Paper Mario: The Origami King

Komplettlösung: Tempel des Feuer-Pergamenton | Paper Mario: The Origami King

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Freitag, 18.09.2020 - 13:33 Uhr)

Dank der Hilfe von Professor Toad und Olivias Gesangskünsten kommt ihr dem Geheimnis in der Wüste langsam näher. Da ihr die Fähigkeiten des Feuer-Pergamenton benötigt, müsst ihr nun den Tempel des Feuer-Pergamenton meistern und alle Gefahren überwinden. Was ihr zu tun habt, erläutern wir in unserer Komplettlösung.

Inhaltsverzeichnis

Der Weg durch den Tempel des Feuer-Pergamenton

Nach dem Eingang verabschiedet sich Professor Toad vorerst. Er geht nicht mit euch in den Tempel und wartet draußen auf eure siegreiche Rückkehr. Im nächsten Raum müsst ihr über einige Plattformen springen, um auf die andere Seite zu gelangen. Die Plattformen leuchten nach der Reihe und signalisieren damit, welchen Weg ihr nehmen müsst. Das folgende Bild zeigt euch, auf welche Plattformen ihr treten dürft.

Folgt diesem Pfad, um das Rätsel zu lösen.
Folgt diesem Pfad, um das Rätsel zu lösen.

Etwas später attackieren euch viele Shy Guys mit einem Flammeneimer. Ihr habt zwei Möglichkeiten, um sie zu besiegen: Sobald sie hinfallen, könnt ihr sie schnell mit dem Hammer schlagen, um sie direkt zu zerstören. Oder ihr schleicht euch von hinten an und schlagt dann mit dem Hammer zu. Der Eimer fällt den Shy Guys dann auf den Kopf und sie rennen wild im Raum herum. Dabei können sie euch noch erwischen, sodass ihr Schaden nehmt.

Im nächsten Abschnitt müsst ihr einen schmalen Pfad durchqueren und dabei den Flammen ausweichen, die die Vogelköpfe speien. Links von der Sitzbank führt euch ein Weg aus vier unsichtbaren ?-Blöcken zum Münzbeutel. Südlich von der Sitzbank schwebt ein Block in der Luft. Hier drunter bilden acht weitere unsichtbare ?-Blöcke einen Pfad. Nachdem ihr alles eingesammelt habt, müsst ihr weiter nach rechts. Springt über die nächsten Flammen und ihr erreicht den Ausgang.

Im Tempel des Feuer-Pergamenton gibt es zahlreiche versteckte ?-Blöcke.
Im Tempel des Feuer-Pergamenton gibt es zahlreiche versteckte ?-Blöcke.

Danach folgt wieder ein Kampf gegen Shy Guys, der genauso wie zuvor abläuft. Am Ende formieren sich die Shy Guys jedoch und zünden sich schließlich alle auf einmal an. Weicht hier gekonnt aus. Wenn ihr Schaden nehmt, ist es aber halb so wild, da ihr Herzen bekommt, die eure Gesundheit wieder regenerieren.

Im nächsten Raum müsst ihr ein großes Loch mit Schnipseln ausfüllen und dabei den Feuerbällen eines Feuerbruders ausweichen. Etwas weiter könnt ihr dann dem linken Pfad folgen, um am Ende eine Schatztruhe mit einem Schatz-Mini zu erreichen – auf der Truhe steht ein weiterer Feuerbruder. Anschließend müsst ihr rechts den schmalen Pfad überwinden und dabei über Abgründe sowie Hindernisse springen.

Die Kollegen von GIGA erläutern im Video den Werdegang vom N64-Paper Mario bis zu The Origami King!

Bosskampf gegen den Feuer-Pergamenton

Schließlich erreicht ihr den Bossraum, in dem euch der Feuer-Pergamenton erwartet. Das ist ein riesiger Feuervogel, der mit dem Pokémon Lavados verwandt sein könnte. Der Bosskampf ist überraschend einfach, aber ihr solltet vor dem Kampf unbedingt einige Eisenstiefel ausrüsten. Der Feuer-Pergamenton beschießt zu Beginn einer Runde einige Felder mit seinen Feuerfedern und verliert dabei KP.

Beschleunigt die Prozedur, indem ihr mit Eisenstiefeln auf den Boss springt, damit er noch mehr Federn verliert. Es reicht im Grund, wenn ihr in jeder Runde einen geraden Weg zum Boss kreiert und ihn mit Eisenstiefeln attackiert. Die Feuerfedern fügen euch Schaden hinzu, wenn ihr sie berührt, aber da ihr euren Zug auch zum Heilen verwenden könnt, stellen sie keine große Gefahr da. Ihr könnt das Feuer zwar mit dem Wasser-Pergamenton löschen, aber das ist eigentlich nicht notwendig.

Nur wenn ihr Eisenstiefel (bzw. stärkere Version davon) einsetzt, nehmt ihr beim Angriff keinen Schaden.
Nur wenn ihr Eisenstiefel (bzw. stärkere Version davon) einsetzt, nehmt ihr beim Angriff keinen Schaden.

Wenn der Feuer-Pergamenton nur noch wenig KP hat, erzeugt er eine Feueraura und bereitet einen mächtigen Angriff vor. Jetzt ist die Zeit gekommen, um den Wasser-Pergamenton zu rufen. Aktiviert am besten den „EIN“-Schalter in einer der vorherigen Runden, damit ihr es dann leichter habt, den Faltkreis einzusetzen. Nachdem ihr dem Boss eine Abkühlung verschafft habt, müsst ihr Marios Faltarme einsetzen, um ihm den Rest zu geben.

Nach eurem Sieg erhaltet ihr die Faltbibel des Feuers und schaltet damit eine neue Verwandlung frei. Steigt danach die Treppen hinauf und benutzt den Lift, um zurück zum Eingang zu gelangen, wo Professor Toad auf euch wartet. Mit eurer neuen Fähigkeit könnt ihr euch nun wieder dem Wüstenrätsel widmen. Wie ihr es löst, verraten wir euch auf der nächsten Seite der Komplettlösung.

War die Komplettlösung hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Paper Mario: The Origami King
  4. Tipps
  5. Tempel des Feuer-Pergamenton
Paper Mario: The Origami King (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website