Tempomacher-Wuffels und alle Wolwerock-Formen erhalten | Pokémon Schwert & Schild: Insel der Rüstung

von Sergej Jurtaev (Dienstag, 23.06.2020 - 16:46 Uhr)

Die Erweiterung „Die Insel der Rüstung“ bringt viele beliebte Taschenmonster in Pokémon Schwert & Schild zurück. Eines dieser Pokémon ist Wuffels, das sich zu Wolwerock entwickelt. Die Besonderheit dabei ist, dass Wolwerock drei verschiedene Formen hat. Wie ihr sie erhaltet und wie ihr ein begehrtes Wuffels mit der Fähigkeit „Tempomacher“ bekommt, erfahrt ihr in diesem Guide!

Das Tempomacher-Wuffels und das Zwielicht-Wolwerock gehören zu den seltensten Pokémon auf der Rüstungsinsel.Das Tempomacher-Wuffels und das Zwielicht-Wolwerock gehören zu den seltensten Pokémon auf der Rüstungsinsel.

Normales Wuffels fangen

Wuffels ist kein sonderlich seltenes Pokémon, aber bevor ihr es zu Wolwerock entwickeln könnt, müsst ihr euch natürlich eins – besser gleich zwei – fangen. Wuffels läuft sichtbar auf der Oberwelt in folgenden Gebieten herum:

  • Balsamsumpf
  • Grußgefilde
  • Pfad der Prüfung
  • Ringbucht

Wolwerock-Tagform und -Nachtform erhalten

Wuffels Entwicklung war in Pokémon Sonne und Mond besonders, denn in Sonne entwickelte es sich in die Wolwerock-Tagform während ihr in Mond die Wolwerock-Nachform erhalten habt. Neben der Edition und dem Level war die Uhrzeit ebenfalls eine Bedingung für die Entwicklung. In Pokémon Schwert und Schild spielt die Edition keine Rolle mehr. Ihr könnt die beiden Formen in beiden Spielen erhalten.

  • Wolwerock-Tagform: Wuffels muss bei Tag Level 25 erreichen.
  • Wolwerock-Nachtform: Wuffels muss bei Nacht Level 25 erreichen.

Ihr könnt Wolwerock aber auch bei klarem (Tagform) bzw. bewölkten (Nachtform) Wetter auf dem Pfad der Prüfung begegnen.

Tempomacher-Wuffels und Zwielicht-Wolwerock fangen

In Pokémon Ultrasonne und Ultramond hat Wolwerock eine dritte Form spendiert bekommen – die Zwielicht-Form. Dazu ist allerdings ein seltenes Wuffels mit der Fähigkeit „Tempomacher“ notwendig. Über Pokémon HOME ist es möglich, ein Tempomacher-Wuffels auf Schwert und Schild zu tauschen, sofern ihr es in Ultrasonne bzw. Ultramond hattet.

Glücklicherweise könnt ihr aber auch sowohl ein Tempomacher-Wuffels als auch ein Zwielicht-Wolwerock in Schwert und Schild fangen. Dazu müsst ihr Raids im nördlichen Teil des Pfads der Prüfung bestreiten. Beide Pokémon sind dort zwar selten anzutreffen, aber mit etwas Geduld werdet ihr es schaffen. Im Video des YouTube-Kanals Pokémon FAQs könnt ihr euch den Fundort des Raids noch mal ansehen.

Habt ihr ein Tempomacher-Wuffels gefangen, müsst ihr bei der Entwicklung eine kleine Änderung beachten. In Schwert und Schild entwickelt sich Wuffels nur in die Zwielicht-Form, wenn es Level 25 zwischen 19:00 und 19:59 Uhr erreicht. In Ultrasonne und Ultramond waren andere Uhrzeiten die Voraussetzung dafür.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon-Schwert & Schild
Pokémon - Schwert & Schild spieletipps meint: Ein gutes Pokémon-Abenteuer, das jedoch wenig riskiert und auf Inhalte verzichtet, die Hardcore-Fans vermissen werden. Artikel lesen
80
Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: New Horizons ist in aller Munde. Aber wie gut kennt ihr euch mit dem Franchise aus? Nehmt an unserem (...) mehr

Weitere Artikel

Vizechef von Naughty Dog äußert sich zum Hass

Die Geschichte von The Last of Us 2 scheidet die Geister. Einige Fans sind so sauer über (...) mehr

Weitere News

Pokémon-Schwert & Schild (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung