Halo ausblenden - so geht's | F1 2020

von Marco Tito Aronica (Mittwoch, 08.07.2020 - 15:48 Uhr)

Seit der Formel-1-Saison 2018 ist das Halo-System für alle Wagen pflicht. Spielt ihr F1 2020 vorzugsweise in der Cockpitperspektive, raubt euch der schützende Bügel ziemlich stark die Sicht. Wie ihr den Halo ausblenden könnt, verraten wir euch hier Schritt-für-Schritt.

Der Halo bleibt zwar bestehen, dafür verschwindet der störende Überrollbügel.Der Halo bleibt zwar bestehen, dafür verschwindet der störende Überrollbügel.

So könnt ihr den Halo ausblenden

Das Halo-System dient zum Schutz des Fahrers und ist daher nicht mehr wegzudenken. Allerdings befindet sich der Überrollbügel direkt in eurem Sichtfeld und sorgt für Irritationen bei vielen Spielern. In F1 2020 könnt ihr zwar nicht den gesamten Halo ausblenden, dafür verschwindet der Überrollbügel bei entsprechender Einstellung. So geht's:

  • Drückt während eines Rennens die Options-Taste (PS4) und öffnet das Pause-Menü. Wechselt den Tab zu „Präferenzen“ und wählt dort Kamera-Optionen aus.

  • Bei „Kamera auswählen“ stellt ihr die Cockpit-Perspektive ein und scrollt bis ans Ende der Liste.

  • Hier könnt ihr den Halo ausblenden, indem ihr den Halo-Überrollbügel deaktiviert. Der Bügel in der Mitte verschwindet und ihr habt etwas bessere Sicht auf die Strecke.

Stellt den Halo-Überrollbügel für bessere Sicht auf die Strecke aus.Stellt den Halo-Überrollbügel für bessere Sicht auf die Strecke aus.

In den Kamera-Einstellungen könnt ihr Optionen „Global“ ändern. Das bedeutet, ihr passt die entsprechende Kameraperspektive für alle Fahrzeuge an. Ihr könnt allerdings auch fahrzeugspezifische Einstellungen vornehmen und zum Beispiel nur den Halo des McLaren ausblenden. Da die meisten F1-Wagen aber gleich gebaut sind, sollte diese Option eher eine nette Spielerei sein.

Alle neuen Features von F1 2020 in nur einem Video präsentiert:

Wollt ihr den Halo ausblenden, geht das übrigens nur in der Cockpit-Perspektive. In der TV-Kamera, meiner liebsten Kameraperspektive, funktioniert das nicht. Dort ist der Überrollbügel des Halo-Systems aber auch nicht im Weg. Im Menü wird die entsprechende Option ausgegraut.

Über die Kamera-Einstellungen könnt ihr auch andere nützliche Parameter verändern. Reduziert zum Beispiel nerviges Kamerazittern oder erhöht das Blickfeld. Seid euch nur bewusst, dass einige Änderungen negativen Einfluss auf das Gameplay haben könnten.

War der Guide zum Halo-System hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

F1 2020
F1 2020 spieletipps meint: Wer Lust auf Formel 1 hat, wird (fast) wunschlos glücklich. Der "My Team"-Modus ist das neue Herzstück. Artikel lesen
Spieletipps-Award 86
Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

PlayStation | Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

Im Jahr 1995 erschien die erste PlayStation-Konsole und legte damit das Fundament für eine mächtige (...) mehr

Weitere Artikel

zum Vollpreis auf der Switch - Nintendo entfernt günstige Alternative

Der dritte Teil der beliebten Pikmin-Reihe erscheint auch für die Switch. Zukünftig wird das Strateg (...) mehr

Weitere News

F1 2020 (Übersicht)

beobachten  (?