Museumstag und Stempeljagd erklärt | Animal Crossing: New Horizons

von Sergej Jurtaev (Dienstag, 19.05.2020 - 14:57 Uhr)

Vom 18. Mai bis zum 31. Mai findet in Animal Crossing: New Horizons anlässlich des Internationalen Museumstags ein besonderes Event statt. Dabei dürft ihr im Museum auf eine Stempeljagd gehen, um ein paar Belohnungen abzugreifen. In unserem Video zeigen wir euch, wie ihr das Event abschließt!

Video-Guide: So schließt ihr die Stempeljagd ab!

So läuft der Museumstag ab

Sobald ihr das Spiel zum ersten Mal im Zeitraum 15.–31. Mai startet, erfahrt ihr in der täglichen Ansprache, dass im Museum eine besondere Stempeljagd veranstaltet wird. Um teilnehmen zu können, müsst ihr logischerweise das Museum freigeschaltet haben.

Begebt euch also in das Museum und redet mit Eugen. Er erklärt euch, dass in jeder Ausstellung – abgesehen von der Kunstgalerie – drei Stempel-Stationen platziert sind. Ihr müsst die Stempel-Stationen finden, um eure Stempelkarten zu vervollständigen. Komplettiert ihr eine Stempelkarte, erhaltet ihr von Eugen eine Belohnung. Da es für jede Ausstellung eine Stempelkarte gibt, könnt ihr demnach drei Items erhalten.

Das sind die drei Preise der Stempeljagd.Das sind die drei Preise der Stempeljagd.

Fundorte der Stempel

Es gibt insgesamt 27 mögliche Fundorte für die Stempel. Welche drei Stempel-Stationen in einer Ausstellung erscheinen, wird zufällig bestimmt. Das ist aber halb so wild, denn die Aufgabe ist wirklich einfach, da die Stationen sehr offensichtlich platziert wurden. Macht eine kurze Tour durch das Museum und ihr werdet die gelben Stempel-Stationen im Nu finden. Auf der Stempelkarte ist übrigens verzeichnet, welche Stationen ihr finden müsst – das kann bei der Suche etwas helfen. Folgende Stempel-Stationen gibt es (die Bezeichnungen deuten auf den Standort hin):

Fischausstellung

  • Aquarium der Ruhe
  • Eismeer
  • Großer Fluss
  • Korallenriff
  • Küste
  • Ozean
  • Quellgebiet
  • Teich
  • Tiefsee

Insektenausstellung

  • Krabblerfarm
  • Labor
  • Libellenbrücke
  • Palmeneck
  • Riesenbaum
  • Ruhebank
  • Schattiger Weg
  • Schmetterlingsgarten
  • Singender Wald
  • Sonnenblick-Weg
  • Tarnkrabbler

Fossilienausstellung

  • Ausgestorben
  • Känozoikum
  • Mollusken/Gliederfüßer
  • Pteosaurier
  • Synapsiden
  • Wasserreptilien
  • Wirbeltiere

Belohungen der Stempeljagd

Habt ihr alle Stempelkarten vervollständigt, könnt ihr euch bei Eugen die Belohnungen abholen. Ihr erhaltet den Fisch-, Insekten- und Fossilienwandschmuck. Das ist der Wandschmuck, der auch in der Eingangshalle des Museums hängt (siehe Bild oben). Ihr könnt alle drei Belohnungen an einem Tag und in nur wenigen Minuten abstauben.

Die Stempeljagd könnt ihr an den folgenden Tagen des Events aber wiederholen. Ihr müsst dann erneut nach Stempel-Stationen suchen und ihr erhaltet immer den Wandschmuck als Belohnung. Allzu viel könnt ihr mit den doppelten Items jedoch nicht anfangen. Im Verkauf erhaltet ihr 300 Sternis pro Wandschmuck.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Animal Crossing - New Horizons
Animal Crossing: New Horizons spieletipps meint: Charmante Lebenssimulation, die viel Inhalt bietet und zum kreativen Spielen einlädt. Der bis dato beste Teil der Reihe. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Könnt ihr die Spiele erraten?

Bugs und Glitches: Könnt ihr die Spiele erraten?

Glitches und Bugs terrorisieren und erfreuen Gamer schon seit einigen Jahrzenten. Aus diesem Grund wollen wir euch (...) mehr

Weitere Artikel

Männliche Gamer haben ein Snack-Problem

Eine aktuelle Studie hat sich mit der Ernährung von männlichen College-Studenten beschäftigt &n (...) mehr

Weitere News

Animal Crossing - New Horizons (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung