Teil für die PlayStation 5 kehrt Gran Turismo scheinbar wieder zurück zu seinen Wurzeln. Und (...) mehr

Weitere Artikel

Mod erschafft perfektes Crossover

Link und Mario sind Nintendos große Vorzeigehelden. Eine ambitionierte Mod vereint die beiden Welten n (...) mehr

Weitere News

Final Fantasy 7 Remake (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung