Seekarte für alle Schätze und Inseln | Paper Mario: The Origami King

von Sergej Jurtaev (aktualisiert am Montag, 03.08.2020 - 12:54 Uhr)

Im Spielverlauf von Paper Mario: The Origami King erreicht ihr den Weiten Ozean, den ihr frei befahren könnt. Zusätzlich erhaltet ihr ein U-Boot, mit dem ihr abtauchen könnt, um Schätze vom Grund des Ozeans zu bergen. In diesem Guide zeigen wir euch die Fundorte aller Schätze auf der Seekarte eingezeichnet.

Seekarte mit allen Schatz- und Inselmarkierungen

Ihr könnt insgesamt 17 Schätze aus dem Wasser holen. Einige Markierungen erhaltet ihr, wenn ihr Toads auf den verschiedenen Inseln des Ozeans befreit. Es gibt aber auch Schätze, die ihr ohne Markierung finden müsst. Redet in dem Fall z. B. mit den NPCs auf dem Ozean, um Hinweise zu erhalten. Die folgende Seekarte zeigt euch die Fundorte der Schätze und Inseln.

Die roten Kreise heben die Schätze auf der Seekarte hervor.Die roten Kreise heben die Schätze auf der Seekarte hervor.

Die Schätze sind nicht mit Schatz-Minis zu verwechseln. Ihr erhaltet zwar auch einige Schatz-Minis auf diesem Weg, aber im Ozean verstecken sich auch andere nützliche Dinge. Nachfolgend listen wir auf, was genau ihr bei den Markierungen bergen könnt.

  • A1: Schatz-Mini Nr. 88
  • A2: 1.000 Münzen
  • A7 (Stern): Herz in der Dose. Ihr müsst euch die Dose beim Knochen-Gumba auf der Herbsthöhe öffnen lassen, um ein KP-Max-Plus zu erhalten.
  • B3: Schatz-Mini Nr. 85
  • B5: 1.000 Münzen
  • C3: Große Muschel. Ihr müsst die Muschel über das Lagerfeuer im Flüsterforst (Toad-Camp) legen und das Lagerfeuer mit dem Feuer-Pergamenton anzünden. So befreit ihr den letzten Toad des Gebiets.
  • D2: Schatz-Mini Nr. 83
  • D3: Schatz-Mini Nr. 82
  • D5: 1.000 Münzen
  • D6: Schatz-Mini Nr. 86
  • D7: Schwerer Beutel. Gebt das Item dem Shy Guy, der davor auf dem Felsen steht und ihr erhaltet 1.000 Münzen.
  • E5: Schatz-Mini Nr. 81
  • F2: 1.000 Münzen
  • F6: Schatz-Mini Nr. 87
  • G1: 1.000 Münzen
  • G3: Schatz-Mini Nr. 84
  • G7: Schatz-Mini Nr. 89
Die Kollegen von GIGA erläutern im Video den Werdegang vom N64-Paper Mario bis zu The Origami King!

Wie ihr die Seekarte freischaltet

Falls ihr noch nicht so weit seid, fragt ihr euch vielleicht, wie ihr im Laufe der Hauptstory die Seekarte freischaltet. Das ist nämlich gar nicht so offensichtlich. Nachdem ihr die Wüste abgeschlossen und die gelbe Luftschlange zerstört habt, müsst ihr die violette Luftschlange suchen. Begebt euch dazu nach Toad Town und fahrt mit dem Boot raus, bis ihr den Nebel erreicht.

Ohne eine Seekarte kommt ihr hier nicht weiter. Euer Toad-Begleiter merkt an, dass Kapitän Teaud eine solche Seekarte besitzen soll. Dieser befindet sich mittlerweile im Museum von Toad Town. Holt ihn dort ab und ihr erhaltet sowohl das U-Boot als auch die Seekarte. Im weiteren Verlauf müsst ihr euch um den Nebel kümmern, um später den ganzen Ozean erkunden und die oben aufgelisteten Schätze bergen zu können.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Paper Mario: The Origami King
Paper Mario: The Origami King spieletipps meint: Charmant, abwechslungsreich und witzig. Hier stecken Ideen für mehrere Spiele drin! Das Kampfsystem zeigt jedoch Schwächen. Artikel lesen
Spieletipps-Award 85
Findet heraus, welcher nervige Gaming-Charakter ihr seid

Nervig Hoch Zehn: Findet heraus, welcher nervige Gaming-Charakter ihr seid

Manchmal sind sie schlimmer als jeder Endgegner, jede Sammelquest oder jeder Ladebildschirm zusammen - die Rede ist von (...) mehr

Weitere Artikel

Neues "Die Sims 4"-DLC entführt euch ins winterliche Japan

Im neuen Erweiterungspack von Die Sims 4 geht es frostig zu – passend zur Winterzeit.Begrü&sz (...) mehr

Weitere News

Paper Mario: The Origami King (Übersicht)

beobachten  (?