10 Tipps, die ihr vor Spielstart wissen solltet | Captain Tsubasa: Rise of New Champions

von Olaf Fries (Freitag, 28.08.2020 - 11:49 Uhr)

Tsubasa is back! Einer der berühmtesten fiktiven Fußballstars aller Zeiten schnürt sich wieder die Schuhe und betritt den Platz. Im Folgenden geben wir euch 9 Tipps, die ihr vor Spielstart von Captain Tsubasa: Rise of New Champions wissen solltet.

Viele fühlen sich sicherlich mit Captain Tsubasa: Rise of New Champions in ihre Kindheit zurückversetzt und wollen sofort auf dem Rasen loslegen. Bevor ihr euch allerdings auf den Platz wagt, solltet ihr folgende Tipps und Hinweise beachten, damit die Torjagd noch spaßiger und actionreicher zugeht. Zudem habt ihr es dadurch auch etwas leichter alle Trophäen freizuspielen.

Werdet zum Champion auf dem virtuellen Rasen und lasst euch feiern.Werdet zum Champion auf dem virtuellen Rasen und lasst euch feiern.

Vergesst alles, was ihr über die üblichen Fußballspiele wisst

Wenn ihr oftmals andere Fußballspiele spielt, müsst ihr all euer Wissen vor Spielbeginn von Captain Tsubasa aus eurem Gehirn löschen. Hier funktioniert nichts so wie in anderen Fußballspielen, es ist ein Arcade-Spiel durch und durch.

Pässe werden fast nie abgefangen, ihr müsst nicht wirklich mit Präzision auf das gegnerische Tor schießen und andere fußballerische Taktiken findet ihr ebenfalls nicht vor. Versucht erst gar nicht wie in anderen Fußballspielen vorzugehen, um zum Erfolg zu kommen.

Befolgt einfach den damaligen Rat von Bruce Lee: "Empty your mind" und lasst euch auf die Mechaniken des Spiels ein. Euer Vorwissen aus anderen Sportspielen bringt euch bei Captain Tsubasa absolut nichts.

Stellt die Kameraperspektive um

Ein kleiner aber feiner Unterschied. Die Kamera ist in der Standardeinstellung relativ nah am Spielgeschehen dran. Falls ihr möchtet, könnt ihr sogar noch näher ran zoomen. Wir empfehlen euch jedoch den Kameratyp "Weit" zu verwenden.

Mit dieser Einstellung habt ihr einen besseren Überblick über die Spieler auf dem Platz und könnt vor allem im letzten Drittel des Feldes besser ausmachen auf welche Kicker ihr flanken oder passen möchtet. Ebenso in der Verteidigung, hierbei seht ihr besser, wie die Charaktere positioniert sind und wer von euren Verteidigern noch für eine Rettungsaktion zur Verfügung steht.

Geht in die Optionen und wählt den Reiter "Spiel-Einstellungen" aus. Daraufhin findet ihr ganz unten im Menü den Punkt "Kameratyp". Dort könnt ihr die Perspektive ändern.

Habt ein Auge auf eure Willensanzeige

Die Willensanzeige findet ihr immer über den jeweiligen Spieler. Sie braucht ihr für Spezialaktionen. Wenn sie unter einen gewissen Punkt kommt oder komplett leer ist, können gewissen Aktionen vom Spieler nicht mehr ausgeführt werden.

Haltet immer ein Auge darauf und verwendet nur Spieler die eine möglichst volle Willensanzeige haben. Es macht keinen Sinn einen Spieler zu steuern der fast keinen Willen mehr aufweist.

Spart die V-Zone in knappen Spielen auf

Die V-Zonenanzeige wird bei erfolgreichen Dribblings, Tacklings und Duellen gefüllt. Bei voller Aufladung könnt ihr sie aktivieren und das ganze Team wird verstärkt. Der Wille aller Mitspieler erholt sich schneller, zudem füllt sich ebenfalls die Schussanzeige wesentlich rasanter auf. Je nach Captain des Teams gibt es noch andere Effekte.

Wenn es kein knappes Spiel sein sollte oder ihr euch noch in der ersten Halbzeit befindet, aktiviert die V-Zone sofort wenn ihr im Ballbesitz seid. Falls ihr euch jedoch gegen Ende der zweiten Halbzeit befindet und es ein knappes Match ist, spart sie unbedingt auf.

Wenn der Gegner nämlich gegen Ende des Spiels einen Spezialschuss abfeuert, solltet ihr die volle V-Zonenanzeige in der Hinterhand haben. Denn einige Torhüter können bei einer vollen V-Zone eine Spezialabwehr durchführen, während der Gegner eine Schuss-Aktion durchführt. Drückt dazu L2 (PS4) während der Gegner schießt, es entleert zwar eure V-Zonenanzeige komplett, ist aber garantiert erfolgreich. So könnt ihr einen Last-Minute-Treffer der gegnerischen Mannschaft auf jeden Fall verhindern.

Kennt eure Spieler

Gut, dieser Tipp ist bei den richtig guten Teams nicht wirklich wichtig, da sie viele Stars besitzen. Aber vor allem in den beiden Story-Modi solltet ihr die Spieler eurer Mannschaft kennen. Nur die richtig guten Spieler können Spezialaktionen durchführen und nur mit ihnen solltet ihr auch auf das Tor schießen.

Spieler ohne Spezial-Schüsse ziehen der Willensanzeige des gegnerischen Torwarts kaum was ab. Darum solltet ihr euch auf Zuspiele und Torabschlüsse zu und mit den Stars konzentrieren. Nehmt dabei aber nicht immer denselben Star für einen Torabschluss. Ein Tsubasa bringt euch auch nichts, wenn er eine leere Willensanzeige aufweist.

Spieler werden beim Anspiel oftmals mit einer Anzeige über ihrem Kopf präsentiert:

Über dem Kopf des Spielers seht ihr, ob er etwas besonderes kann.Über dem Kopf des Spielers seht ihr, ob er etwas besonderes kann.

Sucht das 1 gegen 1

Sucht mit euren Starspielern auf jeden Fall immer das 1 gegen 1. Wenn ihr zwei Gegner hintereinander erfolgreich ausdribbelt, aktiviert ihr die "Zone". Solange diese Zone aktiv ist, sind auch bestimmte Effekte aktiv.

Wichtig: Nach einer erfolgreichen Dribbling-Kette füllt sich eure Schuss- oder Flankenanzeige um einiges schneller auf und euer Willen erhält ebenfalls einen Anstieg.

Gewinnt unbedingt in ein zweites 1 gegen 1, selbst wenn ihr euch am gegnerischen Strafraum befindet, um somit die Zone zu aktivieren. Durch die aktivierte Zone kommt ihr fast jedes Mal mit einer (Spezial-)Schussaktion zum Abschluss.

Wenn ihr nur ein einziges 1 gegen 1 gewonnen habt, ist es oftmals schwer überhaupt zum Abschluss zu kommen. Geht ruhig nach dem ersten 1vs1 quer am 16er entlang, um einen zweiten Gegner auszudribbeln. Falls kein zweiter Gegner vorhanden sein sollte, beachtet den nächsten Tipp.

Ob die Zone aktiv ist, seht ihr unten am Bildschirm, über dem Namen eures Spielers.Ob die Zone aktiv ist, seht ihr unten am Bildschirm, über dem Namen eures Spielers.

Beim Abschluss auch manchmal einfach zurücklaufen

Spezielle (Super-)Schussaktionen wie beispielsweise der Tigerschuss brauchen einen bestimmten Wert an Willen und gleichzeitig eine voll aufgeladene Schussleiste. Bei Spieler mit möglichen Spezialaktionen haben dann am Ende der Schussleiste einen kleinen separaten Kasten, der etwas von der vorherigen Schussleiste getrennt dargestellt ist.

Manchmal stehen euch keine zwei Gegenspieler zur Verfügung, um eine erfolgreiche Dribblings-Kette zu bilden. Dadurch lädt sich euer Schussbalken wesentlich langsamer auf.

Es ist keine Schande die Schussleiste aufzuladen, nur um dann kurz umzudrehen, damit ihr vom Tor weglauft und anschließend sich wieder zum Tor zu wenden und abzuschließen. Dadurch gewinnt ihr wertvolle Zeit zum aufladen der Leiste und könnt auch ohne aktive Zone eine Superschuss-Aktion durchführen.

Achtet auf den gelben Kegel auf der Minimap

Unterschiedliche (Super-)Schussaktionen besitzen verschiedene Reichweiten. Wenn ihr die Schussleiste aufladet, seht ihr auf der Minimap im unteren Teil des Bildschirms einen gelben Sichtkegel formen. Dieser zeigt euch die Reichweite und den Radius des Schusses an.

Achtet also darauf, dass der Kegel bis zum gegnerischen Tor reicht, damit der Ball auch mit voller Wucht das Tor trifft.

Benutzt die Taktik "Endstation"

Falls eure Mannschaft diese Taktik besitzt, solltet ihr sie über das Steuerkreuz einstellen. Eure Taktik/Formation könnt ihr im Team-Managment Fenster umstellen und anpassen. Nicht alle Mannschaften besitzen jedoch diese Formation. Je nachdem auf welche Seite eure Mannschaft sich befindet, aktiviert ihr sie mit auf dem Steuerkreuz mit der linken oder rechten Taste.

Hierdurch habt ihr immer einen Spieler in letzter Reihe, der sich vor einen Schuss werfen kann.

Ob die Formation Endstation aktiv ist, seht ihr über den Namen eurer Spieler.Ob die Formation Endstation aktiv ist, seht ihr über den Namen eurer Spieler.

Duelle – Button-Smashing FTW

Wenn zwei Spieler auf einen freien Ball gehen oder ein Spieler auf einen anderen mit einer vollen Schuss-Anzeige zuläuft, können Duelle entstehen. Sie können auch in der Luft entstehen. Hierbei müsst ihr so schnell wie möglich die angezeigten Tasten drücken.

Es ist kein Quick-Time-Event. Wer es als QTE betrachtet wird jedes Duell verlieren. Eigentlich müsst ihr nur so schnell wie möglich jegliche Tasten (X, Viereck, Kreis, Dreieck) auf eurem Controller drücken, ohne bestimmte Reihenfolge. Die Spielerwerte bestimmen zudem wie schnell sich die Leiste füllt. Aber selbst mit schlechteren Spielern habt ihr bei Duellen eine Chance, wenn ihr die Knöpfe schnell genug spammt.

Jeder kann hierbei wahrscheinlich seine eigene Technik entwickeln. Duelle sind leicht zu erkennen und weisen ebenfalls vor Beginn eine bestimmte Animation auf. Ich habe beispielsweise meinen Controller einfach an mein Bein gedrückt, beide Hände an die rechte Seite des Controllers gelegt und mit beiden Daumen wild Viereck und Kreis gespammt (manche von euch kennen diese Technik vielleicht noch aus den ganz alten Zeiten die oftmals bei den Olympia-Spielen angewendet wurde).

Mit dieser Technik habe ich sogar Duelle oftmals mit schlechteren Spielern gegen die Stars gewonnen. Spammt was das Zeug hält! Denn gewonnene Duelle füllen eure V-Zonenanzeige deutlich auf und aktivieren sofort einen starken Schuss oder langen Pass.

Auch beim viruellen Sport helfen folgende Snacks eurer Leistungsfähigkeit:

War der Guide zu den Trophäen hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Cheats zu Captain Tsubasa: Rise of New Champions (3 Themen)
Captain Tsubasa
Captain Tsubasa: Rise of New Champions
Welcher Charakter bist du?

Nintendo: Welcher Charakter bist du?

Von Mario bis Kirby, von Wario bis Ganondorf - das Nintendo-Universum steckt voller wundervoller und kurioser (...) mehr

Weitere Artikel

Minecraft Steve ist nicht länger 18+

Nintendo behebt einen "kritischen Fehler".Eine "erwachsene" Siegespose sorgt für Gelächter (...) mehr

Weitere News

Captain Tsubasa (Übersicht)

beobachten  (?