Erbe einstellen und Erbfolge ändern | Crusader Kings 3

von Michelle Cordes (Dienstag, 15.09.2020 - 11:59 Uhr)

In diesem Artikel zu Crusader Kings 3 widmen wir uns ganz dem Erbe der Nachkommen. Die Regelung dazu wird wichtig, sobald der aktuelle Herrscher stirbt. Die Einstellung ist wichtig, da so geklärt wird, wer welche Titel, Länder und sonstiges Vermögen erhält. Das vermeidet zukünftige Kriege um das Erbe. Wir zeigen euch, wie ihr das Erbe einstellt und anpasst, wer das Erbe erhält. Außerdem findet ihr alle Erb-Rechtsformen und welche Bedingungen ihr dafür benötigt.

Auch das Enterben in Crusader Kings 3 muss über das Reichs-Menü stattfinden.Auch das Enterben in Crusader Kings 3 muss über das Reichs-Menü stattfinden.

Wo editiere ich das Erbrecht in Crusader Kings 3?

Um das Erbrecht einzustellen, müsst ihr dem Reichs-Menü einen Besuch abstatten. Klickt dazu auf das Kronen-Symbol am rechten Bildschirmrand und wählt den Reiter „Nachfolge“. Die Erbfolge bestimmt ihr hier. Ihr habt die Wahl zwischen mehreren Erb-Rechtsformen, um eure Erben zu bestimmen. Welche es gibt, klären wir im Folgenden.

Steht ihr auf Rollenspiele wie Crusader Kings 3, müsst ihr Dinivity: Original Sin 2 ausprobieren. Schaut euch gerne den unten verlinkten Trailer zum Spiel an:

Trailer zum fünften DLC von Divinity 2:

Welche Erb-Rechtsformen gibt es?

In Crusader Kings 3 gibt es 13 unterschiedliche Nachfolgeregelungen. Welche ihr auswählen könnt, ist maßgeblich von eurer Glaubens-Hauptdoktrin und den Innovationen abhängig. Die folgenden Rechtsformen im Bereich Erbe könnt ihr anstreben:

Rechtsform Glaubens-Hauptdoktrin oder Innovation Effekt
Tanistry-Wahl Immer möglich Herrscher und Vasallen nominieren den Erben aus Dynastiemitgliedern.
Skandinavier-Wahl Immer möglich Herrscher und De Jure-Vasallen nominieren einen Erben aus der entfernten Verwandtschaft. Barone haben kein Nominierungsrecht.
Sachsen-Wahl Immer möglich Herrscher und De Jure-Vasallen nominieren einen Erben. Der Vasall mit der meisten Macht oder die Kinder des Herrschers können nominiert werden. Barone haben Nominierungsrecht.
Feudalwahl Immer möglich Herrscher und Vasallen nominieren den Erben aus der eigenen Gruppe.
Ultimogenitur Primogenitur Des Herrschers jüngstes Kind wird Erbe aller Titel.
Primogenitur Primogenitur Des Herrschers ältestes Kind wird Erbe aller Titel.
Haus-Senex Heraldik Alle Titel gehen über zum ältesten Mitglied des Hauses.
Großteilung Heraldik Kinder und Erbe erhalten einen Teil des Erbes, wobei der Anteil für die Kinder kleiner ist.
Bundteilung Erbteilung Teilt die Herrscher-Titel gleichmäßig unter den Kindern auf und erschafft neue Titel, wenn Land vorhanden ist, aber nicht genügend Titel vorhanden waren.
Erbteilung Erbherrschaft Gleichmäßige Aufteilung der Titel unter den Kindern.
Ausschließlich männliche Erben Männlich dominiert Ausschließlich Männer können das Erbe erhalten.
Ausschließlich weibliche Erben Weiblich dominiert Ausschließlich Frauen können das Erbe erhalten.
Gleichberechtigt Gleichberechtigt Männer und Frauen werden bei der Erbverteilung gleichmäßig berücksichtigt.

Wir zeigen euch 11 Strategie-Klassiker, die ihr unbedingt mal ausprobieren solltet:

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Crusader Kings 3
Crusader Kings 3
Könnt ihr 7 Game-Charakter anhand von bescheuerten Beschreibungen erraten?

WTF | Könnt ihr 7 Game-Charakter anhand von bescheuerten Beschreibungen erraten?

Dieses lustige Quiz ist in Zusammenarbeit mit unserer Community entstanden. Die Aufgabe lautete, Figuren so bescheuert (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler besiegt Polizei-Armee im Schlaf

GTA Online: Wenn die Polizei nicht einmal mit einem AFK-Spieler zurechtkommt ...In GTA Online hat ein AFK-Spie (...) mehr

Weitere News

Crusader Kings 3 (Übersicht)

beobachten  (?