Pokémon Mystery Dungeon: Tipps aus der Community

Starterwahl mit langer Sicht aufs Postgame

von: Xomrik / 23.04.2020 um 10:04

Es ist ja bereits geschrieben worden, was für ein starker Starter Eneco dank Multi-Hit Attacken und Zustandsveränderungen ist.

Solange es ein 1-vs-1 ist wird Eneco immer gute Karten haben!

Nun gibt es ab dem Tumultwald, die Möglichkeit auf sogenannte Monsterräume zu treffen, wo gerne mal 7-10 Pokémon erscheinen ...

Bevor diese einen überlaufen (was sehr schnell passiert ...), sollte man direkt alle angreifen und ein Starter kommt auf der letzten Entwicklungsstufe genau da ins Spiel!

Und zwar Glumanda!

Wenn ihr zu Beginn des Postgames LV36 habt (sollte mit Makuhita-Training nicht schwer sein) könnt ihr direkt zu Glurak werden!

Neben der möglichen Mega-Form lernt Glurak den Angriff "Hitzewelle", diesen kann man bei Schluppuck direkt wieder erlernen lassen!

Hitzewelle hat quasi die Stärke von Flammenwurf und trifft alle Gegner (und wirklich nur die Gegner) im selben Raum!

Monsterräume sind so eine kleinere Bedrohung, dazu Glurak fliegt noch und kann Items die von Wasser umkreist sind erreichen!

Definitiv eine große Hilfe im Postgame! :)


Dieses Video zu Pokémon Mystery Dungeon schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokémon Mystery Dungeon
Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX spieletipps meint: Gelungenes Remake, das Spielspaß für dutzende Stunden garantiert; technisch nur solide. Artikel lesen
81
Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

CoD: Modern Warfare | Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

Von Call of Duty 4: Modern Warfare aus dem Jahre 2007 bis Call of Duty: Modern Warfare 3 aus dem Jahre 2011. Habt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Männliche Gamer haben ein Snack-Problem

Eine aktuelle Studie hat sich mit der Ernährung von männlichen College-Studenten beschäftigt &n (...) mehr

Weitere News

Pokémon Mystery Dungeon (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung