Fundorte aller Artefakte der Mongolen| Ghost of Tsushima

von Ove Frank (Montag, 27.07.2020 - 18:55 Uhr)

Mit den Mongolen greifen in Ghost of Tsushima Menschen einer komplett fremden Zivilisation die japanischen Inseln an und der Samurai Jin Sakai sieht sich vielen Dingen gegenüber, die ihm gänzlich unbekannt sind. Um aber als erfahrener und belesener Krieger seinen Feind besser kennenzulernen, beginnt Jin Artefakte der Invasoren zu sammeln. Passend dazu zeigen wir euch in diesem Guide die Fundorte aller Artefakte der Mongolen.

In diesem Guide zu Ghost of Tsushima zeigen wir euch im Detail die Fundorte aller 50 Artefakte der Mongolen.In diesem Guide zu Ghost of Tsushima zeigen wir euch im Detail die Fundorte aller 50 Artefakte der Mongolen.

Fundorte aller Artefakte der Mongolen

Abgesehen von der Hauptstory und den Zahlreichen Nebenmissionen, gibt es in Ghost of Tsushima eine Menge zu tun, sodass ihr, um auf 100 Prozent zu gelangen gut und gerne mehr als 60 Stunden in das Spiel investieren müsst. In der Welt gilt es verschiedene Orte wie Leuchttürme, Säulen der Ehre und Fuchsbauten aufzuspüren, in ruhigen Momenten Haikus zu verfassen oder in heißen Quellen zu baden. Um alles abzuschließen müsst ihr euch noch als Sammler verschiedener Dinge, wie Banner und Aufzeichnungen, beweisen.

Zu den zu sammelnden Objekten zählen auch die insgesamt 50 Artefakte der Mongolen, die ihr in allen drei Provinzen über die ganze Spielwelt hinweg verteilt finden könnt. Diese Artefakte gewähren Jin und somit auch euch einen gewissen Einblick in die Kultur, den Alltag und auch in das Militärwesen der mongolischen Invasoren. Um sie zu vertreiben muss Jin möglichst viel über seine Feinde lernen, weshalb ihr alle Artefakte sammeln solltet. Diese befinden sich auf ganz Tsushima verteilt logischerweise allesamt in von Mongolen besetzten Gebieten.

Alle Artfakte in Izuhara

Direkt nach dem Prolog könnt ihr euch in der südlichsten Provinz von Tsushima, Izuhara, frei bewegen und wenn ihr wollt und spielerisch dazu in der Lage seid, bereits nach Artefakten in den verschiedenen Mongolenlagern Ausschau halten. In Izuhara, dem Schauplatz von Akt 1 der Geschichte, gilt es für euch insgesamt 17 Artefakte der Mongolen zu finden. Auf der Karte haben wir die jeweiligen Fundorte für euch eingezeichnet. Klickt ihr darunter auf die Links, kommt ihr in unserer Bilderstrecke zur Detail-Lokalisierung.

Karte mit den eingezeichneten Fundorten aller Mongolen-Artefakte in der Provinz Izuhara.Karte mit den eingezeichneten Fundorten aller Mongolen-Artefakte in der Provinz Izuhara.

Alle Artefakte in Toyotama

Habt ihr Izuhara bereits abgegrast und seid ihr in der Story bereits zu Akt 2 vorangeschritten, dann öffnet sich für euch die mittlere Provinz Tsushimas, Toyotama. Wie auch schon in Izuhara gilt es hier allerlei Dinge zu entdecken und zu sammeln, unter anderem eben auch Artefakte der Mongolen. Genau wie in Izuhara findet ihr in Toyotama insgesamt 17 Artefakte. Die einzelnen Fundorte haben wir auf der Karte für euch eingezeichnet. Über die die Links kommt ihr dann zu den entsprechenden Detail-Lokalisierungen.

Karte mit den eingezeichneten Fundorten aller Mongolen-Artefakte in der Provinz Toyotama.Karte mit den eingezeichneten Fundorten aller Mongolen-Artefakte in der Provinz Toyotama.

Alle Artefakte in Kamigata

Akt 3 der Geschichte von Ghost of Tsushima verschlägt euch in den kalten und verscheiten Nordteil der Insel. Hier fühlen sich die Mongolen allerdings, die aus ihrer Heimat kalte Winter bestens gewohnt sind, pudelwohl, weshalb ihr hier, gemessen an dem überschaubaren Platz, auf verhältnismäßig viele Invasoren und deren Lager stoßt. Dementsprechend findet ihr in Kamigata auch noch einmal insgesamt 16 Artefakte. Auf der Karte zeigen wir euch die Fundorte. Wie auch bei den anderen beiden Provinzen bringen euch die Links zu den entsprechenden Detail-Lokalisierungen der Artefakte.

Karte mit den eingezeichneten Fundorten aller Mongolen-Artefakte in der Provinz Kamigata.Karte mit den eingezeichneten Fundorten aller Mongolen-Artefakte in der Provinz Kamigata.

Ghost of Tsushima | In dieser ausführlichen Vorschau bekommt ihr einen guten Einblick in die Spielwelt:

Da sich, wie oben bereits angemerkt, alle Artefakte der Mongolen in von den Invasoren besetzten Gebieten befinden, müsst ihr natürlich jederzeit damit rechnen, bei eurer Suche gestört und in einen blutigen Kampf verwickelt zu werden, den es zunächst einmal zu gewinnen gilt. Sind alle Mongolen in der Umgebung tot, könnt ihr in Ruhe suchen. Hier empfehlen wir euch die Tracht des Reisenden zu tragen, da diese euren Controller pulsieren lässt, sobald sich ein Sammelobjekt, wie eben ein Mongolen-Artefakt, in der Nähe befindet.

Ghost of Tsushima präsentiert zum Abschluss der PlayStation 4 noch einmal von der reinen Ästhetik her eine der beeindruckendsten Spielewelten dieser Konsolengeneration. Man kann sich hier richtig heimisch fühlen. Aber gilt dies auch für euch? Nehmt an unserem Quiz Teil und wir verraten euch, in welche Gaming-Welt ihr tatsächlich gehört.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion•@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Ghost of Tsushima
Ghost of Tsushima spieletipps meint: Stimmungsvolles Samurai-Drama mit starken Kontrasten zwischen wunderschöner Spielwelt und blutigen Schwertkämpfen. Artikel lesen
Spieletipps-Award 87
Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

PlayStation | Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

Im Jahr 1995 erschien die erste PlayStation-Konsole und legte damit das Fundament für eine mächtige (...) mehr

Weitere Artikel

zum Vollpreis auf der Switch - Nintendo entfernt günstige Alternative

Der dritte Teil der beliebten Pikmin-Reihe erscheint auch für die Switch. Zukünftig wird das Strateg (...) mehr

Weitere News

Ghost of Tsushima (Übersicht)

beobachten  (?