Talente für den Karrieremodus auf allen Positionen | FIFA 21

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Dienstag, 13.10.2020 - 15:13 Uhr)

Immer mehr Top-Clubs im Fußball setzen auf junge Talente mit viel Potential, um die Zukunft des Vereins zu sichern. Diese Taktik empfiehlt sich auch im Karrieremodus von FIFA 21, denn ihr könnt Talente schnell und einfach entwickeln und sie später gewinnbringend verkaufen. Wir zeigen euch Spieler mit dem größten Entwicklungspotential und Youngsters im Sturm, im Mittelfeld, in der Abwehr und im Tor.

Update: Die ganz jungen Talente mit dem größtmöglichen Wachstum und die Weltstars mit dem größten Potential haben wir jetzt mit ihren Marktwerten versehen.

Coverstar und eines der besten Talente in FIFA 21: Kylian Mbappé.Coverstar und eines der besten Talente in FIFA 21: Kylian Mbappé.

Dynamisches Potential kurz erklärt

Seit letztem Jahr gibt es das sogenannte dynamische Potential in FIFA. Bei überdurchschnittlich guten Leistungen können sich alle Spieler über ihr festgelegtes Potential hinaus entwickeln. Besitzt ein Talent wie Erling Haaland beispielsweise ein potentielles Rating von 92, könnt ihr es bei entsprechenden Leistungen auf dem Platz sogar noch weiter verbessern.

Junge Spieler eignen sich dennoch mehr als Talente für euren Verein, da sie sich schneller entwickeln und ihr Karriereende noch in weiter Ferne liegt. Das solltet ihr im Kopf haben, wenn eure Scouts neue Talente finden sollen.

Entwicklungspläne: Talente besser fördern und Positionen ändern

Das ist neu: In FIFA 21 könnt ihr jetzt individuelle Entwicklungspläne für Talente aufstellen. Ihr könnt somit spezielle Attribute verbessern und die Rolle des Spielers leicht anpassen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, die Position zu ändern. Aus einem Mittelstürmer (MS) wird so in ein paar Wochen und Monaten ein Flügelspieler (LF oder RF). So gelangt ihr zu der neuen Entwicklungsabteilung:

  • In der Zentrale im Karrieremodus (Hauptmenü der Karriere) wählt ihr die Kachel „Entwicklung“ aus. Alternativ wechselt ihr den Tab zu „Mannschaft“ und wählt dort die Kachel „Team-Zentrale“. Hier müsst ihr mit R1 oder RT dann den Tab zur „Entwicklung“ wechseln.

  • Ihr seht jetzt alle Spieler in eurem Kader. Wählt eines der gewünschten Talente aus und bestätigt die Eingabe mit X (PS4) bzw. A (Xbox).

  • Jetzt könnt ihr in der Mitte die Option „Entwicklungsplan“ auswählen und müsst erneut mit X oder A bestätigen. Ihr gelangt dann zu diesem Bildschirm:

Das Training von Egloff vom VfB spezialisiert sich auf die Position des offensiven Mittelfeldspielers.Das Training von Egloff vom VfB spezialisiert sich auf die Position des offensiven Mittelfeldspielers.

Im Menü der Entwicklung und könnt links eine neue Rolle auswählen. Rechts an den Attributen seht ihr dann, welche Werte wie stark mit diesem Trainingsplan verbessert werden. Mit R1 oder RT gelangt ihr zum Tab „Positionen“, wo ihr selbige verändern könnt. Das gibt eurem Kader und vor allem den jungen Talenten viel mehr Flexibilität. Anstatt neue Spieler zu kaufen, schult ihr eigene Talente einfach um – tolle Neuerung!

Diese 20 Talente haben das größte Potential in FIFA 21

Die Spieler mit den höchstmöglichen Entwicklungspotential werdet ihr vermutlich alle kennen. Es handelt sich um Youngsters, die sich in ihrer Liga schon etabliert haben und aufgrund ihres noch recht jungen Alters als Talente gelten. Geordnet sind die Fußballer von der höchsten potentiellen Wertung bis zur niedrigsten – das ist allerdings eine 90, also keineswegs gering. Diese Akteure werden euch im Karrieremodus viele Millionen kosten und zählen daher nicht unbedingt zu den Geheimtipps:

Auf mobilen Geräten könnt ihr in der Tabelle nach links und rechts scrollen.

Talente Verein Position Alter Rating und Potential Marktwert (Euro)
Kylian Mbappé Paris Saint-Germain ST 21 90 → 95 Ca. 186 Mio.
Jadon Sancho Borussia Dortmund RM 20 87 → 93 Ca. 124 Mio.
Kai Havertz FC Chelsea ZOM 21 85 → 93 Ca. 121 Mio.
João Félix Atlético Madrid MS 20 81 → 93 Ca. 63 Mio.
Vinícius Jr. Real Madrid LF 20 80 → 93 Ca. 50 Mio.
Trent Alexander-Arnold FC Liverpool RV 21 87 → 92 Ca. 114 Mio.
Matthijs de Ligt Piemonte Calcio (Juventus Turin) IV 21 85 → 92 Ca. 99 Mio.
Gianluigi Donnarumma AC Mailand TW 21 85 → 92 Ca. 94 Mio.
Erling Braut Haaland Borussia Dortmund ST 20 84 → 92 Ca. 92 Mio.
Lautaro Martínez Inter Mailand ST 23 84 → 92 Ca. 87 Mio.
Marcus Rashford Manchester United LM 22 85 → 91 Ca. 87 Mio.
Francisco Trincão FC Barcelona RF 20 78 → 91 Ca. 34 Mio.
Sandro Tonali AC Mailand ZDM 20 77 → 91 Ca. 24 Mio.
Frenkie de Jong FC Barcelona ZM 23 85 → 90 Ca. 81 Mio.
Mikel Oyarzabal Real Sociedad LF 23 84 → 90 Ca. 67 Mio.
Federico Valverde Real Madrid ZM 22 83 → 90 Ca. 74 Mio.
Dayot Upamecano RB Leipzig IV 21 79 → 90 Ca. 37 Mio.
Rodrygo Real Madrid RF 19 79 → 90 Ca. 38 Mio.
Ansu Fati FC Barcelona LF 17 76 → 90 Ca. 17 Mio.
Alphonso Davies FC Bayern München LV 19 81 → 89 Ca. 53 Mio.

Talente mit dem größtmöglichen Wachstum

Die Talente oben sind international bekannt und daher nur für sehr viel Geld zu haben. Dafür erreichen sie fast alle Spitzenratings von über 90. Nachfolgend möchten wir euch einige Fußballer vorstellen, die nicht unbedingt jeder Scout auf dem Zettel haben dürfte. Diese besonders jungen Spieler weisen das größtmögliche Entwicklungspotential auf. Luca Netz von Hertha BSC zum Beispiel, ist erst 17 Jahre und weist eine Wertung von 63 auf. Potentiell kann er sich auf ein Rating von 86 verbessern, was ein unglaubliches Plus von 23 Punkten beträgt – Wahnsinn!

Auf mobilen Geräten könnt ihr in der Tabelle nach links und rechts scrollen.

Talente Verein Position Alter Rating und Potential Marktwert (Euro)
Rayan Cherki Olympique Lyon ZOM 17 67 → 88 (+21) Ca. 3,2 Mio.
Florian Wirtz Bayer 04 Leverkusen ZOM 17 68 → 88 (+20) Ca. 3,3 Mio.
Luca Netz Hertha BSC LV 17 63 → 86 (+23) Ca. 1,5 Mio.
Sebastiano Esposito Inter Mailand ST 18 66 → 86 (+20) Ca. 2,3 Mio.
Aster Vranckx KV Mechelen ZM 17 66 → 86 (+20) Ca. 2,3 Mio.
Omar Rekik Hertha BSC IV 18 63 → 85 (+22) Ca. 1,5 Mio.
Karamoko Dembélé Celtic Glasgow RF 17 64 → 85 (+21) Ca. 1,5 Mio.
Yusuf Demir SK Rapid Wien RF 17 64 → 85 (+21) Ca. 1,8 Mio.
Harvey Elliott FC Liverpool RF 17 65 → 85 (+20) Ca. 1,9 Mio.
Troy Parrott FC Millwall ST 18 65 → 85 (+20) Ca. 2 Mio.
Marco Kana RSC Anderlecht IV 18 65 → 85 (+20) Ca. 1,8 Mio.
Curtis Jones FC Liverpool ZM 19 64 → 84 (+20) Ca. 1,6 Mio.
Arvin Appiah UD Almería LM 19 64 → 84 (+20) Ca. 1,6 Mio.
Alan Velasco CA Independiente LM 18 64 → 84 (+20) Ca. 1,6 Mio.
Malachi Fagan-Walcott Tottenham Hotspur IV 18 60 → 83 (+23) Ca. 750 Tsd.
Dennis Cirkin Tottenham Hotspur LV 18 61 → 83 (+22) Ca. 1 Mio.
Lucas Chevalier OSC Lille TW 18 61 → 83 (+22) Ca. 950 Tsd.
Paul Nebel 1. FSV Mainz 05 RF 17 62 → 83 (+21) Ca. 1,2 Mio.
Timothée Pembélé Paris Saint-Germain RV 18 63 → 83 (+20) Ca. 1,3 Mio.
Jarrad Branthwaite FC Everton IV 18 59 → 82 (+23) Ca. 750 Tsd.
Eugenio Pizzuto OSC Lille ZDM 18 59 → 82 (+23) Ca. 675 Tsd.
Ricky-Jade Jones Peterborough United ST 17 59 → 82 (+23) Ca. 700 Tsd.
Kays Ruiz-Atil Paris Saint-Germain ZM 18 60 → 82 (+22) Ca. 1,1 Mio.
Tommy Doyle Manchester City ZM 18 60 → 82 (+22) Ca. 775 Tsd.
Juan Manuel Cuesta Independiente Medellín LM 18 60 → 82 (+22) Ca. 775 Tsd.
Luke Matheson Wolverhampton Wanderers RV 17 61 → 82 (+21) Ca. 1 Mio.
J'Neil Bennett Tottenham Hotspur LM 18 61 → 82 (+21) Ca. 1 Mio.
Indiana Vassilev Aston Villa LF 19 61 → 82 (+21) Ca. 1,1 Mio.
David Ayala Estudiantes de La Plata ZDM 18 61 → 82 (+21) Ca. 975 Tsd.
Jacob Italiano Borussia Mönchengladbach LM 19 61 → 82 (+21) Ca. 1 Mio.
Danny Leyva Seattle Sounders ZM 17 56 → 81 (+25) Ca. 450 Tsd.
Lilian Egloff VfB Stuttgart ZOM 18 59 → 81 (+22) Ca. 750 Tsd.
Daniel Hoyo-Kowalski Wisła Krakau IV 17 59 → 81 (+22) Ca. 675 Tsd.
Iván Martínez CA Osasuna TW 18 60 → 81 (+21) Ca. 700 Tsd.
Harvey White Tottenham Hotspur ZDM 18 60 → 81 (+21) Ca. 650 Tsd.
Nathan Wood FC Middlesbrough IV 18 60 → 81 (+21) Ca. 750 Tsd.
Cody Drameh Leeds United RV 18 61 → 81 (+20) Ca. 875 Tsd.
Victor Guzmán Club Tijuana IV 18 61 → 81 (+20) Ca. 850 Tsd.
Malik Tillman FC Bayern München ST 18 61 → 81 (+20) Ca. 900 Tsd.
Joe Gelhardt Leeds United ST 18 61 → 81 (+20) Ca. 900 Tsd.
Santiago Cartagena Nacional Montevideo ZDM 18 61 → 81 (+20) Ca. 850 Tsd.
Melayro Bogarde TSG 1899 Hoffenheim IV 18 58 → 80 (+22) Ca. 625 Tsd.
Folarin Balogun Arsenal ST 19 60 → 80 (+20) Ca. 675 Tsd.
Jamie Bowden Tottenham Hotspur ZDM 19 60 → 80 (+20) Ca. 650 Tsd.
Becir Omeragic FC Zürich IV 18 60 → 80 (+20) Ca. 650 Tsd.
Daishawn Redan FC Groningen ST 19 60 → 80 (+20) Ca. 700 Tsd.
Luca Oyen KRC Genk ZOM 17 60 → 80 (+20) Ca. 1,1 Mio.
Xavier Amaechi Hamburger SV RF 19 60 → 80 (+20) Ca. 700 Tsd.
Marvin Tshibuabua AS Saint-Étienne IV 18 60 → 80 (+20) Ca. 650 Tsd.
Jofre FC Girona ZM 19 60 → 80 (+20) Ca. 675 Tsd.

Erste Neuerungen in FIFA 21 könnt ihr euch in diesem Trailer in bewegten Bildern ansehen:

Das ist neu in FIFA 21!

Talente im Sturm (ST, MS, LA, RA, LF und RF)

Talente im Sturm entwickeln sich besonders schnell weiter, wenn sie Tore erzielen, Vorlagen geben oder Pässe an den Mann bringen. Auch dieses Jahr ist Kylian Mbappé von PSG das Top-Talent auf der Stürmerposition. Die Ablösesumme wird wohl kaum ein Verein stemmen können. Einige günstigere Alternativen findet ihr in der folgenden Tabelle mit Sturmtalenten, die viele Tore schießen werden:

Talente Verein Position Alter Rating und Potential Marktwert (Euro)
Kylian Mbappé Paris Saint-Germain ST 21 90 → 95 Ca. 186 Mio.
João Félix Atlético Madrid MS 20 81 → 93 Ca. 63 Mio.
Vinícius Jr. Real Madrid LF 20 80 → 93 Ca. 50 Mio.
Erling Haaland Borussia Dortmund ST 20 84 → 92 Ca. 92 Mio.
Francisco Trincão FC Barcelona RF 20 78 → 91 Ca. 34 Mio.
Ansu Fati FC Barcelona LF 17 76 → 90 Ca. 15 Mio.
Rodrygo Real Madrid RF 19 79 → 90 Ca. 21 Mio.
Marcus Edwards Vitória Guimarães RF 21 77 → 89 Ca. 16 Mio.
Jeremy Doko RSC Anderlecht LF 18 71 → 88 Ca. 4,9 Mio.
Jonathan David LOSC Lille ST 20 77 → 88 Ca. 16 Mio.
Antony Ajax Amsterdam RF 20 78 → 88 Ca. 17 Mio.
Luis Henrique Olympique Marseille RF 18 67 → 87 Ca. 1,6 Mio.
Joelson Fernandes Sportning Lissabon LF 17 69 → 87 Ca. 2,1 Mio.
Karim Adeyemi FC Red Bull Salzburg ST 18 69 → 87 Ca. 2,2 Mio.
Myron Boadu AZ Alkmaar ST 19 75 → 87 Ca. 11,5 Mio.
Francisco Evanilson FC Porto ST 20 73 → 87 Ca. 9 Mio.
Christian Pulisic FC Chelsea LF 22 81 → 87 Ca. 42 Mio.
Victor Osimhen SSC Neapel ST 21 79 → 87 Ca. 40 Mio.
Sebastiano Esposito SPAL ST 17 66 → 86 Ca. 1,3 Mio.
Noni Madueke PSV Eindhoven ST 18 70 → 86 Ca. 3,7 Mio.
Callum Hudson-Odoi FC Chelsea LF 19 74 → 86 Ca. 10 Mio.
Alexander Isak Real Sociedad San Sebastián ST 21 79 → 86 Ca. 35 Mio.
Harvey Elliott FC Liverpool RF 17 65 → 85 Ca. 1,1 Mio.
Christos Tzolis PAOK Saloniki ST 18 67 → 85 Ca. 1,6 Mio.
Fabio Silva Wolverhampton Wanderers ST 17 69 → 85 Ca. 2,1 Mio.
Pedro De la Vega CA Lanús LF 19 71 → 85 Ca. 5 Mio.
Yari Verschaeren RSC Anderlecht LF 18 72 → 85 Ca. 5,5 Mio.
Luka Jović Real Madrid ST 22 80 → 85 Ca. 33 Mio.
Felix Correia Piemonte Calcio (Juventus Turin) LF 19 66 → 84 Ca. 1,4 Mio.

Talente im Mittelfeld (ZM, ZOM, ZDM, LM und RM)

Fehlerfreies Passspiel, Torvorlagen und Balleroberungen werden Talente im Mittelfeld schnell auf ihr potentielles Wachstum hieven. Die Top-Positionen teilen sich Sancho und Havertz, die sogar ein Rating von 93 erreichen können. Geheimtipps sind unter anderem Rayan Cherki, der ZOM, RM und LM spielen kann, sowie Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen. Welche Talente ihr auf den Positionen ZM, ZOM, ZDM, LM und RM aufstellen bzw. kaufen könnt, seht ihr hier:

Talente Verein Position Alter Rating und Potential Marktwert (Euro)
Jadon Sancho Borussia Dortmund RM 20 87 → 93 Ca. 124 Mio.
Kai Havertz FC Chelsea ZOM 21 85 → 93 Ca. 121 Mio.
Sandro Tonali AC Mailand ZDM 20 77 → 91 Ca. 18,5 Mio.
Francisco Trincão FC Barcelona ZOM 20 78 → 91 Ca. 20 Mio.
Marcus Rashford Manchester United LM 22 85 → 91 Ca. 87 Mio.
Federico Valverde Real Madrid ZM 22 83 → 90 Ca. 36 Mio.
Thiago Almada CA Vélez Sarsfield ZM 19 73 → 89 Ca. 8,5 Mio.
Takefusa Kubo FC Villarreal ZM 19 75 → 89 Ca. 14,5 Mio.
Mason Greenwood Manchester United RM 18 77 → 89 Ca. 14,5 Mio.
Martin Ødegaard Real Madrid ZOM 21 83 → 89 Ca. 59 Mio.
Houssem Aouar Olympique Lyon ZM 22 81 → 89 Ca. 58 Mio.
Ferran Torres Manchester City RM 20 81 → 89 Ca. 54 Mio.
Rayan Cherki Olympique Lyon ZOM 16 67 → 88 Ca. 1,7 Mio.
Florian Wirtz Bayer 04 Leverkusen ZOM 17 68 → 88 Ca. 1,8 Mio.
Jude Bellingham Borussia Dortmund ZM 17 69 → 88 Ca. 2,1 Mio.
Pedri FC Barcelona ZOM 17 72 → 88 Ca. 6 Mio.
Agustin Urzi CA Banfield ZM 20 73 → 88 Ca. 9 Mio.
Eduardo Camavinga Stade Rennes ZM 17 76 → 88 Ca. 12 Mio.
Bukayo Saka Arsenal LM 18 75 → 88 Ca. 12 Mio.
Riqui Puig FC Barcelona ZM 20 75 → 88 Ca. 13 Mio.
Mohamed Ihattaren PSV Eindhoven ZM 18 77 → 88 Ca. 14 Mio.
Achraf Hakimi Inter Mailand RM 21 83 → 88 Ca. 56 Mio.
Steven Bergwijn Tottenham Hotspur LM 22 83 → 88 Ca. 56 Mio.
Moussa Diaby Bayer 04 Leverkusen LM 21 81 → 88 Ca. 51 Mio.
Giovanni Reyna Borussia Dortmund LM 17 68 → 87 Ca. 1,8 Mio.
Ryan Gravenberch Ajax Amsterdam ZDM 18 71 → 87 Ca. 4,8 Mio.
Facundo Pellistri Peñarol Montevideo RM 18 71 → 87 Ca. 5 Mio.
Maxence Caqueret Olympique Lyon ZDM 20 75 → 87 Ca. 12 Mio.
Boubacar Kamara Olympique Marseille ZDM 20 79 → 87 Ca. 17 Mio.
Aster Vranckx KV Mechelen ZDM 17 66 → 86 Ca. 1,3 Mio.
Deiber Caicedo Deportivo Cali RM 20 68 → 86 Ca. 2 Mio.
Nicola Zaniolo Roma FC (AS Rom) RM 20 76 → 86 Ca. 13 Mio.
Mohamed Daramy FC Kopenhagen LM 18 67 → 85 Ca. 1,6 Mio.
Joshua Vagnoman Hamburger SV LM 19 69 → 85 Ca. 2,1 Mio.

Talente in der Abwehr (IV, ZIV, LV, RV, LAV und RAV)

Führt erfolgreiche Zweikämpfe, fangt Bälle ab und klärt gefährliche Vorstöße des Gegners, um Talente in der Verteidigung zu fördern. Das Potential von Alexander-Arnold und de Ligt sollte niemanden überraschen, neu dabei aus der Bundesliga ist allerdings Dayot Upamecano, der seine Wertung von 79 sogar auf 90 verbessern kann. Welche Talente ihr für eine kompakte Abwehr einsetzen solltet, entnehmt ihr der folgenden Tabelle:

Talente Verein Position Alter Rating und Potential Marktwert (Euro)
Trent Alexander-Arnold FC Liverpool RV 21 87 → 92 Ca. 114 Mio.
Matthijs de Ligt Piemonte Calcio (Juventus Turin) IV 21 85 → 92 Ca. 99 Mio.
Dayot Upamecano RB Leipzig IV 21 79 → 90 Ca. 37 Mio.
Cucurella FC Getafe LV 21 81 → 89 Ca. 26,5 Mio.
Alphonso Davies FC Bayern München LV 19 81 → 89 Ca. 53 Mio.
Emerson Real Betis Sevilla RV 21 78 → 88 Ca. 15 Mio.
Edmond Tapsoba Bayer 04 Leverkusen IV 21 78 → 88 Ca. 15,5 Mio.
Ibrahima Konat RB Leipzig IV 21 78 → 88 Ca. 15,5 Mio.
Aaron Wan-Bissaka Manchester City RV 22 83 → 88 Ca. 52 Mio.
William Saliba Arsenal IV 19 74 → 87 Ca. 10 Mio.
Ozan Kabak FC Schalke 04 IV 20 77 → 87 Ca. 13 Mio.
Renan Lodi Atlético Madrid LV 22 81 → 87 Ca. 39 Mio.
Éder Militão Real Madrid IV 22 80 → 87 Ca. 40 Mio.
Nordi Mukiele RB Leipzig RV 22 80 → 87 Ca. 41 Mio.
Bright Arrey-Mbi FC Bayern München II LV 17 60 → 86 Ca. 425 Tsd.
Luca Netz Hertha BSC LV 17 63 → 86 Ca. 750 Tsd.
Leonidas Stergiou FC St. Gallen IV 18 67 → 86 Ca. 1,5 Mio.
Josko Gvardiol Dinamo Zagreb LV 18 69 → 86 Ca. 2 Mio.
Jeremie Frimpong Celtic Glasgow RV 19 70 → 86 Ca. 3,5 Mio.
Rayan Ait Nouri SCO Angers LV 19 71 → 86 Ca. 4,7 Mio.
Eduardo Quaresma Sporting Lissabon IV 18 72 → 86 Ca. 6 Mio
Luca Pellegrini FC Genua LV 21 72 → 86 Ca. 6,5 Mio.
Sergino Dest FC Barcelona RV 19 75 → 86 Ca. 10 Mio.
Reece James FC Chelsea RV 20 77 → 86 Ca. 12,5 Mio.
Dodo Schachtar Donezk RV 21 72 → 86 Ca. 6,5 Mio.
Dan-Axel Zagadou Borussia Dortmund IV 21 79 → 86 Ca. 33 Mio.
Neco Williams FC Liverpool RV 19 68 → 85 Ca. 1,5 Mio.
Ryan Sessegnon TSG 1899 Hoffenheim LV 20 75 → 86 Ca. 11,5 Mio.
Omar Rekik Hertha BSC IV 18 63 → 85 Ca. 775 Tsd.
Theo Hernández AC Mailand LV 22 80 → 85 Ca. 30 Mio.

Talente im Tor

Die Torhüter (TW) werden nur von den wenigsten Spielern manuell gesteuert, trotzdem ist die Position nicht weniger wichtig. Behaltet eine weiße Weste, indem ihr zu Null spielt und schafft sogar die ein oder andere Torvorlage mit langen Abwürfen und Abstößen, um Talente zu fördern. Welche Youngsters sich neben Gianluigi Donnarumma anbieten, der nun schon einige Jahre in dieser Liste auftaucht, seht ihr in dieser Tabelle:

Talente Verein Alter Rating und Potential Marktwert (Euro)
Gianluigi Donnarumma AC Mailand 21 85 → 92 Ca. 94 Mio.
Luís Maximiano Sporting Lissabon 21 78 → 88 Ca. 28 Mio.
Andriy Lunin Real Madrid 21 75 → 87 Ca. 12 Mio.
Maarten Vandevoordt KRC Genk 18 68 → 87 Ca. 1,5 Mio.
Wuilker Faríñez RC Lens 22 75 → 85 Ca. 11 Mio.
Alban Lafont FC Nantes 21 78 → 84 Ca. 19 Mio.
Justin Bijlow Feyenoord Rotterdam 22 76 → 84 Ca. 15 Mio.
Lucas Chevalier LOSC Lille 18 61 → 83 Ca. 475 Tsd.
Christian Früchtl 1. FC Nürnberg 20 66 → 83 Ca. 1,2 Mio.
Nico Mantl SpVgg Unterhaching 20 69 → 83 Ca. 2 Mio.
Florian Müller FC Freiburg 22 76 → 83 Ca. 13 Mio.
Aaron Ramsdale Sheffield United 22 75 → 83 Ca. 11 Mio.
Alexandr Maksimenko Spartak Moskau 22 73 → 83 Ca. 6 Mio.
Gavin Bazunu FC Rochdale 18 60 → 82 Ca. 400 Tsd.
Fortuno Espanol Barcelona 18 62 → 82 Ca. 525 Tsd.
Filip Jörgensen FC Villarreal 18 62 → 82 Ca. 525 Tsd.
Marco Carnesecchi Atalanta Bergamo 20 66 → 82 Ca. 1,2 Mio.
Diogo Costa FC Porto 20 70 →82 Ca. 2,6 Mio.
Gregor Kobel VfB Stuttgart 22 75 → 82 Ca. 10 Mio.
Jan Olschowsky Borussia Mönchengladbach 18 63 → 81 Ca. 625 Tsd.

Warum sollte ich in Talente investieren?

Jetzt kennt ihr viele Juwelen im internationalen Fußball, doch wieso solltet ihr jetzt unbedingt in Talente investieren und euer Team nicht mit Stars schmücken? Für die besten Fußballer in FIFA 21 werdet ihr eine sehr hohe Ablösesumme zahlen müssen. Nicht alle Clubs im Karrieremodus verfügen zum Start der Saison über viel Geld. Talente sind daher eine Investition in die Zukunft, da sie durch ihr meist noch junges Alter über ein großes Entwicklungspotential verfügen.

Talente, die mit einem niedrigen Rating starten, bekommt ihr auf dem Transfermarkt oft für kleines Geld. Wir empfehlen euch, das individuelle Training im Karrieremodus vor allem für Talente zu nutzen und die Trainingseinheiten immer selber zu spielen. So erreicht ihr schnell ein großes Wachstum und bildet den potentiellen neuen Messi oder Ronaldo in eurem eigenen Club aus.

Hält es ein Talent nicht länger bei eurem Verein, könnt ihr sie meist für sehr viel Geld verkaufen, sollten sie einiges an Minuten auf dem Platz gesammelt und ihr Rating verbessert haben. Kleiner Tipp: Verkauft diese Spieler nicht unbedingt zum direkten Liga-Konkurrenten ...

War der Guide zu den Talenten hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

FIFA 21
FIFA 21
Welcher Publisher wärt ihr?

Persönlichkeitsquiz | Welcher Publisher wärt ihr?

Sie bescheren uns Spiele, entlocken uns Emotionen, erfüllen uns mit Freude, bringen uns zur Weißglut oder (...) mehr

Weitere Artikel

Entwickler hat perfekte Antwort

Entwickler von Cyberpunk 2077 stellt sich Vorwürfen.Der Release von Cyberpunk 2077 steht kurz bevor. E (...) mehr

Weitere News

FIFA 21 (Übersicht)

beobachten  (?