Die besten Seeds | Unrailed!

von Michelle Cordes (aktualisiert am Donnerstag, 15.10.2020 - 11:52 Uhr)

In Unrailed! baut ihr allein oder mit Freunden in die Unendlichkeit und noch viel weiter. Die Unendlichkeit hat jedoch ein schnelles Ende, sobald euer Zug Feuer fängt oder ihr es nicht rechtzeitig schafft, neue Schienen zu produzieren. Ähnlich wie bei den Seeds in Minecraft gebt ihr sie bei Unrailed! per Code ein. Welchen Seed ihr gerade spielt, könnt ihr einsehen, um sie mit anderen zu teilen oder euch auf einer speziellen Map zu messen. Alles zum Thema Seeds erklären wir euch im Folgenden.

Bei der Option Seeds seht ihr euren Seed und könnt ihn gleichzeitig in Unrailed! ändern.Bei der Option Seeds seht ihr euren Seed und könnt ihn gleichzeitig in Unrailed! ändern.

Hier findet ihr euren Seed

Beginnt ihr eine neue Runde in Unrailed! findet ihr euren Seed ganz oben links, neben eurer gefahrenen Distanz und der Anzahl eurer Schrauben. In der Regel besteht er aus Buchstaben oder aus Zahlen in Kombination mit Buchstaben. Welcher Seed gespielt wird, seht ihr bereits vor Beginn einer Runde unter der Option “Seeds”. Die Option findet ihr unter der Auswahl des Schwierigkeitsgrades. Den im “Seeds” befindlichen Code könnt ihr ändern.

So speichert ihr einen Seed

Da der Name eines Seed keinen Aufschluss darüber gibt, welche Levelinhalt und Biome er beherbergt, lohnt sich das Speichern eines Seed-Codes erst nach einer Fahrt auf ihr. Neigt sich eure Runde dem Ende und ihr wollt den Code speichern, könnt ihr einen Screenshot erstellen. Einfacher ist es jedoch in euer Replay zu gehen und ihn dort in aller Ruhe zu notieren.

Die besten Seeds in Unrailed!

Was einen besonders guten oder schlechten Seed in Unrailed! ausmacht, ist womöglich eine Frage der eigenen Interpretation. Wollt ihr einen besonders leichten oder schweren Seed spielen, reicht die Änderung des Schwierigkeitsgrades im Hauptmenü. Interessant werden Seeds erst dann, wenn man sich versucht unter gleichen Gegebenheiten zu messen. Beispielsweise wäre ein Wettbewerb auf der gleichen Map mithilfe der Seed-Eingabe im Auswahlmenü möglich.

Ihr könnt außerdem versuchen, den Rekord einer Seed zu brechen und ihn mit der Eingabe des entsprechenden Seed-Codes spielen. Die Rekorde anderer Spieler findet ihr im Menü von Unrailed!. Um den Rekord einer bestimmten Seed einzusehen, tragt ihr den Code auf der externen Highscore-Seite von Unrailed! ein.

In Minecraft bringen euch Seeds ebenfalls zu unterschiedlichen Karten, die jeweils verschiedene Vorteile aufweisen. Abseits der normalen Karten haben Spieler sagenhafte Dinge gebaut:

War der Guide zu den Seeds in Unrailed! hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Unrailed!
Unrailed!
Letzte Inhalte zum Spiel
Beliebte Tipps zu Unrailed!
Welches Pokémon seid ihr?

Quiz: Welches Pokémon seid ihr?

Pokémon haben verschiedene Qualitäten. Rasaff ist wütend, Relaxo ziemlich faul. Darin könnt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Verrückter Portal-Bug teleportiert Spieler über die Map

Abspringen und landen? Aktuell kann es sein, dass ihr in CoD: Warzone ganz woanders rauskommt.Eigentlich lä (...) mehr

Weitere News

Unrailed! (Übersicht)

beobachten  (?