Scharfschütze: Der beste Build für Sniper | Wasteland 3

von Manuel Karner (Montag, 14.09.2020 - 11:11 Uhr)

Ihr wollt in Wasteland 3 den meisten Schaden mit nur einem Schuss anrichten? Dann kommt ihr an einem guten Scharfschützen-Build nicht vorbei. Was ihr bei der Charaktererstellung beachten müsst und wie ihr den Scharfschützen richtig skillt, verraten wir euch in diesem Guide.

Der Scharfschütze im Build.Der Scharfschütze im Build.

Bei der Charaktererstellung von Wasteland 3 gibt es allerhand zu beachten. Hintergrund, Attribute, Fertigkeiten und Vorteile nehmen allesamt Einfluss auf euren Charakter und bieten euch die Gelegenheit Spezialisierungen immer weiter auszubauen oder zu maximieren.

Steht ihr noch am Anfang von Wasteland 3, müsst ihr zwei Charaktere selbst erstellen. Später bekommt ihr die Gelegenheit bei Sergei Greatski in der Einsatzzentrale des Ranger-HQs weitere Charaktere zu kreieren und könnt somit auch mitten im Spiel mit der Charaktererstellung experimentieren.

Der Sniper-Build

Ein Scharfschütze verbraucht in Wasteland 3 sowohl für einen Angriff, als auch fürs Nachladen des Präzisionsgewehrs viele Aktionspunkte, weshalb jede einzelne abefeuerte Patrone oberste Priorität hat. Folgende Punkte sind deshalb bei einem Scharfschützen besonders wichtig:

  • die Trefferwahrscheinlichkeit
  • die kritische Trefferchance
  • die Möglichkeit auf einen weiteren Angriff

Hintergrund

Ein Scharfschützengewehr richtet in der Regel enormen Schaden an. Um diesen um ein Vielfaches zu erhöhen solltet ihr jede Gelegenheit nutzen, die kritische Trefferchance zu erhöhen. Glücklicherweise gibt es dafür den passenden Hintergrund: Ziegenmörder. Dieser steigert die kritische Trefferchance eures Charakters um 5 Prozent und legt damit den Grundstein für einen guten Scharfschützen.

Attribute

Glück, Achtsamkeit und Intelligenz sind wichtige Fertigkeiten für einen Scharfschützen.Glück, Achtsamkeit und Intelligenz sind wichtige Fertigkeiten für einen Scharfschützen.

Ein Scharfschütze ist mit folgenden Attributen gut beraten:

  • Glück: Steigert Panzerungsdurchschlag, kritischer Treffer und kritischer Megatreffer
  • Achtsamkeit: Steigert Trefferchance und bringt Boni für den Fernkampfschaden
  • Intelligenz: Steigert kritische Trefferschance und kritischen Schaden

Da es für einen Scharfschützen aufgrund seiner hohen Reichweite kaum einen Grund gibt, möglichst oft einen Positionswechsel durchzuführen, könnt ihr auf das Leveln des Geschwindigkeit-Attributs gänzlich verzichten. Dasselbe gilt für Stärke und Charisma.

In Koordination hingegen könnt ihr vier Punkte (insgesamt sechs Punkte) stecken, wenn ihr wollt. So ließe sich nach einem Schuss mit einem Scharfschützengewehr eine weitere Aktion durchführen: Beispielsweise der Wechsel zu einer Pistole und ein erneuter Angriff (verbraucht 3 bis 4 Aktionspunkte).

Wenn ihr euren Scharfschützen erst nach und nach aufleveln müsst, raten wir dazu erst Achtsamkeit und Intelligenz auf die maximale Stufe zu bringen. Danach könnt ihr auch das Attribut Glück hochziehen, um die Chancen auf kritische Erfolge weiter zu steigern.

Das Ödland-RPG im Trailer:

Macke

Alternativ könnt ihr euren Scharfschützen auch mit einer Macke ausstatten. Eine Macke gewährt eurem Charakter positive und negative Effekte. Für einen Scharfschützen bieten sich zwei an, jedoch könnt ihr nur einen davon wählen:

Macke Bonus Malus
Sadomasochist +33% Nahkampfschaden, +33% Fernkampfschaden Ihr erhaltet +33% Schaden
Todeswunsch Max. Aktionspunkte +3, Aktionspunkte +3 Ihr könnt keine Panzerung tragen

Sadomasochist steigert den Fernkampfschaden um satte 33 Prozent, den ihr im Ausgleich auch einstecken müsst. Da der Sniper aufgrund seiner Distanz kaum ins Ziel eurer Widersacher geraten sollte, ein fairer Deal.

Todeswunsch garantiert euch jede Runde +3 Aktionspunkte, sowie die maximale Erhöhung eurer Aktionspunkte um denselben Wert. Steigert ihr schließlich noch die Koordination des Charakters ist ein weiterer Schuss pro Runde mit dem Scharfschützengewehr möglich.

Fertigkeiten für den besten Sniper-Build

Folgende Skills eignen sich für den Sniper-Build:

  • Scharfschützengewehre
  • Handfeuerwaffen
  • Hinterhältiger Scheiß

Selbstverständlich solltet ihr eure Punkte in diesem Bereich in Schrfschützengewehre investieren. Der "Handfeuerwaffen"-Skill ist von Vorteil, wenn ihr eine zweite Aktion innerhalb desselben Zugs ausführen wollt und "Hinterhältiger Scheiß" ist aufgrund des erhöhten Schadens bei einem Schleichangriff (bis zu +100%) nicht zu vernachlässigen. Außerdem bietet euch die Fertigkeit mit Maximalstufe 10 die Möglichkeit den Vorteil Licht aus zu wählen, der den Schleichangriffsschaden um weitere 200% erhöht.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Wasteland 3
Wasteland 3 spieletipps meint: Wasteland ist eine Offenbarung für alle Fallout-Nostalgiker und eine Oldie-Bombe für alle Schießwütigen. Artikel lesen
82
Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Ähm: Könnt ihr 9 Spiele anhand schlechter Beschreibungen erraten?

Hexer, Open World - Manchmal müsst ihr nur zwei Worte sagen und jeder weiß, welches Spiel gemeint ist. Aber (...) mehr

Weitere Artikel

Welche PlayStation-Konsole hatte die besten Launch-Spiele?

Von PS1 bis PS5 - Welche Generation hatte die besten Spiele direkt zum Release?Das kommende Spiele-Line-Up der (...) mehr

Weitere News

Wasteland 3 (Übersicht)

beobachten  (?