"Zeit und Wind" auf der einsamen Insel lösen | Genshin Impact

von Sergej Jurtaev (Samstag, 03.10.2020 - 08:10 Uhr)

In Genshin Impact gibt es eine einsame Insel, die nicht auf der Karte eingezeichnet ist. Auf dieser Insel gibt es ein paar Geheimnisse zu entdecken, darunter auch die Quest „Zeit und Wind“, die ein kniffliges Rätsel sowie harte Bosskämpfe umfasst. Mit unseren Tipps werdet ihr den Auftrag leicht meistern. Alternativ zum Text könnt ihr euch die Lösung auch im folgenden Video ansehen!

Video-Guide: So schließt ihr "Zeit und Wind" auf der einsamen Insel ab!

Auf die einsame Insel gelangen

Die einsame Insel befindet sich östlich der Sterngreifklippe im Meer und ist nicht auf eurer Karte eingezeichnet. Ihr habt zwei Möglichkeiten, um die kleine Insel in der Ferne zu erreichen. Entweder ihr fliegt von der Sterngreifklippe rüber (Gerichte für Ausdauer sind nötig) oder ihr benutzt Kryo-Techniken eurer Charaktere, um das Wasser im Meer einzufrieren. Mit Kaeya könnt ihr z. B. sehr gut einen Eisweg rüber zur Insel bauen. Für diese Methode benötigt ihr allerdings etwas Geduld.

Das Bild zeigt euch den Standort der einsamen Insel und wie ihr mit der Eistechnik das Meer überqueren könnt.Das Bild zeigt euch den Standort der einsamen Insel und wie ihr mit der Eistechnik das Meer überqueren könnt.

Rätsel von Zeit und Wind lösen

Die Quest „Zeit und Wind“ erhaltet ihr, wenn ihr mit der Sonnenuhr auf der Insel interagiert und die Inschrift lest. Danach müsst ihr nach einem Hinweis auf der Insel suchen. Springt rechts von der Sonnenuhr zum Strand. Neben einem zerstörten Lager findet ihr einen brüchigen Felsen. Zerstört den Felsen und sammelt die „Zerissene Aufzeichnung“ darunter auf.

Wenn ihr die Aufzeichnung lest, wisst ihr, was ihr tun müsst, um der Lösung einen Schritt näherzukommen. Ihr könnt das Rätsel nur in der Zeit zwischen 2 Uhr und 5 Uhr lösen. Stellt die Zeit dementsprechend um. Aktiviert danach den Elementarblick (L1 + Steuerkreuz links auf PS4) und ihr werdet erkennen, dass sich etwas verändert hat.

Ihr benötigt einen Charakter mit Anemo-Fertigkeiten, um das Rätsel der Insel zu lösen.Ihr benötigt einen Charakter mit Anemo-Fertigkeiten, um das Rätsel der Insel zu lösen.

Folgt mit dem Elementarblick der Energie bis zu einem Felsen im Wasser nördlich der Insel. Der Elementarblick offenbart hier eine Windansammlung. Diese Windansammlung müsst ihr mit einer Windangriff zerstören. Ihr müsst also zu einem Charakter mit dem Wind-Element wechseln. Anschließend gilt es drei weitere Windansammlungen zu zerstören.

  • Die erste befindet sich genau gegenüber auf der anderen Seite des Strands über der Säule im Wasser.

  • Die zweite Windansammlung findet ihr rechts neben der Sonnenuhr auf der hohen Säule.

  • Die dritte Windansammlung befindet sich hinter der Sonnenuhr in der Mitte der Torbögen, die aus dem Wasser herausragen.

Falls ihr keine Windansammlungen sehen könnt, denkt daran, dass die Uhrzeit 5 Uhr nicht überschreiten darf.Falls ihr keine Windansammlungen sehen könnt, denkt daran, dass die Uhrzeit 5 Uhr nicht überschreiten darf.

Auge des Sturms besiegen

Nachdem ihr die drei Windansammlungen zerstört habt, erscheint eine große Windanhäufung in der Mitte der Insel. Diese müsst ihr ebenfalls mit einem Windangriff beschädigen. Daraufhin taucht der Bossgegner „Auge des Sturms“ auf Level 35 auf. Die empfohlene Stufe für diese Quest liegt bei 40, sodass der Kampf für gewöhnlich schwer ist.

Ihr könnt die Quest aber auch auf einem viel niedrigeren Level abschließen, denn mit einem Trick müsst ihr gar nicht gegen den Boss kämpfen: Lockt den Boss zum hinteren Bereich der Insel, fliegt zu den Torbögen und lasst euch ins Wasser fallen. Wenn der Boss das Wasser berührt, ist er sofort tot (siehe Video oben).

Wenn das Auge des Sturms ins Wasser stürzt, habt ihr direkt gewonnen – praktisch!Wenn das Auge des Sturms ins Wasser stürzt, habt ihr direkt gewonnen – praktisch!

Das Auge des Sturms erneut finden

Nach eurem Sieg erscheint ein starkes Windfeld auf der Insel. Benutzt das Windfeld, um zurück zum Festland zu gelangen. Ihr landet südlich vom Tempel der Tausend Winde bei einer zweiten Sonnenuhr – lest die Inschrift. Ihr müsst die Vorgehensweise wiederholen und die Uhrzeit wieder auf 2 Uhr stellen.

Offenbart mit dem Elementarblick die Windansammlungen in der Nähe der Sonnenuhr und zerstört alle. Danach müsst ihr die große Windanhäufung bei der Sonnenuhr beschädigen und das Auge des Sturms zeigt sich ein zweites Mal – diesmal auf Level 40.

Hütet euch von den Anemo-Schleimen und zerstört die Windansammlung bei der Sonnenuhr.Hütet euch von den Anemo-Schleimen und zerstört die Windansammlung bei der Sonnenuhr.

Wenn ihr keine Lust auf einen fairen Kampf habt bzw. unterlevelt seid, könnt ihr versuchen, das Auge wieder ins Wasser zu locken, damit es sofort stirbt. In unserem Video-Guide oben zeigen wir, wie es funktionieren kann. Habt ihr das Auge ein zweites Mal besiegt, müsst ihr abschließend mit Henry Morton reden, um die Quest abzuschließen und eure Belohnungen zu erhalten.

War der Guide zur „Zeit und Wind“-Quest hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Genshin Impact
Genshin Impact
Welcher Charakter bist du?

Nintendo: Welcher Charakter bist du?

Von Mario bis Kirby, von Wario bis Ganondorf - das Nintendo-Universum steckt voller wundervoller und kurioser (...) mehr

Weitere Artikel

Das sind die kostenlosen Spiele im November

Zu den "PS Plus-Spielen im November gehören ein Fantasy-RPG und ein Sidescroller-Adventure.Nun hat Sony d (...) mehr

Weitere News

Genshin Impact (Übersicht)

beobachten  (?