Spyro Reignited Trilogy

Baumwipfel-Lösung für den letzten Drachen | Spyro Reignited Trilogy

von Sergej Jurtaev (Mittwoch, 10.06.2020 - 18:58 Uhr)

In Spyro the Dragon – dem ersten Teil der Spyro Reignited Trilogy – scheitern viele Spieler am Baumwipfel-Level, da der letzte Drache unerreichbar scheint. Im Original war der Level von Fans verhasst und auch im Remake ändert sich das nicht. Wir empfehlen euch, einen Blick in unsere Video-Lösung zu werfen, da der Weg etwas verwirrend ist.

Spyro Reignited Trilogy | Fundort des letzten Drachen in "Baumwipfel"

So erreicht ihr den letzten Baumwipfel-Drachen

Nachdem ihr „Baumwipfel“ aufmerksam erkundet habt, werdet ihr feststellen, dass euch noch ein Drache sowie etliche Edelsteine für die 100% fehlen. Den letzten Drachen habt ihr vermutlich sogar auf einer Plattform ganz in der Ferne gesehen, aber wie kommt ihr dorthin? Wir erklären es euch!

  • Begebt euch zu der „Insel“ im Westen, wo ihr den ersten Drachen Lyle befreit habt.

  • Stürmt auf die Superladungs-Sprungrampe zu und springt auf die andere Seite.

  • Haltet die Renntaste die ganze Zeit gedrückt und benutzt auf der nächsten Plattform die nördliche der zwei Rampen.

  • Ihr erreicht nun die zweite Superladungs-Sprungrampe, von der ihr nicht nach geradeaus hüpft, sondern rechts über den Abgrund springt.

Das ist der entscheidende Sprung. Auf diesen Lösungsweg muss man erst einmal kommen …
Das ist der entscheidende Sprung. Auf diesen Lösungsweg muss man erst einmal kommen …
  • Auf der dritten Superladungs-Sprungrampe müsst ihr entgegen der Pfeilrichtung laufen und dann wieder in Richtung der westlichen Insel springen (dort, wo ihr gestartet seid).

  • Dank eurer Geschwindigkeit und einer letzten Rampe könnt ihr jetzt zu der fernen Insel fliegen, wo ihr den Drachen Jed befreien und viele Edelsteine einsammeln könnt.

Da einige der Sprünge wirklich heikel sind, könnt ihr das ein oder andere Mal in den Abgrund fallen. Sollten euch die Leben ausgehen, könnt ihr den Cheat für 99 Leben benutzen, um ein „Game Over“ zu verhindern.

Die letzten Edelsteine für 100%

Im Baumwipfel-Level gibt es leider noch eine zweite knifflige Stelle, die die 100% verhindern kann. Genau über dem Tor zur Heimatwelt gibt es eine Plattform mit einigen Edelsteinen, die ihr nicht so einfach erreichen könnt. Auch hierbei müsst ihr von den Superladungs-Sprungrampen Gebrauch machen.

Diesmal müsst ihr von der mittleren „Insel“ starten, wo ihr den Drachen Isaak befreit habt. Benutzt die Superladungs-Sprungrampe und haltet euch beim Sprung rechts. Wenn ihr gelandet seid, müsst ihr dem Weg bis zum Ende folgen (weiterhin stürmen) und euch beim nächsten Sprung erneut etwas rechts halten.

So gelangt ihr zu einer weiteren Superladungs-Sprungrampe, die euch genug Speed gewährt, um euer Ziel und die letzten Edelsteine zu erreichen. Habt ihr alle Superladungs-Sprungrampen im Baumwipfel-Level benutzt, schaltet ihr zudem den Erfolg „Auf, auf und davon!“ frei.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Cheats zu Spyro Reignited Trilogy (3 Themen)
  1. Startseite
  2. Spyro Reignited Trilogy
  3. Baumwipfel-Lösung für den letzten Drachen

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website