Tempelmine: Lösungsweg und Fundorte aller Items | CrossCode

von Laura Heinrich (Mittwoch, 15.07.2020 - 10:38 Uhr)

Um ein wahrer Avatar zu werden, muss man alle vier Elemente beherrschen. In CrossCode könnt ihr Lea helfen das Hitzeelement in der Tempelmine zu finden. Der Weg durch die Tempelmine ist allerdings voller Rätsel und Gegner. Damit ihr auch wieder den Weg hinausfindet, haben wir hier für euch einen ausführlichen Lösungsweg parat.

Nur wer die Tempelmine meistert, kann Kontakt zu den Ahnen herstellen.Nur wer die Tempelmine meistert, kann Kontakt zu den Ahnen herstellen.

Vorbereitungen für die Tempelmine

Eure Begleiter empfehlen euch eine Angriffsstärke von rund 60 Punkten zu haben. Aus Erfahrung können wir sagen, beherzigt den Rat, da ihr ansonsten sehr viel Zeit mit den Bossgegnern verbringen werdet. Rüstet euch beim Waffenladen mit den passenden Gegenständen aus und ihr seid für die Kämpfe gewappnet.

Während ihr die Tempelmine durchforstet, könnt ihr nebenbei auch gleich die Quest „Die Vergangenheit ausgraben“ erledigen. Ihr könnt sie direkt nach der Einführungsrede des Bürgermeisters im Erdgeschoss im Quest Hub am Schalter starten. Insgesamt müsst ihr sieben Laser-Spitzhacken, fünf Laser-TNTs und drei Minendokumente in der Tempelmine finden. Als Belohnung winken euch 500 EXP, 2.000 Geldstücke und das Item „Neutraler Stein.“ Sobald ihr alles Wichtige erledigt habt, begebt euch zur Tempelmine und startet den Dungeon.

Nachfolgend gehen wir detailliert auf die Lösungen aller Rätsel ein. Wenn euch die Textlösung nicht weiter bringt, könnt ihr alternativ in unsere Videolösung schauen, um Klarheit zu schaffen.

Video-Guide für die Tempelmine in CrossCode inkl. der Fundorte aller Items!

Tempelmine – Erdgeschoss (G)

Aufzug

(1x Laser-TNT, 1x Laser-Spitzhacke)

Hier findet ihr in der Mitte des Raumes einen Lift. Dieser wird Schritt für Schritt durch das Absolvieren der Räume aktiviert. Dreht euch nach rechts und hüpft auf die grauen Kisten drauf. Dort findet ihr eines der Laser-TNTs.

Im linken unteren Teil des Raums könnt ihr bei weiteren grauen Kisten eine Laser-Spitzhacke finden. Begebt euch nun in den Raum rechts vom Lift, um mit dem ersten Puzzleraum zu beginnen.

Tempelkammer 1

Zieht den ersten quadratischen Block auf die blau markierte Stelle am Boden, damit er einrasten kann. Dadurch könnt ihr auf die erste Erhöhung hinaufklettern. Von dort aus schießt ihr mit eurem Ball auf den roten Schalter, um einen weiteren Block erscheinen zu lassen. Zieht nun diesen Block nach links, sodass er zwischen den beiden Erhöhungen steht und eine Brücke bildet, über die ihr hinüberspringen könnt.

Auf der anderen Seite schiebt ihr den Block hinunter. Nun müsst ihr nur noch die drei Blöcke zwischen den drei Erhöhungen platzieren, um auf die Erhebung rechts oben zu gelangen. Aktiviert den Schalter, um die Treppe freizuschalten und geht in den nächsten Raum.

Tempelkammer 2

Hier seht ihr eine Plattform mit zwei Pfeilen. Diese zeigen euch an, in welche Richtung euer Ball fliegt, sobald er die Plattform berührt. Schießt auf den rosa Schalter, damit er sich grün färbt und die Pfeilplattform nach rechts geschoben wird. Stellt euch nun in die Nähe der Tür und zielt auf die Winkelform im oberen rechten Eck. Sobald ihr den Ball losgeschossen habt und er durch die Plattform nach unten geleitet wurde, schießt ihr auf den grünen Schalter, damit die Pfeilplattform nach links geschoben wird. Habt ihr das richtige Timing heraus, berührt der Ball alle Objekte und es erscheint ein Kistchen mit einem Minenschlüssel in der linken Ecke.

Aufzug

Nun seid ihr wieder im Anfangsraum angelangt. Geht vom Lift aus nach links und stellt euch auf das Schlüsselmosaik am Boden. Von dort aus könnt ihr auf die Türe vor euch schießen, damit sie sich öffnet.

Tempelkammer 3

Hier gibt es nun gleich vier Pfeilplattformen, die in verschiedene Richtungen zeigen. Die erste Pfeilplattform mit den Unten-Pfeilen schiebt ihr auf das erste Gitter zwischen den beiden Erhebungen oben. Auf das Gitter darunter kommt die Linkspfeil-Plattform und auf das dritte Gitter die zweite Unten-Pfeil-Plattform. Den letzten Block mit den Oben-Pfeilen platziert ihr zwischen den beiden unteren Erhebungen auf dem dritten Gitter von links. Nun geht die Treppe hinauf und zielt mit eurem Ball auf die darunterliegende Winkelform, um den Mechanismus auszulösen.

Aufzugssteuerung

(1x Minendokument)

Hier findet ihr in der linken Ecke beim Computerpult ein Minendokument. Sobald ihr den roten Knopf aktiviert, erscheint ein Monster, das ihr bekämpfen müsst. Weicht aus und beschießt es mit euren Kugeln, um es schnell zu erlegen und die rechte untere Türe zu öffnen.

Mit dem Lift könnt ihr zwischen den einzelnen Bereichen hin und herreisen. Sobald ihr das Hitzeelement besitzt, könnt ihr alle Itemboxen und Truhen der Tempelmine einsammeln.Mit dem Lift könnt ihr zwischen den einzelnen Bereichen hin und herreisen. Sobald ihr das Hitzeelement besitzt, könnt ihr alle Itemboxen und Truhen der Tempelmine einsammeln.

Erstes Untergeschoss in der Tempelmine (U1)

Aufzug

(1x Laser-Spitzhacke)

Um die Spitzhacke links von euch einzusammeln, müsst ihr nach unten gehen und den Weg links entlang hüpfen. Direkt darüber befindet sich noch ein Itemblock, den ihr einsammeln könnt. Geht nun nach unten in den ersten Raum.

Trichterkreuzung

Stellt euch auf die blaue Plattform und fahrt zum nächsten Raum.

Alter Schacht 1

(1x Laser-TNT)

Mithilfe von Bomben könnt ihr Gesteine, die euch im Weg sind, ganz einfach wegsprengen. Zielt dazu mit eurem Ball auf die Bombe, um sie zu aktivieren und zu lenken. Sobald sie in der Nähe von Steinen platziert wird, zerfallen die Felsbrocken. In der oberen linken Ecke findet ihr Laser-TNT, sobald ihr die Steine mit einer Bombe zerstört habt.

Schießt die Bombe auf die Steine vor dem orangenen Bereich, um Zugang zu bekommen. Platziert euren Charakter auf die linke Seite der orangenen Wand und versucht mit Hilfe der Zielfunktion die rechte Bombe auf die rechten Steine zu lenken. Euer Strahl verläuft dabei durch die Eisfläche. Danach könnt ihr den rechten Weg nach unten nehmen und mit der Bombe rechts unten den Tunnel vor euch freisprengen.

Falls ihr die Itembox ergattern wollt, müsst ihr hier später wieder mit eurem Hitzeelement vorbeischauen und damit die Bombe bewegen.

Alter Schacht 2

Nach der ersten Bombe und einem kurzen Kampf gibt es hier nicht mehr viel zu tun. Auch hier könnt ihr die Itembox später mit dem Hitzeelement erspielen.

Trichterkreuzung

Aktiviert den roten Schalter und stellt euch auf die fahrende Plattform. Zielt auf den rosa Schalter, damit die linke Plattform dieses Mal nach rechts fährt. Und ab in den nächsten Raum.

Testkammer

Schießt die Bombe auf die oberen drei Steine, um den Block freizuschalten und zieht ihn auf die blaue Markierung. Stellt euch auf die Erhöhung und zielt mit Hilfe der linken Wandseite auf die Bombe unter euch, um die Steine wegzusprengen. Sobald ihr den großen Steinkreis zerstört, erscheinen einige Gegner. Vernichtet sie, um einen Minenschlüssel zu bekommen.

Aufzug

Nun könnt ihr den Bereich oberhalb des Liftes aufschließen. Stellt euch auf das Schlüsselmosaik und schießt den Schlüssel in die Öffnung.

Großer Abgrund

Stellt euch auf die Plattform und schießt auf den Schalter im orangenen Bereich, damit die Weggabelung bewegt wird. Sobald ihr die erste Kurve gefahren seid, schießt erneut auf den Schalter, um die Weggabelung wieder zu ändern.

Alte Kammer

Platziert die Bombe auf einer der fahrenden Plattformen, um die Steine links unten weg zu sprengen. Dasselbe macht ihr mit der zweiten Bombe und den oberen Steinen. Sammelt den Minenschlüssel ein und verlasst den Raum.

Großer Abgrund

Stellt euch auf die aktivierte Plattform, um zum Schlüsselmosaik zu fahren und öffnet mit Hilfe der linken Wand die Schlüsselwand. Schießt auf den rosa Schalter, um die Weggabelung zu ändern und fahrt mit der Plattform Richtung Tür. Auf dem Weg dorthin müsst ihr den nächsten Schalter dreimal bewegen, um die richtige Weggabelung einzustellen.

Kontrollraum A

(1x Minendokumente)

Zerstört die Steine vor euch und schießt beim orangen Bereich einen Ball auf die Kiste, um den Stein beim Zaunloch zu zerbrechen. Um die rechten Steine loszuwerden, stellt euch auf die grauen Kisten im rechten Bereich. Die Minendokumente findet bei den grauen Kästen auf der linken Seite. Nun müsst ihr nur noch die ziehbare Plattform als Verbindungsstück in die Mitte des Raumes zwischen die beiden Kisten ziehen und ihr könnt durch das Loch im Zaun springen, um einen Kampf zu starten. Die Schwachstelle des Gegners befindet sich am Rücken, schlagt also darauf ein und weicht seinen Angriffen aus bis er besiegt ist. Mit Hilfe des rosa Mosaiksteines gelangt ihr zurück zum Aufzug.

Zweites Untergeschoss in der Tempelmine (U2)

Aufzug

Diesen Bereich werdet ihr zweimal besuchen müssen. Erst mit dem Hitzeelement bekommt ihr Zugang zur linken Türe. Daher begeben wir uns vorerst mal zur unteren Türe.

Lagerraum 1

Schießt den Block auf den roten Schalter vor euch. Nun habt ihr freien Zugang zum Areal. Die beiden linken Blöcke müssen in die grauen Ecken im Raum. Stellt euch danach hinter den Block, der auf dem roten Schalter steht und schießt ihn einmal nach oben, nach rechts und dann nach unten, sodass er auf einer grauen Ecke steht. Nun schießt noch einmal darauf, sodass er nach rechts rutscht und ihr könnt auf die andere Seite des Raumes hüpfen.

Gefrorene Kammer 1

(1x Laser-Spitzhacke)

Hier müsst ihr vier Gegner bekämpfen, um an einen Minenschlüssel zu gelangen. Bei den grauen Kisten im rechten Bereich könnt ihr eine Spitzhacke einsammeln.

Drittes Untergeschoss in der Tempelmine (U3)

Aufzug

Hier beginnt das Areal direkt mit einem Kampf. Dafür bekommt ihr als Belohnung zwei Kerzen als Feuerquelle. Wir beginnen mit der linken Türe, stellt euch daher rechts von der Kerze hin und schießt auf die Eisblöcke, um diese zu schmelzen.

Gefrorener Schacht 1

Schießt die Bombe die Eisplatte entlang, um die oberen Steine wegzusprengen. Stellt euch nun in die linke Einbuchtung und schießt von dort aus ebenfalls eine Bombe die Eisplatte entlang, um einen Tunnel freizusprengen.

Gefrorener Schacht 2

(1x Laser-TNT)

Mithilfe der Bombe könnt ihr die oberen Steine wegsprengen und danach den roten Schalter aktivieren. Für die Itembox müsst ihr die Bombe den Eisweg entlangschlittern lassen. Stellt euch nun links neben die Kerze und schießt auf die Bombe, damit sie mit Schwung gegen die Steine prallt. Geht nun ganz auf die rechte Seite zu der nächsten Bombe und schießt sie nach links. Nun lauft schnell hinter die obere Kerze und zielt damit auf die tickende Bombe, um sie in Richtung Steine zu schleudern. Hüpft nun auf die Erhebung und macht hier dasselbe. Auf der zweiten Erhebung könnt ihr übrigens ein Laser-TNT einsammeln.

Gefrorener Schacht 1

Nun seid ihr wieder hier, allerdings in höherer Position. Mit dieser Bombe könnt ihr die unteren Steine wegsprengen und gelangt zur nächsten Türe.

Gefrorener Schacht 3

Dieser Raum ist ein wenig tricky. Ihr könnt die Steine nur wegsprengen, wenn euer Gegner eine Bombe in deren Nähe platziert. Insgesamt hat der Gegner drei Angriffe: Eine Feuersalve, zwei Feuerkugeln und die Bombenlegung. Da der Gegner die Bombe dorthin wirft, wo sich euer Charakter befindet, müsst ihr euch in der Nähe der Steine befinden. Das Ganze geht dreimal bis ihr den Gegner schließlich selbst vernichten könnt. Als Belohnung winkt euch ein weiterer Minenschlüssel.

Aufzug

Nun gehen wir durch die rechte Türe. Mit der Kerze könnt ihr wieder die Eisblöcke entfernen.

Gefrorener Schacht 4

(1x Laser-Spitzhacke)

Dieser Raum ist ziemlich simpel. Schmelzt mit Hilfe der Kerzen alle Eisblöcke, um auf die rechte Seite zu gelangen. Dort sind wir einfach auf die mittlere Kerzenplattform gesprungen, um von dort aus alle Eiskristalle auf der rechten Seite zu schmelzen. Mit einem Sprung in den Abgrund gelangt ihr wieder auf den Hauptweg. Wer den normalen Weg nehmen möchte, muss mit Hilfe der Wände arbeiten. Wenn ihr wieder auf der Erhöhung seid, hüpft auf die linke Seite und sammelt eine Laser-Spitzhacke ein. Danach geht es durch die freigewordene Türe.

Gefrorener Schacht 5

Auch hier müsst ihr Eiskristalle entfernen und gegen Gegner kämpfen. Sobald ihr die Gegner besiegt habt, schießt direkt auf die Wand hinter der Kerze, um die Kristalle zu schmelzen. Hüpft nun auf die verdunkelte Eisfläche und schießt auf die untere Kerze, um die Eisblöcke links zu schmelzen.

Kammer der Überzahl

Sobald ihr den Raum betretet, müsst ihr gegen zwölf Gegner kämpfen. Da die Hitze ihr Schwachpunkt ist, stellt euch beim Schießen hinter die Kerzen und die Viecher sind schnell besiegt. Sammelt den Minenschlüssel ein und verlasst den Raum.

Aufzug

Geht nun in den Bereich ober dem Aufzug und stellt euch auf das Schlüsselmosaik. Von dort aus könnt ihr nun die drei Schlüsselbereiche öffnen und ihr begegnet eurem ersten Bossgegner.

Kammer des Feuers - Bossgegner

  • Bossgegner: Infizierter Digmo
  • Schwachpunkte: Rücken + Hitze
  • Angriffsformen: Eiskristalle, Sprint, Steinfall

Auch wenn euer Gegner doppelt so groß ist wie ihr selbst, mit Hilfe der Kerzen könnt ihr ihm schnell den Gar aus machen.Auch wenn euer Gegner doppelt so groß ist wie ihr selbst, mit Hilfe der Kerzen könnt ihr ihm schnell den Gar aus machen.

Obwohl der Gegner recht massiv aussieht, ist er ziemlich flott unterwegs. Bleibt also ständig in Bewegung und stellt euch hinter seinen Rücken, um ihn abzuschießen und sein Schild zu durchbrechen. Am meisten nimmt er Schaden, wenn er von Feuerbällen am Rücken getroffen wird. Sobald ihr sein Schild das erste Mal zerstört habt, erscheinen viele kleine Gegner. Zerstört diese so schnell wie möglich mit Hilfe der Flammen, sodass euer Bossgegner sie nicht wieder absorbieren kann.

Nun baut das zweite Schild auf dieselbe Methode ab. Hierbei müsst ihr euch beeilen, da er ansonsten neue Gegner zu sich ruft und sein Schild wieder aufbaut. Sobald er schutzlos und bewegungslos ist, nimmt er durch die Feuerbälle massiven Schaden. Wiederholt das ganze Prozedere so lange, bis ihr den Bossgegner besiegt habt und als Belohnung das Hitzeelement erhaltet.

Zweites Untergeschoss in der Tempelmine (U2)

Aufzug

Und hier sind wir wieder – dieses Mal aber mit dem Hitzeelement. Vergesst nicht in der Kategorie „Circuits“ zusätzliche Hitze-Fähigkeiten für euren Charakter zu kaufen. Diese erleichtern deutlich die folgenden Kämpfe. Nun begeben wir uns also durch die linke Tür, welche zuvor durch Eiskristalle versperrt war.

Lagerraum 3

Schießt mit der Bombe auf die Steine vor euch, damit der Block auf die linke Seite geschoben wird. Schiebt ihn nun wieder nach rechts, nach unten, nach links, nach oben und dann nochmal nach links und nach oben, sodass er in den nächsten Bereich fährt.

Nun müsst ihr die Bombe auf den Block werfen und schnell von unten den Block nach links schießen, um die erhöhten Steine zu zerstören. Schiebt den Block wieder nach rechts und stellt euch auf die Erhöhung. Schießt nun die Bombe zwischen der oberen Wand und dem Block und stellt eure Figur auf den Block. Durch die Explosion werdet ihr auf die linke Seite geschoben und könnt zum Ausgang.

Lagerraum 4

(1x Laser-Spitzhacke)

Mit Hilfe eures Hitzeelements könnt ihr die Bombe die obere Treppe hochrutschen lassen, um die Steine zu zerstören. Wechselt wieder in den Normalmodus und schießt die zweite Bombe nach rechts. Stellt euch schnell hinter die tickende Bombe, aktiviert das Hitzeelement und schießt die Bombe in Richtung Steine. Auf dieselbe Weise benutzt ihr die dritte Bombe. Klettert auf die Erhöhung und hüpft die Blöcke entlang zur Laser-Spitzhacke.

Gefrorene Kammer 2

Besiegt die Gegner, um einen Diebesschlüssel zu erhalten und die Itembox daneben öffnen zu können.

Verwaiste Kammer 2

Im oberen Bereich findet ihr drei Blöcke. Schießt den zweiten der beiden rechten Blöcke an den linken Block und dann nach unten, sodass er den unteren Block berührt. Schießt denselben Block nach rechts in die graue Ecke, dann nach oben, rechts, unten, rechts und wieder nach unten, sodass er sich in der rechten grauen Ecke befindet. Geht nun zu den beiden oberen Blöcken und macht dasselbe mit dem übrigen rechten Block, bis sich beide Blöcke auf der rechten Seite berühren. Schießt nun den oberen der beiden Blöcke nach links. Geht nun zum orangen Bereich und holt euch den nächsten Block. Auch diesen schießt ihr wieder nach unten, rechts, oben, rechts, unten.

Den übrigen Block im oberen Bereich schießt ihr nach rechts, unten, links, oben, rechts, oben und wieder rechts. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, stehen nun drei Blöcke in einer Linie. Schießt schließlich noch den unteren Block in den Gang nach unten, sodass er zwischen den beiden Erhebungen steht. Geht nun die Treppen hoch und hüpft den gebauten Weg entlang.

Erstes Untergeschoss in der Tempelmine (U1)

Verwaiste Kammer 1

(1x Laser-Spitzhacke)

Willkommen zurück im ersten Untergeschoss. Der Tunnel führt direkt nach oben in die verwaiste Kammer. Auf dem Weg nach unten, findet ihr auf einer Erhöhung eine Spitzhacke. Damit der rote Schalter unten gedrückt bleibt, müsst ihr einen Block daraufstellen. Geht also nach rechts oben und schiebt den ganz rechten Block nach unten, links, unten und wieder links, sodass er in der linken Ecke steht. Genau dasselbe macht ihr nun mit dem oberen linken Block. Schießt ihn nach oben und führt ihn hinunter in den zweiten Bereich, sodass die Blöcke nun nebeneinanderstehen.

Den linken der beiden Blöcke schießt ihr nun nach oben und führt ihn rundherum, sodass ihr ihn durch das Loch in den dritten Bereich nach unten schießen könnt. Mit den beiden Blöcken ganz oben führt ihr genau dasselbe Prozedere wie am Anfang durch, damit sie in den dritten Bereich gelangen. Sobald die drei Blöcke unten sind, könnt ihr den Obersten der drei nach links schießen, damit dieser den Schalter aktiviert.

Großer Abgrund

Hier seht ihr nun einen Block und einen Schalter, die von blauen und orangen Wänden umgeben ist. Vergesst nicht, ihr könnt nur durch orangefarbene Wände schießen. Damit der Block den Schalter aktivieren kann, müsst ihr ihn durch die obere Wand einmal nach unten schießen, durch die linke untere Wand nach rechts und durch die rechte untere Wand nach oben. Schiebt ihn mit Hilfe der rechten Wand nach links und nach oben und schließlich mit der linken Wand nach rechts. Sobald der Schalter aktiviert wurde, ändert sich die Weggabelung.

Nun kommt es auf euer Timing an. Ihr müsst mit eurem Ball durch die orange Wand schießen, um die Bombe zu treffen und die beiden Steine zu zerstören. Sobald ihr das geschafft habt, schießt auf den rosa Schalter, hüpft auf den Boden und springt wieder auf die Plattform, sobald sie oben vorbeifährt.

Kontrollraum B

(1x Minendokumente)

Geht die Treppen hoch und sammelt in der rechten Ecke die Minendokumente ein. Betätigt danach den roten Schalter, damit der Zugang nach unten wieder passierbar ist und ihr in einen Kampf verwickelt werdet. Mit dem Hitzeelement sind die Gegner schnell erledigt und ihr könnt mit der pinken Mosaikplatte zum Aufzug reisen.

Viertes Untergeschoss in der Tempelmine (U4)

Aufzug

Hier gibt es nichts Besonderes zum Sammeln, deswegen gehen wir gleich durch die rechte Türe.

Vergessener Pfad 1

Zerstört die Eiskristalle und geht den oberen Weg entlang. Hier müsst ihr die Eiskristalle zerstören und eine Bombe nach oben schießen, um den Tunnel zu öffnen.

Vergessener Pfad 3

Schießt hier die Bombe mit Hilfe eures Hitzeelements auf die Steine links von euch und kehrt wieder in den vorherigen Raum zurück.

Vergessener Pfad 1

Geht nun in die Mitte des Raumes bis ihr zur Bombe gelangt. Diese schießt ihr im Normalmodus nach oben und mit eurem Hitzeelement gegen die Steine rechts, um Zugang zur Türe zu bekommen.

Vergessener Schacht 1

Platziert die erste Bombe im normalen Modus vor den Eiskristallen und wartet bis sie explodiert. Schießt im selben Moment die zweite Bombe mit eurem Hitzeelement los, um die Steine zu zerstören. Im freigewordenen Bereich schießt ihr die Bombe auf die Steine nach oben, damit ihr auf die Erhebungen gelangt und den Minenschlüssel im linken Eck einsammeln könnt.

Vergessener Pfad 1

Geht nun durch die untere linke Türe.

Vergessener Schacht 3

In diesem Raum gibt es nur einen Block, auf welchem ihr euch fortbewegen könnt. Ihr müsst die Bomben jedes Mal so platzieren, dass sie den Block (und damit auch euch) weiter schieben. Damit ihr genug Zeit habt, um auf den Block hochzuspringen, empfehlen wir euch nur im Normalmodus auf die Bomben zu schießen. Erst wenn ihr den roten Schalter aktiviert habt, braucht ihr das Hitzeelement, damit die linke Bombe stark genug ist, um den Block nach rechts zum Minenschlüssel zu schieben.

Vergessener Pfad 1

Hier schießt ihr die Bombe nun im Normalmodus in die rechte Wegteilung, um sie danach mit Schwung und Feuerkraft in die rechte Wand sausen zu lassen. Dadurch wird ein Tunnelzugang frei.

Vergessener Schacht 2

(1x Laser-TNT)

In diesem Raum müsst ihr acht Gegner vernichten, welche sich unter den Steinen befinden. Den Block könnt ihr zwischen die beiden Erhebungen beim Eingang stellen, damit ihr später rüber hüpfen könnt. Denn auf dem Weg liegt ein Laser-TNT und eine Itembox.

Aufzug

Da die linke untere Türe von dieser Seite aus versperrt ist, begeben wir uns durch die linke obere Türe in den nächsten Bereich.

Vergessener Pfad 2

Schmelzt die Eiskristalle und folgt dem Weg nach oben in Richtung Tunnel.

Vergessener Pfad 3

Schießt hier die Bombe mit eurem Hitzeelement auf die Steine und verlasst wieder den Raum.

Vergessener Pfad 2

Geht nun in den Tunneleingang auf der linken oberen Seite.

Vergessener Schacht 4

(1x Laser-TNT)

Folgt hier dem Weg entlang, um ein Stück Laser-TNT zu finden und schießt mit den Bomben auf die Steine, um den Weg freizumachen. Hinter den Eiskristallen im linken oberen Bereich findet ihr einen weiteren Minenschlüssel.

Vergessener Pfad 2

Geht nun durch die linke untere Türe.

Vergessener Schacht 5

Stellt euch hinter die Bombe und schießt sie auf den grauen Boden vor dem Eingang. Hüpft wieder auf die andere Seite und schießt mit eurem Hitzeelement die Bombe in Richtung Steine. Nun müsst ihr zuerst den Eiskristall mit einem Feuerball schmelzen und danach mit einem weiteren Feuerball auf die schräge Wand euch gegenüber schießen, um die Bombe zu den Steinen zu werfen. Als Belohnung findet ihr einen Minenschlüssel.

Vergessener Pfad 2 + Aufzug

Begebt euch nun auf den rechten unteren Weg, um wieder zum Aufzug zu gelangen und die Itembox dort zu ergattern. Geht nun durch die Türe über dem Aufzug, folgt dem langen Weg und geht in den nächsten Raum.

Vergessene Testkammer

(1x Laser-Spitzhacke)

Stellt euch auf das Schlüsselmosaik und schießt auf alle Schlüsselöffnungen, um die Bereiche freizuschalten. Geht in den rechten Bereich des Areals und schießt den Unten-Pfeilblock nach unten und nach links. Der Block ohne Pfeile soll direkt daneben geschoben werden. Dasselbe macht ihr mit dem Links-Pfeilblock, sodass sie alle drei nebeneinander stehen. Nun müsst ihr nur noch den mittleren Block ohne Pfeile nach oben schießen.

Geht in den linken Bereich des Raumes und schießt den Block ohne Pfeile nach rechts, unten und links. Den Rechts-Pfeilblock stellt ihr direkt rechts neben den Nicht-Pfeilblock. Diesen bewegt ihr wieder nach oben. Den Oben-Pfeilblock könnt ihr nun nach oben und rechts schieben, sodass die Pfeilblöcke in einer Linie stehen.

Stellt euch nun auf die mittlere Plattform und schießt von dort aus auf die rechte Winkelform. Während der Ball fliegt, müsst ihr die beiden Eiskristalle unter euch schmelzen, damit der Ball nicht an ihnen abprallt. Auf der rechten Erhöhung neben dem Eingang findet ihr die letzte Laser-Spitzhacke. Danach geht es durch die Türe weiter.

Verseuchte Kammer

Hier kommen aus allen Ecken lästige kleine Viecher und wollen euch fressen. Mit eurer Feuerkraft sind die allerdings kein Problem. Wir empfehlen an dieser Stelle besonders die Circuit-Fähigkeiten „Fire Whirl“ und „Ring of fire“. Sobald ihr alle Gegner besiegt habt, bekommt ihr den heiligen Frostschlüssel der Tempelmine und könnt euch zum Grande Finale wieder ins Erdgeschoss begeben und dort die goldene Mosaikplattform aktivieren.

Erdgeschoss der Tempelmine - Bosskampf

Verbotener Abgrund - Endgegner

  • Bossgegner: X01 Bohrer H.F.S
  • Schwäche: Keine
  • Angriffe: Eiskristalle, Bombenregen, Hitzestrahl, Stein, Steinfall;

Hier begegnet ihr eurem finalen Endgegner in der Tempelmine. Euer bester Freund wird in diesem Kampf die obere linke Ecke des Areals sein. Das Angriffsschema wiederholt sich beinahe jedes Mal, sodass ihr nach einiger Zeit mit allen Angriffen vertraut seid. Der tödlichste Angriff ist sein Hitzestrahl in Kombination mit Bomben. Achtet also immer darauf alle Bomben auf den X01 Bohrer zu schießen oder sie in den Abgrund zu werfen, bevor sein Strahl losgeht. Ansonsten rasen die Bomben auf euch los und verursachen Schaden im hunderter Bereich.

Phase 1: Bei seiner ersten Attacke schwingt er seinen Arm nach vorne und schmeißt mit Eiskristallen um sich. Stellt euch in die linke Ecke und ihr könnt seinen Eisattacken ohne Probleme ausweichen. Schießt eine Bombe auf die untere Körperhälfte des Gegner und brecht damit das Schild. Schlagt so schnell und stark zu wie ihr könnt. Sollte euch die Zeit nicht reichen, könnt ihr gleich die zweite Bombe auf ihn schießen, um das Schild wieder zu deaktivieren.

Phase 2: Da ihr euren Endgegner nun ziemlich wütend gemacht habt, benötigt ihr hier gleich drei Bomben, um das Schutzschild zu zerbrechen. Zudem schießt er nun mit einem Hitzestrahl auf euch und verursacht einen Steinfall. Achtet darauf, dass keine Bomben unnötig herumliegen und lauft bei einem Steinfall im Zick-Zack in das linke Eck. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, könnt ihr auch euer Schild aktivieren.

Phase 3: Jetzt sind ganze fünf Bomben notwendig, um das Schild brechen zu können. Der einzige Unterschied zu Phase 2 ist, dass nun auch mehr Bomben erscheinen. Wir empfehlen euch immer von rechts nach links die Bomben auf den Gegner zu schießen, damit ihr euch in die linke Ecke retten könnt. Falls ihr einige Bomben nicht erwischt, seht ihr zumindest die Flugrichtung und könnt gegebenenfalls ausweichen.

Sobald ihr den Gegner besiegt habt, könnt ihr in den letzten Teil des Raumes gelangen und eure Odyssey durch die Tempelmine beenden.

Falls es euch der Retrostil von Crosscode angetan hat, haben wir hier einige ähnliche Spiele für euch zur Auswahl, die bestimmt euren Geschmack treffen werden.

War die Anleitung zur Tempelmine hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

CrossCode
CrossCode spieletipps meint: CrossCode wirkt auf den ersten Blick vielleicht nicht so, doch hier habt ihr es mit einem sehr intelligenten Spiel zu tun, das euch lange Zeit unterhalten wird.
82
Letzte Inhalte zum Spiel
Wisst ihr, in welchen Spielen diese 10 Easter Eggs zu finden sind?

Osterhase | Wisst ihr, in welchen Spielen diese 10 Easter Eggs zu finden sind?

Wer in Spielen genau Ausschau hält, kann Geheimnisse entdecken, die die Entwickler dort für eifrige Spieler (...) mehr

Weitere Artikel

jetzt nur noch für kurze Zeit bei Saturn verfügbar

Nur noch dieses Wochenende könnt ihr bei Saturn einige attraktive Gaming-Deals abstauben. Die Gutscheinhe (...) mehr

Weitere News

CrossCode (Übersicht)

beobachten  (?