Ghost of Tsushima

Komplettlösung: Die Mauern von Yarikawa | Ghost of Tsushima

von Ove Frank (aktualisiert am Montag, 03.08.2020 - 22:33 Uhr)

Um Khotun Khan besiegen und die Mongolen aus Tsushima vertreiben zu können, brauchen Jin und Fürst Shimura die Unterstützung aus dem Volk. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Stadt Yarikawa. Allerdings ist Fürst Shimura hier nicht sonderlich beliebt, weshalb Jin hierbei auf die Hilfe der aus Yarikawa stammenden Yuna hofft.

Inhaltsverzeichnis

Die Mauern von Yarikawa

Trefft Yuna und Taka bei den Ruinen von Alt-Yarikawa südöstlich des Kushitempels. Offenbar wird die Yarikawa-Festung von den Mongolen belagert. Jin will die Bewohner bei ihrem Kampf gegen die Mongolen unterstützen, sodass sie ihre Animositäten gegenüber seinem Onkel vergessen und diesem bei seinem Kampf beistehen. Doch dafür muss er sich zunächst von den Belagerern unbemerkt in die Stadt schleichen. Yuna kennt glücklicherweise einen geheimen Eingang.

Ghost of Tsushima | Der Launch-Trailer sorgt für Gänsehaut:

Folgt nun Yuna und Taka. Lasst unterwegs den Reitertupp der Mongolen passieren, um keine AUfmerksamkeit zu erregen. Auf dem Plateau gegenüber der Stadt angekommen, müsst ihr das Gelände unter euch ausspähen. Ihr müsst nun Yuna und Taka unbemerkt zum Fluss führen, damit sie euch den geheimen Eingang in die Stadt zeigen.

Bei eurem Weg nach unten könnt und solltet ihr die unachtsamen Wachen ausschalten. Nutzt dafür den Lauschmodus, um den Aufenthalt aller Mongolen in der Nähe zu bestimmen. Noch besser ist, wenn ihr bereits den Skill Weitreichendes Gehör erlernt habt, sodass der Lauschmodus weitreichender ist. Zieht zudem die Ronin-Kleidung an, um nicht so schnell entdeckt zu werden. Sollten Wachen den Weg vor euch versperren, dann nutzt Windglocken, um sie abzulenken.

Schleicht durch das hohe Pampasgras und schlüpft durch die Lücke im Palisadenwall vor euch. Achtet besonders auch die beiden potroullierenden Reiter rechts und links. Schleicht nun nach rechts, erdolcht die einzelne Wache, die sich am Karren zu schaffen macht, schaltet dann die beiden rechts am Feuer durch eine Attentatserie aus und jagd anschließend den beiden Bogenschützen links und rechts vor euch jeweils einen Pfeil in den Kopf.

Nutzt den Lauschmodus und schleicht durch das hohe Gras und an hohen Objekten vorbei, bis ihr zum Fluss gelangt.
Nutzt den Lauschmodus und schleicht durch das hohe Gras und an hohen Objekten vorbei, bis ihr zum Fluss gelangt.

Schleicht nun zum Flus hinab und geht nach rechts. Bleibt dabei geduckt und versteckt euch im hohen Gras, um von den drei Reitern weiter hinten nicht gesehen zu werden. Ziehen diese ab, dann huscht links durch den Spalt hinter dem Wasserfall. Klettert ihr weiter hinten die Leiter hoch, dann habt ihr es erfolgreich nach Yarikawa hinein geschafft.

Folgt nun der Wache zum Statthalter Ujimasa. Zwischendurch hört ihr allerdings, wie die Mongolen draußen Lärm machen. Deren General Temuge bietet den Einwohnern Yarikawas Milde und Frieden an, sofern sie ihnen die Tore öffnen sollten. Würden sie sich hingegen weigern, dürfe niemand mehr mit Gnade rechnen. Ujimasa, dessen Familie mit dem Shimura-Klan verfeindet ist, lehnt allerdings jegliche Unterstützung ab. Er will die Belagerung aussitzen. Sprecht anschließend mit Taka beim Schwertschmied.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Ghost of Tsushima
  4. Tipps
  5. Die Mauern von Yarikawa
Ghost of Tsushima (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website