Lösung für alle Regis-Rätsel | Pokémon Schwert & Schild: Schneelande der Krone

von Sergej Jurtaev (Samstag, 24.10.2020 - 17:16 Uhr)

In der zweiten Erweiterung „Schneelande der Krone“ zu Pokémon Schwert & Schild müsst ihr Hinweisen folgen, um Legendäre Pokémon zu finden. Dabei erhaltet ihr u. a. die Legenden-Notiz 2 für die Fundorte von Regirock, Regice, Registeel, Regieleki und Regidrago. Um sie jedoch zu finden, müsst ihr teilweise knifflige Rätsel lösen. In diesem Guide erfahrt ihr nicht nur die Lösungen, wir erklären auch, wie ihr Regigigas bekommt!

Ihr habt unendlich viele Versuche, um alle Regis in „Die Schneelande der Krone“ zu fangen.Ihr habt unendlich viele Versuche, um alle Regis in „Die Schneelande der Krone“ zu fangen.

Registeel: Helles Geräusch ertönen lassen

Den ersten Tempel findet ihr in der Nähe von Freezedale. Verlasst das Dorf und haltet euch dann im Bett des Giganten westlich. Am Tor des Tempels steht folgende Inschrift: „Lass ein helles Geräusch ertönen, das den Stahlgiganten erweckt.“

Die Lösung: Ihr müsst den linken Analogstick eindrücken, um zu pfeifen. Nachdem sich die Tür geöffnet hat, müsst ihr die Punkte auf dem Boden ablaufen, damit alle leuchten. Interagiert danach mit der Statue und Registeel erscheint.

Regice: Einen lebendigen Schneekristall fangen

Der Tempel von Regice steht in der Schneeschlucht. Hier müsst ihr hinter einer Ruine im Westen durch das Gras fahren, um einen Pfad zur unteren Ebene zu finden, wo sich am Ende der Tempel befindet. Am Tor steht: „Erscheine an der Seite eines lebendigen Schneekristalls.“

Die Lösung: Ihr müsst Frigometri fangen und es auf die erste Stelle in eurem Team schieben, damit es euch als Partner verfolgt. Interagiert ihr so mit dem Tor, öffnet es sich. Frigometri taucht sehr häufig sichtbar in der Spielwelt auf. So könnt ihr es auch direkt in der Schneeschlucht neben dem Tempel fangen.

Falls bei euch die Funktion ausgeschaltet ist, dass euch ein Pokémon verfolgt, so könnt ihr das in Freezedale ändern. Redet dort in einem Haus mit dem Kind im Evoli-Kostüm, um die Option einzuschalten.

Im Video zeigen wir euch, wie ihr Galar-Laschoking erhaltet!

Regirock: Stein tragen, der Veränderungen aufhält

Den dritten Tempel findet ihr auch im Gebiet „Bett des Giganten“ und zwar ganz im Südosten. Ihr müsst dabei den Uralten Friedhof durchqueren und entdeckt den Tempel dann in einer Sackgasse. Die Inschrift am Tor lautet: „Lass das erste Pokémon einen Stein tragen, der es unveränderbar macht.“

Die Lösung: Gebt eurem ersten Pokémon im Team einen Ewigstein zum Tragen. Falls ihr keinen besitzt, solltet ihr Items in der Naturzone suchen (z. B. Brückental oder Balsamsumpf), die auf dem Boden glitzern. Hier kann u. a. ein Ewigstein dabei sein. Einen garantierten Ewigstein könnt ihr außerdem in Turffield finden.

Muster für Regieleki und Regidrago

Der letzte Tempel befindet sich beim Dreiwegpass. Dafür müsst ihr die Rauschenden Höhlen durchqueren, die ihr über das Gebiet „Sohle des Giganten“ erreicht. Das Rätsel ist diesmal ganz simpel. Ihr müsst Regirock, Regice und Registeel im Team haben, damit sich das Tor öffnet.

Die leuchtenden Punkte in der Ruine funktionieren diesmal anders. Ihr müsst euch nämlich entscheiden, ob ihr Regieleki oder Regidrago fangen möchtet. Dazu müsst ihr dann das entsprechende Muster eingeben. Das folgende Bild zeigt euch die beiden Muster.

Das linke Muster steht für Regieleki und das rechte Muster für Regidrago.Das linke Muster steht für Regieleki und das rechte Muster für Regidrago.

Regigigas fangen

Abschließend könnt ihr natürlich auch noch den letzten Regi, Regigigas, fangen. Dafür müssen sich alle anderen 5 Regis in eurem Team befinden. Das bedeutet leider, dass ihr Regieleki bzw. Regidrago tauschen müsst, da ihr ja nur eines der beiden Pokémon selbst fangen könnt.

Sobald alle 5 Regis in eurem Besitz und in eurem Team sind, müsst ihr zum Flugpunkt „Schneeschlucht“ fliegen. Dreht euch anschließend um 180 Grad und lauft zum Pokémon-Raid-Nest, das von vier Stein umringt wird. Normalerweise passiert nichts, wenn ihr mit dem Nest interagiert. Sind hingegen die 5 Regis in eurem Team, erscheint Dynamax-Regigigas, das ihr auf Level 100 fangen könnt.

War der Guide zu den Regis-Rätseln hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon-Schwert & Schild
Pokémon - Schwert & Schild spieletipps meint: Ein gutes Pokémon-Abenteuer, das jedoch wenig riskiert und auf Inhalte verzichtet, die Hardcore-Fans vermissen werden. Artikel lesen
80
Schafft ihr das ultimative Quiz?

Skyrim | Schafft ihr das ultimative Quiz?

Eine gigantische Welt mit einer Bibliotheken füllenden Geschichte, dutzende Völker, dutzende Konflikte, Magie, (...) mehr

Weitere Artikel

bietet endlich Toilettengang, den alle gebraucht haben

Manche "Die Sims 4"-Figuren sehnen sich jetzt nach einem ganz bestimmten großen Geschäft.Neue Inh (...) mehr

Weitere News

Pokémon-Schwert & Schild (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website