Geld verdienen: So werdet ihr reich | Mount & Blade 2: Bannerlord

von Manuel Karner (Sonntag, 12.04.2020 - 22:29 Uhr)

Mount & Blade 2: Bannerlord bietet jede Menge Möglichkeiten, an Geld zu kommen. Einige davon sind lukrativ, andere eher weniger. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr euch einen gewissen Reichtum erarbeiten könnt.

Mount & Blade 2: Bannerlord wurde am 30. März 2020 im Early Access veröffentlicht.Mount & Blade 2: Bannerlord wurde am 30. März 2020 im Early Access veröffentlicht.

Nahezu alles in Mount & Blade 2: Bannerlord kostet Geld: Die eigenen Truppen, Ausrüstung, Lebensmittel, Begleiter, Clan-Partys, Söldner, die Garnison eines Lehens. Geld ist also das Um und Auf, wenn ihr etwas im Spiel erreicht wollt. Da kann es nicht schaden, die verschiedenen Möglichkeiten des Geldverdienens zu durchleuchten, um herauszufinden, welche Tätigkeiten sich besonders rentabel gestalten. In diesem Guide wollen wir euch ein paar Optionen vorstellen, mit denen ihr besonders leicht oder besonders viel Denare einsacken könnt.

(Quelle: YouTube, ItalianSpartacus)

Geld bei Turnieren verdienen

Liegt euch der Kampf in Mount & Blade 2: Bannerlord könnt ihr Geld mit Geld verdienen. Begebt euch zu einer Stadt, sprecht dort mit dem ansässigen Turnier-Manager und findet so heraus, wo das nächste Turnier stattfindet. Jedes Turnier besteht aus mehreren Runden und in jeder Runde, in der ihr mitkämpft, könnt ihr Geld auf euch setzen. So lassen sich leicht bis zu 2.000 Denare verdienen - vorausgesetzt ihr gewinnt das Ding. Anderenfalls geht das gesamte Geld, das ihr gewettet habt, verloren.

Turniere sind nicht nur gerade in den ersten paar Spielstunden nützlich, um ein paar Denare zu verdienen, sie erwirtschaften auch Ruhm und lassen euch so schneller die nächste Clan-Stufe erringen.

Missionen abschließen und Geld verdienen

Das Sandbox-Rollenspiel hält rentable und weniger rentable Quests für euch bereit. Missionen findet ihr meistens bei Siedlungen, wenn ihr die dort ansässigen Dorfbewohner anquatscht, aber auch von Adeligen könnt ihr Quests erhalten. Ob jemand eine Mission für euch hat, seht ihr am blauen Rufzeichen neben ihrem Profilbild. Folgende Aufträge machen sich besonders bezahlt:

  • Karawanen eskortieren
  • verschwundene Personen aufspüren und zurückholen
  • Banditen-Unterschlüpfe säubern
  • Schmuggel-Quests
  • Garnisonstruppen spenden

Werkstätten und Karawanen bringen viel Geld ein

Sprecht Händler innerhalb von Städten an, um eine Karawane zu kaufen.Sprecht Händler innerhalb von Städten an, um eine Karawane zu kaufen.

Habt ihr zwischen 13.000 und 15.000 Denare verdient, solltet ihr euch eine Werkstatt oder eine Karawane kaufen. Eine Werkstatt erwirtschaftet eine tägliche Summe von 100 bis 400 Denaren. Tipps, wie ihr zuverlässig mehr Geld mit Werkstätten macht, erhaltet ihr im Guide zu Werkstätten und Schmieden.

Für Karawanen zahlt ihr immerzu 15.000 Denare, müsst dafür jedoch ein Party-Midglied verpflichten, das folglich euren Trupp verlässt. Karawanen brauchen einige Wochen, ehe sie einen ordentlichen Gewinn einbringen. Zudem besteht durch ihre weiten Wege das permanente Risiko, dass sie überfallen werden. Nichtsdestotrotz sind Gewinne in Höhe von 1.000 Denaren täglich möglich. Eine Karawane könnt ihr bei Geschäftsleuten innerhalb einer Stadt kaufen. Drückt die Alt-Taste, um sie aufzuspüren. Der Schriftzug ihrer Namen wird gelb dargestellt.

Kämpfen und wertvollen Loot einsacken

Große Schlachten bedeuten große Belohnungen.Große Schlachten bedeuten große Belohnungen.

Kaum eine Tätigkeit kann sich so bezahlt machen, wie erfolgreiche Schlachten zu führen. Hier gilt: Desto erfahrener das Heer, desto mehr springt für euch hinterher heraus. Könige und Adelige im Kampf zu schlagen, bringt euch nicht selten hochwertigen Loot ein. Hin und wieder können so Gegenstände im Wert von über 10.000 Denaren eingesackt werden. Ist euer Charakter noch nicht erfahren genug, um einen großen Trupp zu führen, schließt euch als Vasall einer Fraktion und hinterher einer Armee an. Bei derlei Beutezügen geht ihr selten leer aus.

Gefangene verkaufen

Apropos Beutezüge: Nach jedem Kampf besteht eine hohe Möglichkeit, dass ihr Gefangene nehmen könnt. Nehmt allem voran erfahrene und gut ausgerüstete Gefangene mit euch. Ihr könnt sie anschließend durch einen Besuch bei einer Taverne verkaufen und so Denare im vierstelligen Bereich verdienen (je nach Anzahl und Erfahrung der Gefangenen).

Durch Handel Geld einnehmen

Unter "Trade Rumors" seht ihr, wo ihr Items teurer verkaufen könnt.Unter "Trade Rumors" seht ihr, wo ihr Items teurer verkaufen könnt.

Gehen Kämpfe selten gut für euch aus, solltet ihr es erwägen, Händler zu werden. Besucht hierfür eine Siedlung oder Stadt und lasst die Maus über ein Item schweben. Dadurch öffnet sich ein Kästchen mit Informationen darüber, wie viel das jeweilige Item hier kostet und wo ihr es deutlich teurer verkaufen könnt ("Trade Rumors"). Gewinne von 20 bis 40 Prozent sind keine Seltenheit.

Zusätzliche Einkünfte

Über 1.000 Denare täglich sind als Besitzer einer Burg möglich.Über 1.000 Denare täglich sind als Besitzer einer Burg möglich.

Seid ihr im Besitz einer Burg oder Stadt, erhaltet ihr Steuern, die stark variieren können, weil sie unter anderem von der Bevölkerungszufriedenheit innerhalb selbiger abhängen. Begleiter, die ihr zu Truppenanführern befördert, sorgen oftmals ebenfalls für volle Taschen und können zwischen 100 und 1.200 Denare für euch verdienen. Dafür braucht ihr nichts weiter zu tun, als sie zu einer eigenen Party zu ernennen.

Mount & Blade 2 - Bannerlord
Mount & Blade 2: Bannerlord
Erratet ihr die Spiele anhand der Button-Belegung?

Knöpfchen im Köpfchen: Erratet ihr die Spiele anhand der Button-Belegung?

Jedes Spiel hat sie - eine Steuerung. Und je nachdem, wie gut beziehungsweise schlecht diese ist, beeinflusst sie, wie (...) mehr

Weitere Artikel

Streamer droht mit Höllenqualen und wird gesperrt

Der Twitch-Streamer Dr Witnesser will Religion mit Videospielen verbinden. Nach einer fragwürdigen Pred (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Neverwinter: Avernus
Jetzt mitmachen!

Mount & Blade 2 - Bannerlord (Übersicht)

beobachten  (?