Beweise: EMF, Fingerabdrücke, Temperatur und mehr erklärt | Phasmophobia

von Manuel Karner (aktualisiert am Dienstag, 20.10.2020 - 09:38 Uhr)

Für das primäre Missionsziel von Phasmophobia müsst ihr stets genug Beweise sammeln, um schlussendlich die Art der paranormalen Erscheinung bestimmen zu können. Es gilt also herausfinden, mit welchem Geist ihr in dem jeweiligen Gebäude konfrontiert werdet. Erst wenn ihr drei Beweise gesammelt und richtig zugeordnet habt, könnt ihr wieder abdampfen. Wir zeigen euch, welche Beweise es gibt und wie ihr sie sammelt.

Eine unheimliche Begegnung in Phasmophobia.Eine unheimliche Begegnung in Phasmophobia.

Im Folgenden gehen wir näher auf die sechs Standard-Werkzeuge in Phasmophobia ein. Diese Werkzeuge sind immer Teil eurer Ausrüstung und im Truck zu finden - selbst wenn ihr die Begegnung mit einem Geist nicht überlebt. Obwohl es noch viele weitere Werkzeuge gibt, könnt ihr mithilfe der Standardausrüstung alle nötigen Beweise für jeden Geister-Typ sammeln.

EMF Level 5

EMF steht für elektromagnetische Felder und der EMF-Reader ist dafür da, diese anzuzeigen. Einige Geister hinterlassen derlei EMF-Spuren und alles, was ihr tun müsst, ist mit dem Reader in die Nähe eines solchen Orts oder Objekts zu gelangen, damit dieser ausschlägt. Erreicht der EMF Reader Level 5, ist dies nicht nur als Beweis festzuhalten, sondern auch gefährlich. Schlägt der EMF Reader derart stark aus, könnte ein unmittelbarer Angriff seitens der übernatürlichen Präsenz auf euch ausgehen.

Geister-Typen, die ihr mit EMF Level 5 aufspüren könnt:

  • Phantom
  • Banshee
  • Dschinn
  • Shade
  • Oni

Geisterorb

Geisterorbs können mithilfe der Kamera auf eurem Monitor gesichtet werden.Geisterorbs können mithilfe der Kamera auf eurem Monitor gesichtet werden.

Geisterorbs können nur mit einer Videokamera aufgenommen werden. Platziert die Kamera im von euch vermuteten Spuk-Raum und begebt euch zu eurem Truck zurück. Dort findet ihr einen Monitor, den ihr im Auge behalten solltet. Seht ihr ein kleines Licht auf dem Bild herumschwirren, habt ihr einen weiteren Beweis gefunden. Wir empfeheln das Licht des Raums, in dem sich die Kamera befindet, abzuschalten - so könnt ihr einen Geisterorb leichter sehen.

Geister-Typen, die ihr mit der Kamera sehen könnt:

  • Phantom
  • Poltergeist
  • Dschinn
  • Mare
  • Shade
  • Yurei
Schaut euch hier den Trailer zum Spiel an:

Gefriertemperaturen

Ist die Atemluft eures Charakters zu sehen, seid ihr mit Sicherheit auf den Spuk-Raum eines Geists gestoßen. Hierbei können die Temperaturen bis unter den Gefrierpunkt sinken. Ihr dürft dies sofort im Journal als Beweis deklarieren.

Geister-Typen, die die Temperaturen schlagartig sinken lassen:

  • Gespenst
  • Phantom
  • Banshee
  • Mare
  • Dämon
  • Yurei

Fingerabdrücke

Die UV-Lampe macht Unsichtbares sichtbar.Die UV-Lampe macht Unsichtbares sichtbar.

Mithilfe einer UV-Taschenlampe solltet ihr allem voran Türen und Fenster beleuchten, da dort Fingerabdrücke zu sehen sein könnten. Seht ihr mithilfe des UV-Lichts Fußabdrücke, könnt ihr sogar erahnen, welche Route der Geist eingeschlagen hat. Ihr könnt der Spur folgen, um den priorisierten Raum der Erscheinung ausfindig zu machen.

Geister-Typen, die Fingerabdrücke hinterlassen:

  • Revenant
  • Poltergeist
  • Banshee
  • Gespenst
  • Spirit

Geisterbox

Haltet ihr euch in der Nähe eines Geists auf und habt die Geisterbox eingeschaltet, könnt ihr der Erscheinung Fragen stellen. Voraussetzung dafür ist, dass völlige Dunkelheit in unmittelbarer Umgebung herrscht. Selbst wenn ihr keine Fragen stellt, könntet ihr auf eine redselige Präsenz stoßen. Beachtet jedoch, dass nicht alle Erscheinungen auf Fragen antworten oder überhaupt einen Laut von sich geben.

Geister-Typen, die ihr mit der Geisterbox aufspüren könnt:

  • Oni
  • Dämon
  • Dschinn
  • Poltergeist
  • Gespenst
  • Spirit

Geisterbuch

Keine besonders gute Nachricht...Keine besonders gute Nachricht...

Einige Geister nutzen die Gelegenheit zum Malen und Schreiben, sofern geeignete Utensilien ihnen die Möglichkeit dazu bietet. Legt das Geisterbuch also einfach im Spuk-Raum ab und wartet einige Zeit ab - aber nicht in unmittelbarer Nähe. Kommt ihr nach einigen Sekunden wieder zurück, könnte bereits eine Botschaft in dem Buch auf euch warten und ein weiterer Beweis kann festgehalten werden.

Geister-Typen, die euch Nachrichten schreiben:

  • Oni
  • Dämon
  • Yurei
  • Revenant
  • Shade
  • Spirit

War der Guide zu den Beweisen in Phasmophobia hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Phasmophobia
Phasmophobia
Welcher Charakter bist du?

Nintendo: Welcher Charakter bist du?

Von Mario bis Kirby, von Wario bis Ganondorf - das Nintendo-Universum steckt voller wundervoller und kurioser (...) mehr

Weitere Artikel

Bug gestaltet die Map um, Spieler feiern es

Ein Bug in CoD: BOCD behebt zufällig eines der größten Probleme.Ein Spieler in Call of Duty (...) mehr

Weitere News

Phasmophobia (Übersicht)

beobachten  (?