Die besten Seeds für 1.16 | Minecraft

von Michelle Cordes (Montag, 06.07.2020 - 10:41 Uhr)

Seeds ermöglichen es euch in Minecraft, Einfluss auf eure Welt zu nehmen, noch bevor ihr in ihr ausgesetzt werdet. Ihr erschafft euch eine eigene Welt, in der ihr gerne spielen wollt. Wie ihr das anstellt und welche die besten Seeds für 1.16 sind, erklären wir euch Schritt für Schritt in unserem Guide.

Wie nutze ich Seeds?

Startet Minecraft und erstellt eine neue Welt. In den weiteren Weltoptionen könnt ihr nun einen Startwert für den Weltgenerator eingeben. Hier gebt ihr die Zahlenkombination eures ausgewählten Seeds ein. Lasst ihr das Feld frei, wird eure Welt standardmäßig durch Zufall generiert.

Seed für 1.16: Mesa & Village Spawn

Mit diesem Seed beinhaltet eure Welt ein großes Mesa-Biom, das im Deutschen auch als Tafelberge bekannt ist. Zudem erwartet euch ein kleines Dorf, das weder vor einfallsreichen Gebäuden strotzt, noch anderweitig viel zu bieten hat. Ein kleines Highlight sind vorgefertigte Stufen, die zur Minenarbeit in den Untergrund einladen.

Mit Seeds erhaltet ihr Zugang zu vorgefertigten Orten auf der Karte, die die Spielwelt von Minecraft lebendiger erscheinen lassen.Mit Seeds erhaltet ihr Zugang zu vorgefertigten Orten auf der Karte, die die Spielwelt von Minecraft lebendiger erscheinen lassen.

In den Tafelbergen befindet sich die ästhetische Ruine eines Netherportals, das ihr nach Lust und Laune erneuern dürft. Das Netherportal befördert euch direkt in das neue Biom im Nether: den Purpurwald. Erkundet ihr in weiter und überlebt die Begegnungen mit den aggressiven, beheimateten Kreaturen, findet ihr das ebenfalls neu eingeführten verzerrten Wald. Eine Festung könnt ihr im Nether ebenfalls unsicher machen.

Seed ID: 6221318995556678784

Koordinaten: Tafelberge: x: (-150) y: (79) z: (55) Dorf: x: (-250) y: (65) z: (10) Ruine des Netherportals: x: (-15) y: (67) z: (30) Purpurwald (Nether): x: (-15) y: (57) z: (5) Verzerrter Wald (Nether): x: (-125) y: (50) z: (225) Festung (Nether): x: (-355) y: (73) z: (170)

Seed für 1.16: Structures Seed

Dieser Seed lässt euch in der Nähe eines mysteriösen Hexenhauses spawnen und bietet auch darüber hinaus einige interessante Orte, die euch eine ordentliche Beute versprechen. Wie auch im ersten Seed erwartet euch eine Ruine eines Netherportals, das ihr kurzerhand wieder aufbauen könnt. Neben einem großen Dorf mit angrenzendem Tempel, bietet die Karte auch einen Außenposten, der sich ebenfalls in der Nähe eines Tempels befindet. Als Highlight befinden sich im Nether eine Festung, der verzerrte Wald und Purpurwald relativ dicht aneinander.

So hübscht ihr Minecraft ordentlich auf!

Seed ID: 6588997825125584232

Koordinaten: Hexenhaus: x: (245) y: (68) z: (-175) Dorf/Tempel: x: (85) y: (68) z: (20) Ruine des Netherportals: x: (175) y: (70) z: (115) Außenposten/Tempel: x: (0) y: (72) z: (-435) Purpurwald (Nether): x: (10) y: (71) z: (-10) Verzerrter Wald (Nether): x: (10) y: (91) z: (145) Festung (Nether): x: (-10) y: (35) z: (-395)

Seed für 1.16: Jungle Temple Spawn Seed

Dieser Seed bietet euch nicht nur eine kreative Umgebung, um eine Dschungel-Behausung zu bauen. Zudem kommt ihr in das Vergnügen eines der seltensten Biome überhaupt zu erkunden: den Dschungelrand. Der Dschungel-Tempel und weitere, neu eingeführte Biome des Nethers warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Darunter das Seelensandtal und das vulkanähnliche Biom Basaltdeltas. Den Verzerrten Wald werdet ihr mit diesem Seed ebenfalls erforschen dürfen.

Seed ID: 2301921242093702527

Koordinaten: Dschungel-Tempel: x: (150) y: (70) z: (45) Dschungelrand (Variante): x: (35) y: (70) z: (-75) Dorf: x: (-200) y: (66) z: (-250) Ruine des Netherportals: x: (170) y: (64) z: (250) Seelensandtal (Nether): x: (45) y: (37) z: (65) Basaltdeltas (Nether): x: (60) y: (60) z: (-80) Verzerrter Wald (Nether): x: (-35) y: (74) z: (-155) Ruine des Netherportals (Nether): x: (170) y: (33) z: (40)

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Minecraft
Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht.
Spieletipps-Award 91
Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

CoD: Modern Warfare | Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

Von Call of Duty 4: Modern Warfare aus dem Jahre 2007 bis Call of Duty: Modern Warfare 3 aus dem Jahre 2011. Habt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Apokalypsen-Mod macht das Spiel knallhart

Wenn euch The Elder Scrolls 5: Skyrim immer zu einfach war, könnt ihr nun eine neue Mod ausprobieren. Sta (...) mehr

Weitere News

Minecraft (Übersicht)

beobachten  (?