Ghost of Tsushima

Komplettlösung: Das Schicksal Tsushimas | Ghost of Tsushima

von Ove Frank (aktualisiert am Montag, 03.08.2020 - 22:33 Uhr)

Taka ist tot. Er wurde von Khotun Khan brutal ermordet und enthauptet. Doch ist der Khan nicht der einzige Verantwortliche. Es war Ryuzos Verrat, der alles überhaupt so weit kommen ließ. Jin kann ihn nicht entkommen lassen und beschließt seinen einstigen Freund zu jagen. Es wird Zeit, dass all das endet.

Inhaltsverzeichnis

Das Schicksal Tsushimas

Reist in Fürst Shimuras Lager. Hier ist inzwischen die vom Shogun entsante Verstärkung unter der Anleitung des Fürsten Oga eingetroffen. Ihr müsst jetzt mit Yuna sprechen. Optional könnt ihr euch vorher noch mit euren übrigen Verbündeten Sensei Ishikawa, Fürstin Masako, Kenji und Norio unterhalten. Yuna befindet sich im Wohnhaus neben dem Nordtor.

Ghost of Tsushima - Ankündigungstrailer

Sprecht nun mit Fürst Oga vor dem Nordtor und reitet gemeinsam mit ihm und seinen Männern zu Fürst Shimura. Dieser befindet sich auf der Aussichtsplattform des Turms weiter den Pfad hinauf. Fürst Shimura erzählt Jin, dass der Shogun der Adoption nach dem Krieg zugestimmt hat, dass somit Jin das Erbe des Shimura-Klans weitertragen wird. Khotun Khan sinniert unterdessen darüber, dass die Samurai wegen ihres Ehrenkodex' sehr leicht auszurechnen und somit auch recht leicht zu besiegen sind. Beim "Geist" verhält es sich jedoch anders.

Stürzt euch nun in die Schlacht, rückt vor und bezwingt die mongolischen Streitkräfte. Mit Hilfe von Kenjis Rammbock schafft ihr es die jeweiligen Tore zu durchbrechen, sobald alle Gegner im jeweiligen Gebiet besiegt sind. Nutzt euren Bogen, um die Schützen über dem dritten Tor zu töten. Klettert anschließend links über die Leiter auf dieses hinauf und sondiert die Lage dahinter.

Nutzt euren Bogen, um die mongolischen Bogenschützen über dem dritten Tor ins Jenseits zu befördern.
Nutzt euren Bogen, um die mongolischen Bogenschützen über dem dritten Tor ins Jenseits zu befördern.

Jin schießt mit Giftpfeilen auf seine Gegner, springt herunter und enthauptet von hinten den hiesigen Kommandanten. Fürst Shimura, der gerade durch das Tor bricht sieht das und ist ob der unehrenhaften Taten seines Neffen entsetzt. Unterdessen werden die Samurai von einem Turm aus mit einer Hwacha beschossen. Kämpft euch zu dieser vor, weicht den weißmarkierten Gebieten, wo die Pfeile gleich einschlagen werden aus, erklimmt den Turm und nutzt selbst das Geschütz, um eure Feinde zu dezimieren.

Habt ihr eurem Onkel den Weg freigeschossen, dann verlasst die Hwacha wieder, stoßt zu Fürst Shimura und kämpft mit dem Schwert weiter und drängt die Mongolen zurück über die Brücke. Seit ihr dort angekommen, erklimmt das Torhaus darüber und beobachtet das Geschehen. Während die Samurai über die Brücke strömen, sendet der Khan Pferde mit brennenden Sprengstoffwagen darüber, sodass diese auf halbem Weg explodieren, die Brücke zerstören und viele Samurai in den Tod reißen.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Ghost of Tsushima
  3. Das Schicksal Tsushimas

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website