Wem gehört der Lingju-Schatz? - Lösung | Genshin Impact

von Sergej Jurtaev (Freitag, 09.10.2020 - 17:13 Uhr)

Der Weltauftrag „Wem gehört der Lingju-Schatz?“ ist in Genshin Impact gut versteckt. Ihr müsst ein bestimmtes Tagebuch finden, um die Quest zu erhalten. Die darauffolgende Schatzsuche kann euch ebenfalls vor Probleme stellen, da der Fundort nicht auf der Karte markiert ist. Die komplette Quest zeigen wir euch in unserem Video!

Video-Guide: So schließt ihr „Wem gehört der Lingju-Schatz?“ ab!

"Wem gehört der Lingju-Schatz?" starten

Ihr müsst zunächst zum Lingju-Pass reisen, der im Südosten von Liyue liegt. Geht dort zu den Treppen im Osten und sucht auf einem Plateau nach einem Lager. Vor einem Rucksack liegt ein „ordentlich geschriebenes Tagebuch“, das ihr lesen müsst, um die Quest „Wem gehört der Lingju-Schatz?“ zu erhalten. Eure erste Aufgabe ist es, das Lager zu untersuchen. Genau neben dem Tagebuch sind zwei leuchtende Punkte, die ihr euch anschauen müsst.

Die Karte zeigt euch die drei wichtigen Stationen, um „Wem gehört der Lingju-Schatz?“ abzuschließen.Die Karte zeigt euch die drei wichtigen Stationen, um „Wem gehört der Lingju-Schatz?“ abzuschließen.

Vermissten Gelehrten finden

Danach gilt es, den vermissten Gelehrten zu suchen, der sich irgendwo im Lingju-Pass befindet. Immerhin wird euch der Zielradius angezeigt. Schwimmt zur Haupttreppe im Nordwesten und geht die Treppe hinauf. Nach der Truhe könnt ihr einen leuchtenden Punkt erkennen, wenn ihr nach links zum Ruinengerüst schaut. Gleitet von oben zum leuchtenden Punkt und untersucht diesen.

Ein paar Schritte weiter müsst ihr anschließend rechts die Holzleiter hinaufklettern. Folgt den nächsten Treppen nach oben und klettert die zweite Leiter hinauf. Klettert nun die Felswand hoch und gleitet links über den Wasserfall. Am Ende der folgenden Treppe erreicht ihr ein Schatzräuber-Lager, in dem die Gelehrte Alrani gefangen gehalten wird (siehe Karte oben). Schaltet die Räuber aus und öffnet danach die Truhe, um den Schlüssel der Schatzräuber zu erhalten. Schließt damit den Käfig auf und befreit Alrani.

Der leuchtende Punkt zeigt euch an, in welche Richtung ihr gehen müsst, um Alrani zu finden.Der leuchtende Punkt zeigt euch an, in welche Richtung ihr gehen müsst, um Alrani zu finden.

Lingju-Schatz beim goldenen Baum finden

Alrani verrät euch den Fundort des gesuchten Schatzes. Dieser ist nämlich unter dem riesigen goldenen Baum vergraben. Der Baum steht in der Mitte des Lingju-Passes (siehe Karte oben). Dort, wo die zwei kleinen Steine vor dem Baum liegen, müsst ihr die luxuriöse Truhe ausgraben. Zu eurer Beute gehört ein seltener Namenloser Schatz, von denen es drei Stück in Genshin Impact gibt. Die Quest wird abgeschlossen, sobald ihr die luxuriöse Truhe öffnet.

War der Guide zur „Wem gehört der Lingju-Schatz?“-Quest hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Genshin Impact
Genshin Impact
Erratet ihr, worüber diese Gamer gerade meckern?

Harte Worte: Erratet ihr, worüber diese Gamer gerade meckern?

Gamer haben ja ganz gerne mal etwas drastische Meinungen - manchmal berechtigt, manchmal nicht ganz so. Oft sind sie (...) mehr

Weitere Artikel

Unbeliebtes Feature könnte sogar illegal sein

EA muss sich einer Sammelklage stellen. Bildquelle: Getty Images/ nathaphat"Electronic Arts steht häufig (...) mehr

Weitere News

Genshin Impact (Übersicht)

beobachten  (?