Traktoren und Traktorscheune bauen | Anno 1800: Reiche Ernte

von Ben von Staa (Montag, 15.06.2020 - 01:52 Uhr)

Mit dem zweiten DLC „Reiche Ernte“ des zweiten Season Pass von Anno 1800 könnt ihr Traktoren und die Traktorscheune bauen, die eure Farmen mit zusätzlicher Produktivität belohnen. Wie ihr Traktoren und die Scheune baut, wie das Ganze funktioniert und welche Vorteile ihr durch den Bau habt, zeigen wir euch in diesem Artikel.

In Anno 1800 erhöht ihr mit Traktoren und der Traktorscheune die Produktivität eurer Farmen.In Anno 1800 erhöht ihr mit Traktoren und der Traktorscheune die Produktivität eurer Farmen.

Vorteile von Traktoren und Traktorscheune

Die Traktorscheune und die damit einhergehenden Traktoren erhöhen durch Felderweiterungen die Produktivität eurer Felder um bis zu 300 Prozent. Für die Traktoren benötigt ihr Treibstoff, da sich sonst keine Traktoren aus der Scheune bewegen. Doch auch ohne Treibstoff könnt ihr eure Felder erweitern. Das Gebäude lohnt sich in jedem Fall.

Treibstoff in Anno 1800: Reiche Ernte herstellen

Um Treibstoff herzustellen, benötigt ihr mindestens Ingenieure auf einer eurer Inseln. Habt ihr die Grundvoraussetzung erfüllt, schaltet ihr die Produktion für die Traktorscheune und Treibstoff frei. Ihr benötigt außerdem einen Ölhafen auf eurer Insel, der mit einem Gleis mit dem Tankhof verbunden sein muss. Der Tankhof kann auch nachträglich hervorragend in ein bereits integriertes Schienennetz eingebunden werden, da es sich um ein Durchgangsgebäude mit zwei Ein- und Ausgängen handelt.

Trailer: Inhalte des Season Pass 2 von Anno 1800 im Detail!

Vom Ölhafen wird Öl zum Tankhof transportiert. Dort wird es zu Treibstoff weiterverarbeitet. Treibstoff wird nicht in Warenhäusern gelagert und kann nicht verschifft werden. Die Produktion muss also stets vor Ort geschehen. Der Tankhof verfügt jedoch über eine große Reichweite, weshalb nur große Produktionsinseln über mehrere Tankhöfe verfügen müssen. Pro Tankhof werden eine Tonne Treibstoff in fünf Minuten verbraucht. Der Verbrauch ist also eher gering, dafür ist der Effekt enorm.

Traktoren bauen

Habt ihr die Treibstoffversorgung sichergestellt, müsst ihr an jede Farm, die von Traktoren profitieren soll, eine Traktorscheune bauen. Klickt dazu auf das Hauptgebäude der Farm und wählt „Traktorscheune“ aus. Ihr benötigt pro Traktorscheune zehn Dampfmaschinen, 20 Stahlträger und 5.000 Dollar. Die Traktoren müsst ihr nicht zusätzlich bauen. Sobald die Scheune steht, fahren die Traktoren nach kurzer Zeit automatisch aus dem Gebäude.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anno 1800
Anno 1800 spieletipps meint: Aufbaustrategie vom Feinsten: Anno 1800 begeistert mit motivierendem Städtebau, durchdachten Produktionsketten und Endlos-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award 92
Welcher Publisher wärt ihr?

Persönlichkeitsquiz | Welcher Publisher wärt ihr?

Sie bescheren uns Spiele, entlocken uns Emotionen, erfüllen uns mit Freude, bringen uns zur Weißglut oder (...) mehr

Weitere Artikel

Apokalypsen-Mod macht das Spiel knallhart

Wenn euch The Elder Scrolls 5: Skyrim immer zu einfach war, könnt ihr nun eine neue Mod ausprobieren. Sta (...) mehr

Weitere News

Anno 1800 (Übersicht)

beobachten  (?