Rübenpreise vorhersagen leicht gemacht | Animal Crossing: New Horizons

von Laura Li Tung (Mittwoch, 06.05.2020 - 18:26 Uhr)

Rüben in Animal Crossing: New Horizons sind wie Aktien: Die Preise fallen, die Preise steigen. Genauso wie an der Börse ist es allerdings schwierig, vorherzusagen, wie sich Kurs entwickeln wird. Grund genug, dass einige Spieler Tools entwickelt haben, die ein bisschen Licht ins Dunkle des Rübengeschäfts bringen. In unserem Guide verraten wir euch, wie sie funktionieren und wie ihr ganz schnell mit Rüben reich werdet!

Rüben, Rüben, Rüben!Rüben, Rüben, Rüben!

Rüben ankaufen, sie verkaufen sich eine goldene Nase dabei verdienen? Haben wir euch bereits in dem verlinkten Guide erklärt. Wie ihr allerdings den Rübenpreis vorhersagen könnt, um genau zu wissen, wann es sich lohnt zu verkaufen, möchten wir euch in diesem erläutern.

Rübenpreise vorhersagen – mit diesem Tool geht’s

Die effektivste Methode Sternis zu farmen, ist unumstrittener Weise das An- und Verkaufen von Rüben. Wie ihr wisst, könnt ihr diese sonntags bei Jorna zu einem Fixpreis erstehen und von Montag bis Samstag bei Nepp und Schlepp zu unterschiedlichsten Preisen weiterverkaufen. Soweit so gut – problematisch ist nur, dass ihr vorher nicht wisst, wie sich der Preis der Rüben entwickeln wird. Wer seine Rüben geschickt verkauft, kann Millionen scheffeln, wer Pech hat hingegen, wird hohe Summen in den Sand setzen.

105 Sternis pro Rübe ist ziemlich durchschnittlich.105 Sternis pro Rübe ist ziemlich durchschnittlich.

Wie der Dataminer Ninjii jedoch aufdeckte, stecken hinter dem Rübengeschäft in Animal Crossing: New Horizons eine Hand voll Muster, die bestimmen, ob der Preis sinkt oder eben steigt. Auf Basis seiner Erkenntnisse entwickelte er ein Tool, das euch dabei helfen soll, eure Rübenpreise vorherzusagen. Der „Turnip Prophet“ („Rübenprophet“) zeigt euch anhand der von euch eingegebenen Informationen, wie sich der Rübenpreis im Verlauf der Woche entwickeln wird. Wir erklären euch die Verwendung im Folgenden einmal genauer.

Animal Crossing | Dinge, die Tom Nook euch verheimlicht

Besucht zunächst einmal die Webseite des Tools in eurem Browser. Damit der Turnip Prophet euch die Rübenpreise so genau wie möglich vorhersagen kann, müsst ihr erst einmal folgende Fragen beantworten:

  • „Kauft ihr zum ersten Mal Rüben von Jorna?“
  • „Wie war das Verkaufsmuster der letzten Woche?“
  • „Wie hoch war der dieswöchige Rübenpreis auf eurer Insel?“
  • Zudem sollt ihr euch für die sechs Tage dieser Woche alle Vormittags- (8 Uhr bis 11.59 Uhr) und Nachmittagspreise (12 Uhr bis 22 Uhr) von Rüben angeben.

Bedeutet: Um das volle Potenzial des Tools nutzen zu können, solltet ihr von Anfang an eure Preise im Blick haben, sowohl morgens als auch nachmittags. Habt ihr alle (oder ein paar) der Informationen in das Tool eingegeben, erstellt der Turnip Prophet eine Tabelle/Kurve, die euch neben dem wahrscheinlichen Verkaufsmuster auch Auskunft über die möglichen (und zukünftigen) Rübenpreise gibt. Mit diesem Tool lässt sich besser einschätzen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, eure Rüben zu verkaufen.

Hallo ihr Rüben!Hallo ihr Rüben!

Verkaufsmuster der Rübenpreise in Animal Crossing

Wem der Turnip Prophet zu anstrengend ist, oder wer nicht genug Daten vorliegen hat, kann sich an den vier bekannten Verkaufsschemata orientieren:

  • Standard: In diesem Schema wird der Preis leicht steigen und fallen, es wird keine großen Veränderungen geben. Als Höchstpreise könnt ihr hier zwischen 99 und 154 Sternis erzielen.

  • Plötzliche Spitze: Der Preis wird zu einem zufälligen Zeitpunkt plötzlich steigen und direkt danach wieder fallen. Er kann radikal auf bis zu 600-800 Sternis anwachsen.

  • Allmähliche Abnahme: Der Preis wird nicht über den ursprünglichen Kaufpreis steigen und im Laufe der Woche fallen. Dies ist das wohl schlechteste Verkaufsmuster.

  • Sanfte Spitze: Der Preis steigt zwar, aber nicht so stark wie bei einer plötzlichen Spitze. Bei diesem Muster könnt ihr Preise zwischen 127 und 220 Sternis erzielen.

Die folgende Tabelle beschreibt die Wahrscheinlichkeit des Schemas der nächsten Woche auf Basis des aktuellen Schemas:

Standard Plötzliche Spitze Allmähliche Abnahme Sanfte Spitze
Standard 20% 30% 15% 35%
Plötzliche Spitze 50% 5% 20% 25%
Allmähliche Abnahme 25% 45% 5% 25%
Sanfte Spitze 45% 25% 15% 15%

Das jeweilige Schema wird zu Beginn der Woche festgelegt und orientiert sich am laufenden Verkaufsschema. Hat der Preis eurer Rüben in dieser Woche zum Beispiel allmählich abgenommen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass euer Rübenpreis in der nächsten Woche eine plötzliche Spitze erleben. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass der Rübenpreis zwei Wochen in Folge allmählich abnimmt, ist es kein Ding der Unmöglichkeit. Eins ist wichtig: Riskiert nur soviel, wie ihr auch verschmerzen könnt. Bis dahin viel Erfolg bei eurem Rübenimperium!

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Animal Crossing - New Horizons
Animal Crossing: New Horizons spieletipps meint: Charmante Lebenssimulation, die viel Inhalt bietet und zum kreativen Spielen einlädt. Der bis dato beste Teil der Reihe. Artikel lesen
Spieletipps-Award 90
Starkes Gesamtpaket, wenig Neues

F1 2020: Starkes Gesamtpaket, wenig Neues

Pünktlich zum verspäteten Saisonstart der Formel 1 erscheint das lizenzierte Rennspiel des britischen (...) mehr

Weitere Artikel

Neues Feature erleichtert die Charakterauswahl

Ubisoft hat endlich erstes Gameplay zu Assassin's Creed: Valhalla gezeigt. Eine erste Demo verrät nun wei (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Neverwinter: Avernus
Jetzt mitmachen!

Animal Crossing - New Horizons (Übersicht)

beobachten  (?