Thralls fangen und gefügig machen | Conan Exiles: Isla of Siptah

von Michelle Cordes (Mittwoch, 23.09.2020 - 11:10 Uhr)

Bei den sogenannten Thralls in Conan Exiles handelt es sich um Sklaven, die ihr einfangen und gefügig machen könnt. Neben der Verteidigung eurer Gebäude und diversen Boni, die sie euch einbringen, haben sie noch einige weitere hilfreiche Nutzen für euch. Welche das sind, wie ihr euch Leibeigene zulegt und welche Materialien ihr für den Fang eines Thralls benötigt, erklären wir in unserem folgenden Guide.

Thralls erleichtern euch das Leben in Conan Exiles enorm.Thralls erleichtern euch das Leben in Conan Exiles enorm.

Wie finde ich die Thralls des DLCs Isla of Siptah?

Um die Thralls im neuen DLC Isla of Siptah zu finden, müsst ihr die Risse der Karte aufsuchen. Es gibt zwei Arten von ihnen: wilde und normale. Bei wilden Rissen handelt es sich um zufällige Events, die auf der gesamten Karte auftreten. Ihr erkennt sie an den blauen Symbolen auf eurer Weltkarte. Einige Zeit nach Erscheinen des Risses, spawnt eine Gruppe Thralls auf dem Boden in der Nähe. Fangt sie, indem ihr sie bezwingt.

Normale Risse findet ihr auf der Karte anhand von Dreiecken, bei denen eine Art Pfeil nach oben zu erkennen ist. Sucht ihr die Position auf, findet ihr eine Art Altar-Gebäude. Am Schrein müsst ihr 50 Decaying Eldarium investieren, um die Thralls zu rufen. Das Material sammelt ihr durch das Abschließen von Dungeons. Die Thralls spawnen nicht im Gebäude, sondern außerhalb.

Wie fange ich mit einen Thrall in Conan Exiles?

Bevor ihr losstürmt, um einen Thrall zu fangen, benötigt ihr einige Gegenstände. Dazu gehören Fesseln, einen Knüppel oder eine Keule und das Rad des Schmerzes. Seid ihr im Kampf, nutzt ihr den Knüppel oder eure Keule, um euren Gegner bewusstlos zu schlagen. Nun wickelt ihr die Fesseln um seine Beine und schleppt ihn in euer Lager.

Jetzt kommt das Rad des Schmerzes zum Einsatz. Dort verbringen eure neu gewonnenen Sklaven so viel Zeit, bis ihr Wille gebrochen ist und sie euch gehorchen. Achtet jedoch darauf, genügend Nahrung zur Verfügung zu stellen. Ansonsten seid ihr eure Sklaven schneller wieder los, als auch lieb ist. Die beste Nahrung für eure Thralls ist die Schleimsuppe.

Ihr stellt sie aus Pflanzenfasern und Samen her. Für die Herstellung benötigt ihr keine hochwertigen Materialien und erhaltet aus fünf Pflanzenfasern und einem Samen insgesamt zehn Schleimsuppen. Mit der Ration versorgt ihr gleich mehrere Sklaven.

Schaut euch im Video den Jubiläumstrailer zu Conan Exiles an!

Welchen Nutzen haben Thralls?

Habt ihr euren Sklaven erst einmal gebrochen, könnt ihr ihn je nach Berufung einsetzen. War der NPC schon vor seiner Versklavung ein Handwerker, könnt ihr ihn für diese Position besetzen. Euer Thrall kann die Rolle Kämpfer und Bogenschützen, Handwerker, Künstler und Priester besitzen. Zu den Handwerkern zählen außerdem Alchemisten und Medizinmänner, Rüstungsmacher, Schmiede, Zimmermädchen, Köche, Schmelzer, Gerber und Zuchtmeister beziehungsweise Sklavenmeister.

Ihr solltet daher bestenfalls Sklaven mit unterschiedlichen Rollen besitzen, um den größten Nutzen aus ihnen zu ziehen. Neben ihren unterschiedlichen Rollen besitzen sie auch unterschiedliche Qualitätsstufen. Die fünf Qualitätsstufen werden mit den Bezeichnungen Novize, Adept, Geschickt, Meister und Legendär unterschieden. Dabei ist Novize die unterste und Legendär die höchste Qualitätsstufe.

Fundorte der Thralls

Je weiter ihr in den Norden oder ins Landesinnere reist, desto stärker werden eure Feinde. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass ihr auf bessere Sklaven trefft, die ihr euch gewaltsam hörig machen könnt. Die Fundorte der Sklaven findet ihr in der nachfolgenden Bilderstrecke:

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Conan Exiles
Conan Exiles spieletipps meint: Ein etwas anderes Survival-Spiel mit lebendiger Welt, dass sich die Nähe zur Inspiration zu Herzen nimmt. Mechanisch interessant, aber nicht perfekt. Artikel lesen
Findet heraus, welcher nervige Gaming-Charakter ihr seid

Nervig Hoch Zehn: Findet heraus, welcher nervige Gaming-Charakter ihr seid

Manchmal sind sie schlimmer als jeder Endgegner, jede Sammelquest oder jeder Ladebildschirm zusammen - die Rede ist von (...) mehr

Weitere Artikel

Das sind die kostenlosen Spiele im November

Zu den "PS Plus-Spielen im November gehören ein Fantasy-RPG und ein Sidescroller-Adventure.Nun hat Sony d (...) mehr

Weitere News

Conan Exiles (Übersicht)

beobachten  (?